Benutzerbild von marcuskrueger

Gestern sagte mein Plan, dass ich etwas ambitionierter laufen soll. Bei den aktuellen Temperaturen macht das nicht immer Spaß. Zum Glück gibt es auch so etwas wie Regenintervalle.
Es gab gestern eine Doppeleinheit Regen. Zuerst 2 Stunden vor Trainingsbeginn einen sehr sehr kräftigen Schauer. Da war ich noch am Schreibtisch, aber das Prasseln am Fenster wirkte produktiv. Der Effekt war, dass es deutlich kühler und die Luft klarer war. Sehr schön.
Beim Training selbst dann noch leichter Niesel, so dass es eine angenehme Kühlung beim Laufen gab. Noch schöner.

Das waren regenfetischistisch-fantastische Laufbedingungen. Heute Nachmittag soll es wieder leicht schauern. Prima.

niesel-niesel

marcus

hey, marcus,

oh, hast du das gut!
so schön wie der sommer auch ist, ich lauf 1000 mal lieber im herbst/winter. nur die helligkeit fehlt halt dann. die wärme/schwüle macht mich alle.
aber meckern wir mal nicht - wir sind gesund und können laufen. da sollte man echt dankbar sein.
ich wünsch dir noch 'nen schönen tag und noch so'n schönen lauf!
LG christiane

Ja, Herbst/Winter ist auch

Ja, Herbst/Winter ist auch meine Lieblings"lauf"jahreszeit. Die Hitze ist auch nicht mein Ding und das schwüle Wetter der letzten Woche war schon recht belastend. Aber was solls, machen wir das Beste daraus und alles was uns nicht umbringt, macht uns hart.

Liebe Grüße

Annette
raspberry---o00o---°(_)°---o00o---

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links