Benutzerbild von rue59

Da ich momentan immer wieder irgendwelche Zipperlein verspüre- ist es das Alter??? habe ich seit einiger Zeit angefangen vor und nach dem Laufen zu dehnen. Es sind verschiedene Übungen, ich setze sie auch vor und nach der Arbeit ein- mein Rücken gibt seitdem Ruhe.
Jetzt fangen meine Füße an. Da ich nicht immer dickere Einlagen verwenden kann- die Dämpfung der Schuhe ist ja auch nicht beliebig erweiterbar, bin ich dazu übergegangen,verstärkt barfuß zu laufen- auch mit Lauf ABC. Heute hatte ich das auch vor, aber , hier auf dem örtlichen Sportplatz wachsen Klee und Gänseblümchen und das in voller Blüte. Natürlich sind dadurch auch viele Bienen da. Allerdings kann ich dann höchstens Käsekästchen springen, sonst lande ich noch beim Hochsprung mit Schrei.
In Karlsruhe hat mich eine Schnake durch 2 Socken hindurch gestochen, also wird eine Biene auch durch den Socken kommen. Es gibt beachwalker, hab ich nicht. Füßlinge vom Tauchen ja, aber, ob die zum Laufen geeignet sind, weiß ich nicht, muß ich testen.
Dann erinnerte ich mich, Nike Free kan man nicht nur zum Gehen sondern auch zum Laufen einsetzen. Da ich nicht wußte, wie sich meine Füße und die Beine verhalten werden, erst mal an kleiner 5km Runde getestet. Zu Beginn Asphalt, na ja. Kopfsteinpflaster bergauf ok, Waldwege bergauf und bergab super, Asphalt bergab- leichtes Stechen oberhalb der li Kniescheibe innen.
Ich werde weiter üben ( muß auch auf der Arbeit auf Beton gehen und stehen, möchte nicht jedes Mal das Gefühl haben, mir brechen die Füße ab)
Astrid

0

Google Links