Benutzerbild von sarahemily

So, heute stand der Besuch beim Orthopäden auf dem Plan (vom "Trainer" verordnet), ob meine Füsse, Knie und Beine mit meinem erhöhten Trainingspensum einverstanden sind. Mein Orthopäde mag Sportler, deswegen erstmal Ausdrücke der Freude über meine Pläne. Dann aber gleich losgelegt. "Bitte Schuhe und die Hose ausziehen." "Äh, ja..." "Aha, also sie haben ganz leichte X-Beine und knicken nach innen ein. Haben Sie passende Laufschuhe?" "Ja" "Mehr als eins." "Äh, ja..." "Sehr gut, ich sehe gerade sie haben einen ganz leichten Senkfuss. Warten Sie ich zeig Ihnen das gerade mal an dem Modell. Sehen Sie?" "Äh, ja..." "Aber keine Sorge, vorerst bekommen Sie keine Einlagen von mir. Sollten Sie bei erhöhten Trainingumfang Schmerzen verspüren, kommen Sie uns wieder besuchen." "Ok..." "So, dann legen Sie sich doch mal hin, ich schau mir jetzt mal ihre Knie an. Da sind ja Läufer immer am anfälligsten, gell." "Äh, ja..."

Fazit: derzeit keine Einlagen. Meine seit mehreren Läufen nicht mehr verspürten Schmerzen über dem Knöchel ist die Achillessehne (schreibt man das so???), die muss sich an die Umfänge gewöhnen und meine Knie sind wenigstens vorbildlich gesund. Also passt alles, ich soll halt im 3 Wochen/1 Woche Rhythmus trainieren (ja, das weiß ich schon :-)) und es langsam angehen.

Nach diesen positiven Ergebnissen musste ich heute abend gleich eine Runde laufen gehen (äh ja, nach einer kurzen Diskussion mit meinem Schweinehund, der nicht schon wieder Lust hatte bei Regen laufen zu gehen...aber es gibt EINFACH KEIN unpassendes Wetter...).

Und es ging so wunderbar weiter. Ganz entspannt (und ja: langsam) mit einem Durchschnittspuls von 143 (Max. 155 und das wirklich nur gaaaaaanz kurz). Und selbst alle Steigungen bis auf eine, hab ich heute laufend absolviert. Und irgendwann ging mir dann vor lauter Freude die ganze Zeit mein Lieblingslied aus der Kindheit durch den Kopf: Supercalifragilisticexpialidocious....und das ganz schnell :-)

Aber ich muss zugeben:langsam bin ich sehr gespannt auf die schnelleren Trainingseinheiten. Aber das nächste Ziel heißt: Durchschnittspuls von 13x :-)

0

schöner Befund!

Moin!
Freu Dich, viele, die aus einer Ortopädie-Praxis herausstolpern, würden sonstwas für diese Diagnose verkaufen:-))!!
Dann ma Attacke auf die 13x!
Und für alle die nicht wissen, um welches Lied es sich handelt: um das hier aus dem Film Mary Poppins von 1964 (sach ma, sarahemily, soooo alt bist Du doch noch garnicht;-))
Gruß, Marco
You´ll never pulsimfreienfall alone


Wir sind BORN - Verstand ist zwecklos

Weiter so

wenn man es langsam angeht, hat man hinten mehr Reserven ;-)
So eine Diagnose ist doch wirklich mal schön...

Ach ja, falls das nächste Mal der Schweinehund wegen dem Regenwetter jammert, erklär ihm einfach, dass der Regen gut für sein Fell ist und er gefälligst mitkommen soll.

@ Laufastra: danke für den Hinweis, ich wollte gerade eine Frage nach dem Lied ins Forum stellen, aber du hast mich vor einer Blamage bewahrt ;-)

Grüße
Marko

Laufen macht Gute Laune... und mit Guter Laune läuft alles besser!

Hii toll, dann mal viel

Hii toll, dann mal viel Spass beim steigern =) Oooh das Lied :DDD Der Film :DDDD Da kriegt man doch gleich gute Laune ;)

Hahaha, lese gerade Deinen

Hahaha, lese gerade Deinen Bericht und mir fällt auf was der Doc sagte: " Erstmal Hose und Schuhe ausziehen" :-) sind sie nicht alle gleich (nett gemeint)
Mein Orthopäde sagte einst zu mir " Durch die Hose keine Diagnose" fand ich irgendwie witzig :-)

Keep on running

Lg Sommi

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links