Hauptsportlich spiele ich Tischtennis im Verein mit Ligabetrieb. Ca. im März 2011 habe ich mit Laufen angefangen, im Stolzen Alter von 39 Jahren. Bei Jogmap habe ich mich erst vor ein paar Wochen angemeldet.
Auf jeden Fall ist im Tischtennis eine gute Kondition extrem wichtig und Lauftraining passt meines Erachtens sehr gut um Kondition aufzubauen.
Ich habe meine Entscheidung nicht bereut:
- meine Kondition ist erheblich besser geworden
- meine Körperstatur hat sich sehr zum Positiven geformt
- ich fühle mich allgemein besser und ausgeglichener
Womit ich zu kämpfen habe:
- immer wieder leichte Knieschmerzen welche aber nach Tischtennis schlimmer sind als nach Laufen.
Deshalb mache ich nach jeder Trainingssession(Laufen wie TT) einen Tag Pause. Dann ist es wieder gut.

Ich versuche pro Woche ca. 15 km zu laufen, 1x5 km und 1x10 km. Das klappt ganz gut. Ich habe eine Pace zwischen 5 und 6 Minuten mit starker Tendenz zu den 5 Minuten.

Was soll ich sagen? Jeder sollte es probieren. Laufen entspannt und befreit.

5
Gesamtwertung: 5 (5 Wertungen)

Willkommen im Club!

Mein Mann spielt ja auch TT und hat sich notgedrungen auch dazu durchgerungen 1 x/Woche zu laufen! ;-)

Wegen des Knies: leg' dir mal ein Wackelbrett oder Therapiekreisel zu. Dann kannst du einbeinig darauf balancieren, z.B. während des Zähneputzens (also morgens das eine, abends das andere Bein. Das bringt schon 'ne Menge!

:-)

Willkommen

Viel Spass hier!

Ein Hallo auch von mir

willkommen im Club. Ich spiele auch vereinsmässig tischtennis (zugegebenen untere Ligen ;) ) , aber laufe auch leidenschaftlich.

Viel Spass hier :)

LG vom Kaiserstuhl

Knie

- immer wieder leichte Knieschmerzen welche aber nach Tischtennis schlimmer sind als nach Laufen.
Deshalb mache ich nach jeder Trainingssession(Laufen wie TT) einen Tag Pause. Dann ist es wieder gut.

Kuck auch mal unter Matthias Marquardt/Natural Running. Da findet sich so manches, mit dem man den Knien gutes tun kann. Kraft- und Stabilisationstraining dürfte sowohl für Tischtennis als auch für´s Laufen Vorteile bringen.

+ + +
Vergesst nicht den Hund!

Mao Tse Tung

Tischtennis kannst Du jetzt beenden :-)

Auch herzlich Willkommen, na wenn Du jetzt angefangen
hast zu Laufen und dann noch hier bei Jogmap,
dann wird Tischtennis bald nur noch Nebensache sein
und Dir kommen so Gedanken, wie wann laufe ich meinen
ersten HM, meinen ersten M, meinen ersten SM, meinen
ersten Triathlon und wenn Dir dann gar nichts mehr
einfällt, dann kommen Alpen-Super-Trails, Braveheart
und Strong-Guy-Run und iregendwann so in 5 - 10 Jahren
spielst Du mal wieder aus Lust und Laune mit Deinen Enkel
etwas Tischtennis :-)

Viel Spaß, ging mir genauso, mir fehlen jetzt noch die
Ultras und der Stron-Guy, dann darf ich auch wieder mal
Tischtennis spielen.

Gruß
Michael


**********************************************************
Team Jogmap weiß-blau

Glaub' nicht alles!

Glaub' nicht alles, was ein Bayer erzählt! Schließlich reden wir nicht über Ping Pong, sondern über echten Sport. ;-)

Ich bin vor sechs Jahren mit dem Laufen angefangen und möchte es nicht mehr missen. Mittlerweile darf ich mich auch Marathoni nennen. Tischtennis hat für mich aber noch die größere Priorität. Es geht nichts über Vereinssport. Und ich kann sagen: Den Marathon laufe ich so nebenbei. (Mann, klingt das gut!)

Michael hat Recht wenn er schreibt, dass dir "so Gedanken kommen" werden. Vor allem, wenn du hier die Blogs verfolgst. Aber jeder muss selbst entscheiden, wie er seine Prioritäten setzt. Ich kann auch jeden verstehen, der keinen Marathon laufen möchte.

Viel Spaß beim Laufen und beim Tischtennis wünscht

Sirius
...der auch nicht nur rennt.

Najaaa, Sirius,...

ich sach immer, 5% Wahrheit ist immer dran, auch an dem, was der Bayer doa von sich gibt!;o)

Bei mir war und ist es das Reite anstatt Tischtennis.

Ich höre trotzdem nicht damit auf, machs aber nicht mehr ganz so intensiv, wie die letzten 27 Jahre.
Das meiste hab ich auch schon durch, außer Bravehaert und Strong-XY, aber da gibts ja noch zig andere verrückte Sachen, die man mal machen könnte....;o)

Ich wünsche Dir ganz viel Spaß und Erfolg dabei.
Anregungen und Tips gibts hier bei Jogmap genug!
Und Dein Knie sagt Dir ja schon, dass es etwas Abwechslung und Stabi gebraucht, damit es noch länger hält!

Lieben Gruß Carla-Santana

Kein Bayer :-)

so, jetzt muss ich euch enttäuschen,
bin kein Bayer :-) bin ein Fischkopf / Preuße
aus Flensburg und leiste seit 1998 hier in Bayern
Entwicklungshilfe :-)

Und ja, jeder soll selbst entscheiden was er macht,
jedoch hat Jogmap schon ein gewaltiges Suchtpotential :-)

Gruß
Michael


**********************************************************
Team Jogmap weiß-blau

gelöscht da doppelt

gelöscht da doppelt

Ach komm,...

Du bist doch längst infiltriert!
Wenigstens hast Du gute Wurzeln und die Bayern haben ja
nun mal schöne Berge, das muss man zugeben!;o)
Ich kenn sogar welche, die total nett sind! :o))))
Und wenn man als Schalkesympathisant mit einem Bayernfan verheiratet ist,
weiß man auch mit denen umzugehen!;o)))
Fischköppe sind mir da jedoch noch n tacken lieber! :o)

Lieben Gruß Carla

Patchwork

ja, ich Fischkopf bin mit Frau aus dem Sauerland
verheiratet und meine eine Tochter ist sogar echte
Bayerin, da hier geboren, ist manchmal gar nicht
so einfach zusammen zu sagen wo man herkommt :-)
zum Glück interessiert sich bei uns keiner für Fußball,
sonst wäre bestimmt mein Sohn nach Fan von zB Berlin, damit
dann gar nichts mehr zusammenpasst.

Gruß
Michael


**********************************************************
Team Jogmap weiß-blau

Danke für die nette Begrüßung und Tischtennis Tip

Mensch, hier ist ja richtig was los! Danke schonmal für die tollen Tips zu meinem Knie-Problem.
Da hier anscheinend auch Tischtennis-Fans sind, muss ich leider dann auch mal auf meine Tischtennis-Webseite http://www.TT-Action.de hinweisen. Über 1000 Videos mit hochklassigen Matches und den Top-TT-Stars. Viel Spaß!

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links