Benutzerbild von Doggerin

Liebe Spätstarter,

kurz bevor ich im letzten Jahr mit dem Laufen aufhören musste, hatte ich mir einen gebrauchten Garmin Forerunner 305 gekauft.

Auf meinen ersten Läufen in diesem Jahr habe ich das Teil nun erstmals ausprobiert. Ich finde es ganz nett (und natürlich kann es tausend wunderbare Dinge, die ich vermutlich nie brauchen werde), aber ich vermisse eine Funktion, die ich bei meiner alten Laufuhr vom Kaffeeröster sehr gut fand: die Anzeige der zurückgelegten Höhenmeter (rauf und runter). Die ist in meiner hügeligen Gegend ein wichtiger Parameter und ich fand sie immer sehr motivierend - oder beruhigend, je nach dem.

Im 305 habe ich absolut alles durchgeklickt, finde aber keine Möglichkeit, eine Höhenmesseranzeige einzustellen. Habe ich sie übersehen oder gibt es sie nicht?

Vielleicht kann mir jemand von euch weiterhelfen, der dasselbe Gerät hat.

Vielen Dank und viele Grüße
Doggerin

Ich verstehe zwar überhaupt GAR NICHTS von Technik,

versuche trotzdem mal es zu erklären. Du musst Dir Dein Benutzerbuch zur Hand nehmen und genau Schritt für Schritt die Angaben auf Seite 39 beachten. Dort steht, dass Du Deine Datenfelder ändern kannst. Wenn die Uhr Dir Höhenmeter anzeigen soll, musst Du eines der Datenfelder mit dem Inhalt "Höhe" füttern. Dein Display hat 3 Seiten, in denen Du bis zu 4 Datenfeldinhalte speichern kannst. Ich habe z.B. auf der 1. Seite des Displays die aktuelle Pace, die Durchschnittspace und die Distanz eingegeben. Seite 2 zeigt mir Uhrzeit, Herzfrequenz, Pace/Runde und Distanz, Seite 3 die HÖHE, wieder Duchschnittspace, Distanz und Zeit. Das musst Du aber ganz individuell entscheiden, was halt für Dich wichtig ist. Die Werkseinstellung beinhaltet meist ganz andere Felder, da fehlt evtl. die HÖHE. Wie Du das alles im einzelnen einstellst, sagt Dir das Handbuch. Es ist ganz übersichtlich beschrieben, sogar ich habs beim 3. Anlauf gepackt;-))

Lieber Gruß
Tame:-)

Vielen Dank, Tame

... für die ausführliche Erklärung! Leider bekomme ich dennoch nicht den Wert, den ich haben will. Die Vorbesitzerin des Geräts hatte auf dem zweiten Displayfeld für Laufen bereits die Höhe eingestellt, allerdings zeichnet das Gerät hier gar keine Werte auf. Ich vermute auch, dass damit die Höhe ü.M. gemeint ist und nicht die Höhendifferenzen, denn sonst müsste es ja zwei Werte geben, oder?

Das Handbuch sagt nichts weiter dazu.

Vermutlich mache ich an irgendeiner Stelle etwas falsch. Ich versuche es nach einer Weile noch einmal, vielleicht finde ich dann den Zugang.

Liebe Grüße
Doggerin

Motto:
Ein Tag mit Lauf ist ein guter Tag

Hallo liebe Doggerin,

Du brauchst nur die Höhe auf dem Display, so wie sie dort steht, und kannst dann auf Deinem Rechner die negativen und positiven Höhenmeter ablesen. Oh das ist alles so kompliziert, dafür musst Du ein Programm installieren. Ich frage nachher mal meinen GöGa, ob er das aus der Ferne erklären kann:-) Aber weißt Du was noch besser ist? Du stellst Deine Frage mal ins Forum. Da lesen doch erheblich mehr Leute mit als hier in den einzelnen Gruppen. Da kann Dir sicher jemand weiterhelfen. Ich verlinke das hier auch gleich noch einem Freund, der sich damit auch gut auskennt.
Geduld, Geduld, Geduld!!! ;-)

Tame:-)

my 2 Cent

Erst einmal vorweg: Ich benutze die Höhenanzeige von Garmine nicht. Liegt zum einen daran, das es hier nur ein paar Hügel gibt und dann auch daran, das Garmine über keinen barometrischen Höhenmesser verfügt, sondern "nur" die "GPS-Höhe" aufzeichnet. Die über GPS ermittelte Höhe soll insbesondere bei längeren Strecken ungenau sein.
Software wie Sporttracks soll da noch etwas glätten können. Wenn du eine Strecke bei Jogmap gespeichert hast, kannst du das Höhenprofil auch dort betrachten (Beispiel).

Wenn du das Höhenprofil nachträglich auf Garmine betrachten willst, machst du folgendes:

-Einstellungen
-Sportart auswählen,von der Runden im Protokollspeicher vorhanden sind

Dann:
-Training
-Kurse
-<neu anlegen>
-Kurs zum Erstellen/Anzeigen aus Liste auswählen
-Namen geben
-mit Mode_Taste zurück
-erstellten Kurs auswählen
-Höhenprofil

Da kommt dann sowas bei raus:

makesIT

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links