Benutzerbild von Zanker

Normal ist das überhaubt nicht meine Zeit,bin um kurz nach 9 Uhr losgetappert,und,ich fühl mich gut:-)!Ich laufe eher Nachmittags-Abends,oder auch mal Mittags,was bei der Hitze nicht der Brüller ist,ich glaube ich mache das nun öfter so,glaube ich :-)!

0

..Morgenlauf

Morgenlauf um Kurz nach 9... das ist ja traumhaft wenn man um diese Zeit einen Morgenlauf absolvieren kann... ich muss da allerspätestens um 6-6:30 Uhr loslaufen und damit hab ich es sicher noch gut getroffen.

Ich glaub ich hab den falschen Beruf...

neidische Grüße :-)
jogBabe

Morgenstund hat Gold im Mund

Ich laufe zu 99% immer morgens (auch wenn das der Jogmap-Zähler nicht zu erkennen gibt). Die frische kühle Luft zu dieser Jahreszeit ist doch das beste was es gibt. Auch sind die Leistungen besser als in den Abendstunden - der Körper ist ausgeruht und der Leistungswille ist da.
... also weiter so ...
Gruß
micstoll

Morgens laufen

ich habe Morgens immer einen, um 10 Schläge/min, niedrigeren Puls als Nachmittags oder Abends.
Deshalb habe ich immer Angst zu überziehen und in einer Sauerstoffschuld zu laufen.

Morgens um sieben ist die Welt noch in Ordnung

Um diese Zeit laufe ich normalerweise. Gerade im Sommer ist es so richtig schön draussen. Muss ich mal am Abend laufen, lass ich den Lauf auch schon mal ausfallen und starte dann erst am nächsten Morgen.

Liebe Grüsse
Petra

Grins:-)

Ja,mit der Zeit hab ich wirklich Glück,ich muß erst später mit der Arbeit anfangen.Ich habe gemerkt(heute) das mir das frühe Laufen recht gut tut,ich fühle mich viel fitter als sonst.Obs Einbildung ist,keine Ahnung,egal,ich empfinde es so.
Oh-ne,halb 6 laufen,da wäre ja jede Schnecke schneller als ich,haha,bey Zanker(Lukas)

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links