Benutzerbild von MaikBothe

... für unter 12€ !
Darf man eigentlich die Worte "Hochwertig","Laufschuhe" und den Preis 11,95€ in einem Satz nennen?

Gibt es Leute die mehr als 10 KM die Woche laufen und dabei Laufschuhe vom Discounter tragen (in der selben Preiskategorie)ohne danach Beschwerden zu haben?

Gruß
Gänseblümchenpflücker

ja, ich!

Ich trug 'ne zeitlang Aldi-Schuhe. War auch zufrieden damit, allerdings hatten die nach reichlich 300 km bereits Risse in der Sohle.
Rechne ich jetzt die 15 Aldi-Schuh-Euro auf die 300 km Lebensdauer um, sind die am Ende auch nicht billiger als die gängigen Markenschuhe.

kann ich mir

nicht vorstellen und ethisch/politisch korrekt sind die bestimmt auch nicht:).

Vor Kurzem war in der

Vor Kurzem war in der Stiftung Warentest ein Beitrag über Laufschuhe. Die von den Discountern kamen schlecht weg. Aber die Victory von Deichmann (39 Euro?) wurden u.a. empfohlen. Ich laufe auch mit denen - und vier Paar anderen. Hab bis jetzt gute Erfahrungen mit denen.

Generell solltest du an Laufschuhen nicht sparen!

lg
Volki

Die Lidl-Schühchen ...

... habe ich mir letztes Jahr auch mal geholt - allerdings nicht zum Joggen, sondern nur als billige Alltagstreter.

Als ich dieses Jahr mit dem Laufen anfing, hatte ich noch keine richtigen Schuhe und bin die erste Woche mit den "hochwertigen" Billig-Schuhen gelaufen. Auf der kleine 3-Kilometer-Strecke bin ich ja auch nur 1 min. gelaufen und musste dann 3 min. Gehpause einlegen.

Dennoch taten mir am Ende die Füße weh, weil die Schuhe nämlich null Dämpfung haben. Meine richtigen Laufschuhe habe ich mir dann nach der ersten Woche geholt und möchte sie nicht mehr missen.

Deichmann Victory

Moin Moin,

habe neben 3 Paar Asics, 1 Paar Victory's. Mit denen bin ich mittlerweile ca. 800 KM gelaufen, 1* 34km beim Bad Salzuflen Marathon, 1* Steinfurt Marathon. 1* 55km beim 1. Steinfurter Ultra. Für den Preis optimal, keine Probleme mit der Hüfte oder Knieen.

Und zur politischen Korrektheit, ich habe einfach nicht das Geld mir für 200€ die C-Dur von Lunge zu kaufen. Auch wenn die Dinger hier in good old Germany gefertigt werden.

sg barny68

Fisch schwimmt, Vogel fliegt, Mensch läuft...

Victory

Ich hab mir neben meinen teuren Marken Laufschuhen mal ein paar Victorys gehont und die finde ich wirklich super.

Anfangs hab ich sie nur für kurze Einheiten getragen, inzwischen lauf ich sie aber schon genausogerne und weit wie meine Marken-Laufschuhe.
Was an den Dingern auch toll ist, ist dass es sie in Schwarz gibt. Da sie so nicht ganz so extrem nach Laufschuhen aussehen, trag ich die jetzt im Urlaub oder im Büro als Alltagsschuhe mit und kann trotzdem damit laufen gehen wenn es mich grad mal packt.

Allerdings hat sich grad letzte Woche nach etwa einem halben Jahr ein Teil der Sohle gelöst. Ich hoffe aber immer noch dass das bei meinem Schuh nur ein Einzelfall war.

das angebot ist einfach zu günstig

um wirklich auf gute schuhe hinzuweisen. Bei mir ist der Geiz durchgekommen und ich hab sie mir gekauft (als eventuellen zusatz zu meinen normalen schuhen)

fazit: nach 3 km antesten, taten mir 2 tage lang die Füße weh. ich probier jezt noch bissl mit dämpfenden einlegesohlen rum, bin aber wenig optimistisch

kiharu

-----
nächte sind wie tage.nur dunkler.

kannst Du vergessen...

Habe ich probiert, bin 5km in denen gelaufen (zum test) und habe dann meinen LunarTrainer wieder angeschnallt - wie ein Traum danach :-) Aber für den Alltagsgebrauch, sprich kein Laufsport sind sie ok (Optik ist ja subjektiv).

Also ich muss sagen, ich

Also ich muss sagen, ich lauf eigentlich momentan nur mit den Schuhen von Aldi weil ich absolut kein Geld für teure Schuhe hab und mir haben nie die Füße weh getan oder sonst etwas! Ich hab keinerlei Probleme mit denen! Wobei ich aber auch nicht ganz so viel und regelmäßig laufe!

aldi vs lidl

ich hab aber auch schon von vielen gehört, dass die Aldi schuhe gar nicht so schlecht sein sollen!
von den lidl schuhen hab ich dagegen noch gar nix positives gehört.

-----
nächte sind wie tage.nur dunkler.

Ich laufe zwischen 110 und

Ich laufe zwischen 110 und 130 Km die Woche, und das seit rund 2 Jahren zu 90% mit Lidl/Aldi Laufschuhen. Noch nie haben mir die Füsse weh getan, und auch sonst habe ich keine Probleme.

Und die von Marken Herstellern empfohlene Höchstleistung von ~800 Km pro Schuh schaffen die Billig Treter locker.

Ich bin 46 Jahre, aber nur ca. 60 Kg leicht, deshalb ist für mich Dämpfung eventuell weniger wichtig.

Und wegen "ethisch korrekt" und so... Haha, das Zeug kommt eh alles aus China. Die tollen ACICS Schuhe werden dort für 10$ produziert...

Naja, um asics gehts ja auch

Naja, um asics gehts ja auch nicht sondern zum Beispiel die C Dur Schuhe aus Meck Vorpommern. Sind übrigens auch schon mal unter 200 Euro zu haben. Ich habe zig verschieden Sorten an Schuhen durch. Von der Billigmarke Alex über adidas und Asics. Die Lunge Schuhe sind bisher die besten gewesen. Aber welcher Schuh zu wem passt hängt von vielen Faktoren ab.

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links