kommt dann halt was Anderes.
Entweder schneller oder weiter. Was soll da sonst sein.
Also hab ich mich heute nach einer neuen Strecke mit ein paar Extraschleifen umgeschaut und bin mit 21k so weit und so lange gelaufen wie noch nie.
Mensch Leute. Das machen hier einige echt regelmäßig? Wer weiter oder schneller als ich laufe ist doch restlos bescheuert.
Nach 90 Minuten bekam ich Hunger. Wirklich Hunger. Nüchtern laufen ist eine vollständig blöde Idee. Nach 120 Minuten sickerten die Worte "Brust abkleben" irgendwie ins Hirn, das liest man ja mal hier & da. Das meinen "die Läufer aus dem Internet" also auch ernst.
Mann fühlt sich das fies an.
Naja. Nach 2:27 ohne Gehpause bin ich dann doch endlich wieder nach Hause gekommen. Vor 1 1/2 Jahren hätte ich das nicht auf allen Vieren zuende gebracht.
Blase am Fuß und eine (jetzt so langsam) aufkommende Zufriedenheit draüber das ich diese Strecke geschafft habe ohne mir eigentlich Gedanken darüber zu machen ist doch auch mal was Neues.

5
Gesamtwertung: 5 (2 Wertungen)

Gut zu wissen

das man es kann oder?

Die Blasen vergehen aber das gute Gefühl so lange unterwegs sein zu können erfüllt das Herz mit Freude.

Viel Spaß auf dem Weg zu neuen Ufern.

Herzlichen Glückwunsch...

Herzlichen Glückwunsch... toll das du es geschafft hast.
Das mit dem Hunger war bei mir am Anfang auch so... das gibt sich mit der Zeit.

Allerdings laufe ich auch nicht nüchtern los.. auch wenn es nur eine Scheibe Toast ist.
Ansonsten irgend etwas kleines zum futtern einstecken, nur so das der Magen sich beruhigt. :-)

Wünsche dir weiterhin viel Spaß.

Super ! Gratuliere, aber

Super !

Gratuliere, aber vorsicht :-) Suchtgefahr !

LG Florian

Von 10 auf über 20

gut gemacht! Respekt!

Aber vergiss das langsam steigern nicht!
Ich mag nicht von Verletzung wegen Überlastung lesen.

Gruß Nicole

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links