Benutzerbild von Sannicool

So, nun ist ein Plan draußen den man auch erkennen kann - wer denkt sich bitte so einen Müll aus?

Versorgung bei km 3,5 und 5 und 6.....

aber zwischen 6 und 10km - NICHTS - keine Wasserstelle, keine Versorgungsstelle..

Vorteil ist, dass man nicht so viel Zeit vertrödelt - fakt ist aber auch, dass bei km 10 in der ersten Runde die Hölle los sein wird, weil die ganzen Halbmarathonis und Marathonis daran wollen...

Dafür kann man zwischen km 6 und 10 gleich 2x auf's Töpfchen...

Also ne Wasserstelle bei km 8 hätte ich schon noch ganz praktisch gefunden... oder ein Red Bull Stand...

...naja wird wohl mein Mann dran glauben müssen.... ;-)

Wetter ist immer noch top 13-18 Grad und Wolken ohne Regen und Wind.

LG

Sanni

0

Nimm halt...

..einen Trinkgürtel mit, wenn Du Bedenken hast.
Je nach Außentemperatur finde ich die Wasserstellendichte nicht übertrieben.
Beim Hermannslauf gabs ungefähr alle 8 km was, und ich war sehr froh, dass ich noch weitere Getränke dabei hatte. Es war nämlich sehr warm und sehr staubig.
Also: lass Dich nicht von denen beeindrucken, die 30 km ohne Wasser laufen können. Schön für sie, aber wenn Du es nicht kannst oder willst finde ich das auch legitim und dann musst Du eben was mitnehmen.
Viel Erfolg! WWConny

Ich habe auch mal nachgeschaut

Hi Sanni,

es soll 3 Verpflegungs- und 3 Wasserstellen auf der 10,5km Runde geben. Ich denke das ist in Ordnung. Die Verteilung hätte etwas gleichmäßiger sein können, ist aber vielleicht nicht möglich und 4 Kilometer ohne Essen und Trinken sind auch zu schaffen. Das Problem hast Du ja nur auf der ersten Runde, spätestens ab der 3 Runde musst Du Dir das Wasser nur noch mit knapp über 100 Marathonis teilen. Bei anderen Marathons sind die Verpflegungsstellen zu Beginn im 5 km Abstand und erst ab 20 km oder später reduziert sich der Abstand auf weniger.
Die Temperaturvorhersage sieht ja ganz gut aus und es wird wohl kein Hitzerennen. Deshalb vorher ordentlich trinken, an jeder Möglichkeit etwas trinken und dann passt das schon.
Irgendwelche Flaschen oder Rucksäcke würde ich nicht mitschleppen.

Gazelle123

Also erst noch einmal zur

Also erst noch einmal zur Klarstellung - Bremerhavne ist ein Rundkurs und das zwischen 6 und 10 nix ist, dass wiederholt sich halt für die Marthonis insgesamt 4x. Und gerade deswegen hätte ich ja gedacht, so bei km 40 nen Red Bull Stand zu haben, wäre nett...

Ich kann 30km nicht ohne Trinken laufen - selbst im Winter nicht.

Ich denke man kann 4km ohne laufen, aber die Aufteilung finde ich schon etwas sehr komisch... aber es wird mich nicht umbringen, da gebe ich Euch schon recht.

Und ich bin ja in der optimalen Lage, dass mein Mann in Runde 3 und 4 (vermutlich auch schon 2) bei km 8 stehen kann und mir noch ein Getränk reichen könnte... was sicherlich in Runde 4 für die letzten 2km wirklich nett wäre...

ansonsten freue ich mich weiterhin.... heute ist noch mal Tempodauerlauf angesagt, 7km in 6:20 min/km...

...und nächste Woche habe ich Seminar (auswärts) und ich habe mir fest vorgenommen nicht wieder als letzte ins Bett zu gehen, sondern diese Chance zu nutzen gaaaaaaaaaanz viel zu schlafen....

LG

Sanni

@HenryIIV


Das sehe ich genauso und kann Dir nur zustimmen -ohne Einschränkung!
Gruß

Wasserträger...

Hallo Sanni,

das schaffst du schon, auch mit dem kleinen Verpflegungsloch. Mach dich damit jetzt bloss nicht verrückt.
Und falls du die Sicherheit brauchst, dass du zwischendurch tatsächlich etwas trinken musst, kann dein Partner sich evtl. strategisch so hinstellen, dass er dir etwas reichen kann?
Und guter Tipp, die 2 Tage vorher ordentlich Trinken, ruhig auch mal ein Glas mehr damit die Zellen gefüllt sind.

Jedenfalls viel Erfolg =:o)

I'm not big boned, I'm fat ;)

Darf ich trinken was ich

Darf ich trinken was ich will?

Bier, Wein, GinTonic???

Ja ich weiß... schön viel Wasser reinkippen oder isotonisches... ;-)

biba

Sanni

Du kannst...

...trinken was du willst, und bei viel Bier, Wein und Gin Tonic werden die etwas weiter auseinanderliegenden Verpflegungspunkte deine kleinste Sorge sein ;)

Nee, natürlich nur die gesunden Sachen, alles andere für danach am Abend auf dem Sofa =:o)

I'm not big boned, I'm fat ;)

Wie ist es denn nun bei Dir

Wie ist es denn nun bei Dir gelaufen? Ich muss sagen ich fand es beim HM in der zweiten Runde schon ein wenig langweilig, aber die Verpflegungsstellen haben mir doch ausgereicht. Klar wäre eine mehr zwischen 6,5 und 10 noch ganz nett gewesen, aber ich habe insgesamt sechs Stellen pro Runde gezählt und das ist doch eigentlich mehr als man auf 10K erwarten kann. Mich hat mehr die gähnende Leere ab der zweiten Runde zusammen mit dem meiner Meinung nach zu engem Startbereich aus dem Tritt gebracht...

Auf jeden Fall warte ich mal gespannt auf Deinen Wettkampfbericht und hoffe es ist für Dich gut gelaufen.

Klaus

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links