Benutzerbild von sarahemily

Eigentlich würd es ja jetzt schon fast Sinn machen einen "Rose of Tralee" Blog zu führen. Mindestens eine Stunde am Tag verbringt irgendein Teil der Familie damit den Event vorzubereiten. Ich darf das erste Mal seit 15 Jahren wieder ein Hotelzimmer mit meinen Eltern teilen, mein Dad hat den ersten Smoking seines Lebens gestern geliehen (meine Eltern sind gerade in Irland vor Ort) und ich hab das erste Fotoshooting organisiert (die irische Presse braucht Fotos und ich kenne einen Profifotographen...).

Aber Thema eines Blogs bei Jogmap sollte - auch bei einer Unterbewertung des Laufens - natürlich nicht die größte Werbeveranstaltung, die Irland für sich selbst hat, sein. Deswegen zurück zu den Essentials :-) Ich bin heute abend bei meinen Großeltern/Eltern (die leben im gleichen Haus, aber meine Eltern sind ja nicht da), da ich mit Auto in die Werkstatt bringen beauftragt wurde (und die vergeben Termine ja meist zu nachschlafenden Zeiten...). Also gleich mal heute abend angereist (okay, es sind nur 25 km...die hätte ich eigentlich auch Laufen können :-)) und meinen Lauf ein wenig auf's Land verlegt. Nachdem mein Durchschnittspuls das letzte Mal aufgrund von Ratschen/Tratschen exorbitant hoch war, habe ich heute mal extrem darauf geachtet.

Und die ersten 15 Minuten hat mich der absolute Frust gepackt. Der Puls pendelte sich (wieder Mal) bei 150 ein und ich hab kurzzeitig an Aufgeben gedacht. Nach 4 Wochen langsam laufen und noch 8 Wochen vor mir, muss sich da doch mal was tun! Menno!!! Naja, hilft ja nicht, also im exorbitanten Schneckentempo (was mich heute alles überholt hat...) weitergelaufen und siehe da: es geht! Am Schluß meines Laufes wollte ich jubelnd durch die Gegend hüpfen weil ich ein längeres Stück laufend mit einem Puls von 138 geschafft habe (okay, meine Pace war heute auch sehr, sehr langsam aber ich habe ja eine Plan :-)). Durschnittspuls bei 145, Maximalpuls bei 155, vielleicht tut sich da wirklich langsam (!) was...

So, Donnerstag und Freitag sind definitiv Pause. Am Wochenende steht dann der nächste Lauf an. Mal gucken was bis dahin noch alles organisiert werden muss...

0

Google Links