Benutzerbild von Oberfranke

*Schäm*....Laufleistung im Juli : satte 4 km *imBodenversink'*
Zur Zeit beschränkt sich das ganze auf Rad.....naja, hoffentlich wird das nach den 110km beim Frankenwald Radmarathon amSonntag wieder einwenig mehr.....
Knie geht so lala...zeitweise immer noch starke Schmerzen, aber die Häufigkeit lässt nach....

0

Heyho...

...na, was willste machen, wenn die Lauferei dem Knie momentan nicht bekommt. Das Radfahren verträgste gut? Hab auch nach wie vor Probleme mit einem Muskel, der ums Knie herumläuft - je nach Tagesform gehen 5-8 km, dann fängt er an weh zu tun. Aber ich hab ja in 255 Tagen auch nix vor. ;-) Höchstens den Run of Hope in KC in fünf Wochen. 4 km. Kommst vorbei?
Wird schon :-)

Leb dein Leben - bevor es zu spät ist.

Radfahren

...sollte ich auch nicht unbedingt, zumindest nicht wenn Druck auf das Knie kommt. Sagt zumindest meine Physiotherapeutin.;-) Aber ich hatte bisher keine Probleme beim Radfahren. Auch mit dem Rennrad bei einem 31er Schnitt über 35km nicht....und wie soll ich ohne Druck auf dem Knie am Sonntag den Berg von Förtschendorf rauf nach Teuschnitz kommen ? - DAS hat die Physiodame mir nicht verraten......

Naja, wegen Run of Hope....schau mer mal.....

Tjaaaa...

...niedrigsten Gang rein und treten, treten und nochmal treten. ;-) Mehr kannste da vermutlich net machen...

Leb dein Leben - bevor es zu spät ist.

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links