Benutzerbild von brummel66

Hallo alle Jogger da draussen. Ich habe ein Problem, was bestimmt etliche kennen und hoffe auf einen guten Rat bzw. Tip. Ich laufe zunehmend immer längere Läufe, also ab 27 Km aufwärts. Im Winter war das kein Problem, doch bei den Temperaturen hat man halt nur ein Laufshirt an. Wenn das dann durchtranspiriert ist, um es etwas vornehmer auszudrücken, fängt es an, an den Brustwarzen (ich bin ein Männlein)zu scheuern bis sie bluten. Unangenehme Erscheinung. Ich trage diese climacool -Sachen von Adidas, also schon ganz gute Klamotten. Pflaster halten nicht, habe ich schon probiert. Hat jemand bitte einen Tip, der auch funktionieren könnte ? Weiteres Laufen grenzt sonst allmählich an Masochismus, auf den ich gar nicht stehe.

Gruß und immer leichte Beine

Peter

Hallo Peter, habe das

Hallo Peter,
habe das gleiche Problem gehabt. Habe mir dann immer meinen Triathlon-Einteiler untergezogen (war nur aufwendig, wenn man sich zwischendurch erleichtern muss).
Vor dem Hamburg-Marathon habe ich mir dann Kompressionsunterwäsche gekauft. Klappt auch super.

Schöne Grüße

Dirk

Hansaplast Fixierpflaster oder Laufunterwäsche

Also ich klebe mir im Sommer Hansaplast Fixierpflaster (ist auf einer kleinen Rolle, gibt es im Supermarkt oder Drogerie) auf die Brustwarzen. Klebt sehr sicher. Mir ist das Pfaster noch nie abgefallen. Evtl. aufpassen wenn Du Haare mit überklebst. Vielleicht geht es dann leichter ab (ich habe dieses Problem nicht so). Ich entferne die Pflaster auch immer erst nach dem Duschen, wenn sie noch nass sind. Sonst zwickt es doch ganz schön :-) Übrigens, normales Pflaster (Wundpflaster) hält nicht. Das fällt beim schwitzen einfach ab. Guck einfach mal auf der Homepage von Hansaplast unter Produkte, Fixierpflaster.

Ansonsten kann ich auch Laufunterwäsche empfehlen. Trage ich im Sommer nicht, weil ich da lieber weniger an habe, aber im Winter. Ich laufe mir normalerweise nach 5 km nen "Brustwarzenwolf". Mit Laufunterwäschen (gibt es recht günstig bei Runners Point) oder dem Fizierpflaster passiert nix.

________________________________________________________
Verscherze es dir nie mit dem pes Anserinus. Er ist ein sehr nachtragender Geselle, wenn Du ihn überreizt hast.

Das richtige Shirt reicht.

Versuch es doch mal mit Thoni mara Laufshirts. Die sitzen so körperbetont, dass nichts mehr aufscheuern kann.
Die Funktion ist deshalb auch überragend. Und der Preis ist wirklich erstaunlich niedrig.
Blutfreie Läufe wünscht
Rhader

bin immer wieder erstaunt,

...wie vielfältig doch solche Standardgeschichten beantwortet werden. Von aufgescheuerten Brustwarzen berichteten bereits meine Altvorderen. Die einfachste, sicherste und meiner Ansicht nach auch nicht wirklich komplizierte Lösung ist (wie bereits erwähnt) einfach ein Pflaster aufzukleben. Vor allem die Temperatur spielt mit ne Rolle, ab wann man's braucht. Bei kaltem Wetter und Wettkämpfen (leicht angezogen) ist dies mehr als zu empfehlen. ;-) Im Winter bei Trainingsläufen mit Shirt und Jacke wiederum nie.
Über 20km (außer Winter) klebe ich mir meist die Brustwarzen ab - einfach präventiv. Manchmal vergißt man's, ohne das was passiert. OK.
Gruß Schalk
PS: Alles andere mag auch gehen. Ist schon OK.

Hi ! Gerade bei dieser

Hi !

Gerade bei dieser Hitze Hilft bei mir einfach oben ohne zu Laufen ;)!
Man sollte aber schon einige Zeit Trainieren um bischen besser in die Landschaft zu passen :) !

Ansosten Hilft bei mir Vaseline.

Gruß
Gänseblümchenpflücker

kreisrunde

kreisrunde brustwarzenpflaster für läufer gibts passend und günstig beim auktionshaus 3..2..1..meins

gruss efjot

[acidfree:18644 size=300x90 align=top]
..DIE Laufgruppe im Ruhrgebiet

Hach!

Ich stelle mir gerade vor, wie Ihr Kerle alle mit zwei Pflasterstreifen gekreuzt über den Nippeln und DANN oben ohne durch die Gegend rennt... Wir wild gewordene Strip-Tänzerinnen! Herrlich! :-)

Tja Iris,

die Vorstellung kann Dir ja keiner nehmen, aber da hast Du jetzt was nicht bis zu ende gedacht: The choice is entweder ohne shirt oder mit Pflaster, nich beides. Tut mir jetzt echt leid, is aber so.
Oder war es das Verdrängen des Unausweichlichen?
Wolltest Du die Realität nichgt wahrhaben?
Willkommen zurück!
Betrübte Grüße von Schalk

Ach Schalk...

... mit dem Namen solltest Du Ironie erkennen, wennn sie Dich in die Nase beißt! :-)

@brummel66

hab das gleich problem beim laufen. pflaster fallen beim mir immer ab und vaseline ist mir zuviel geschmiere. bei niedrigeren temperaturen helfen falke kompressionsshirt, an wärmeren tagen nehme ich bodyglide. das zeug ist wie wachs und hält bei mir über 20 km problemlos.

no pain, more gain.

Leukoplast

Der Tag geht zu Ende: Überdenke noch einmal, was er dir an Sorgen gebracht hat. Ein paar davon behalte, die anderen wirf weg! Calvin O. John

Heinrich, Heinrich...

... was sprichst Du zu mir? Habe leider keine wilden Stripper/innen in Burgdorf entdeckt! Oder war ich einfach nur zu langsam???

Ein durchgeschwitztes T-shirt

klebt bei mir dermassen fest auf der Haut, daß es gar nicht zum Scheuern kommt. Ick kenne das Problem nicht - auch nicht bei Läufen über 4 Stunden.

Brustwarzen

Hy,

ich nehm auch das Mittel von Thoni mara. Vollflächig damit den Korpus einwickeln hilft. Gute Preise, gute Besserung!

Grüße
Ulrich

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links