Benutzerbild von Fadenschnecke

Zwischen Kilometer 5 und 7 klafft ein großes Loch.
Eigentlich kein richtiges Loch, eher ein Nichts.
Dinge gehen verloren, von denen man nichts anderes erwartet: das Datenkabel vom Handy, das winzige Schwert vom Playmobilritter oder Lieblingskugelschreiber. Aber zwei Kilometer meines Morgenlaufes??? Einfach weg??

Mir fallen sofort einige Wörter ein: Alzheimer (kann gar nicht sein!), Alien (glaub ich nicht dran!!), und: Anomalie...

Cpt. Picard: Auf den Schirm!
Mr Data: Faszinierend...
Deanna Troy: Ich spüre den Schmerz...
Ich: Ja, das ist meiner, ich hab zwei Kilometer verloren.
Mr Data: Ein Bruch im Raum-Zeit Kontinuum!
Ich: Nee, die Zeit stimmt, nur kann ich mich nicht erinnern, dass ich zwischen km 5 und 7 gelaufen bin.
Beverly Crusher: Ist mir auch schon passiert. Ich musste dauernd an diesen attraktiven Typen denken, hat mir total die HF Kurve versaut (kichert).
Ensign Crusher: Ein Paralleluniversum! Eine Anomalie!
Geordi LaForge: Wir könnten die Deflektorschüssel modifizieren...
Ich: Das ist mir so egal, könnt ihr mir endlich meine Meile da raus holen?
Cpt. Picard: Ensign, halten Sie den Mund!
Mr Data: Genau! Ich schlage vor, wir erforschen die Anomalie.
Ich: Ohne mich. Ich will nur…
Cpt. Picard: Mr Barclay, beamen Sie uns in da hinein!
Ich: (stöhn) Ich geh noch ne Runde laufen!

Make it so!

4.8
Gesamtwertung: 4.8 (5 Wertungen)

Bist wohl von A nach C gelaufen?

Statt von A nach B?
;-))

:)

Ich kenn das Phänomän, tritt bei mir auch ab und zu auf :D
Wenn ich gelaufen bin und die Strecke später hier eintrag, denk ich mir plötzlich: Hä, da bin ich doch heute gar nicht vorbei gekommen?? Muss ich aber wohl.
Seeehr seltsam ;D

Auf einer (galaktischen) Umgehungsstraße gelaufen

Sie ist bestimmt auf einer (galaktischen) Umgehungsstraße gelaufen, denn wie wir ja wissen:

Umgehungsstraßen sind sinnreiche Gebilde, die es einigen Leuten erlauben, sehr schnell von Punkt A nach Punkt B zu sausen, während andere Leute sehr schnell von Punkt B nach Punkt A sausen. Leute, die am Punkt C wohnen, der genau in der Mitte dazwischen liegt, fragen sich oft verzweifelt, was an Punkt A so phantastisch ist, dass so viele Leute von Punkt B so versessen darauf sind, unbedingt dahin zu wollen, und was an Punkt B so phantastisch ist, dass so viele Leute von Punkt A so versessen darauf sind, unbedingt dahin zu wollen. Oft wünschen sie sich, die Leute würden sich einfach mal endgültig entscheiden, wo sie denn, verdammt nochmal, sein möchten.

Douglas Adams - Per Anhalter durch die Galaxis

Leeven Jrooß & keep on running

Don Carracho

DON'T PANIC!

Anomalie

Ja, der Beitrag von DonCarracho ist von 11:04, als ich ihn las war es aber erst 10:58!

Eine Anomalie im Raum-Zeit Universum, da können auch mal km verloren gehen ;-)

Kilometer seit 01. Januar 2010:

ein Häppchen Alzheimer ?

die Momente erlebe ich des Öfteren. Ich fahre mit dem Auto und überlege, wie ich die letzten Km gefahren bin. Ich laufe und bin so in die Musik vertieft oder hänge schönen Gedanken nach, daß ich den erklommenen Berg nicht bemerkt habe (tolle Taktik: Wegdenken!!). Heute morgen habe ich überlegt, ob ich meine Pille gegen Hüft-Aua schon genomme habe, konnte mich aber nicht erinnern, obwohl ich sie neben den Teller positioniert hatte. So habe ich einfach eine neue genommen- hoffe es gibt keine Probleme...

Zeit geht manchmal einfach verloren, deshalb intensiv nutzen, wenn man bei "Bewusstsein" ist, ;-)

Chris

vielleicht mal reinsehen: Siebengebirgsrun.de meine Laufseite

Korrektur: "Raum-Zeit Kontinuum" heißt das

"Raum-Zeit Kontinuum" nicht Ein Bruch im Raum-Zeit Universum.

Faszinierend, ich schicke den Beitrag 11:01 Uhr ab und er kommt zu einer anderen Zeit an :-). Heute ist kein normaler Tag.

@Fadenschnecke
Was ist an zwischen km 5 und 7? NICHTS? Warst Du überhaupt da?

Kilometer seit 01. Januar 2010:

Scheife im Raum-Zeit-Kontinuum

Nun ist ja so eine Laufrunde eine Art Schleife durchs Raum-Zeit-Kontinuum (Strecke von A nach A).
Wenn man die schnell genug dreht, müsste wohl ein Wurmloch entstehen, durch das die 2km dann entfleuchen können - und Jogmap & seine notorischen Zeit-Probleme gleich mit ;-)

============================================================
Wie wär's mal mit NTP, by the way?

Zeitsynchronisation von Rechnern
mit Hilfe des "Network Time Protocol" (NTP)
Zur Zeitsynchronisation von Rechnern über das Internet bietet die PTB drei Zeitserver an. Diese Server benutzen zur Weitergabe der Zeitinformation das "Network Time Protocol" (NTP), das zur Zeitsynchronisation von Rechnern in lokalen Netzen und im Internet entwickelt wurde. Das Protokoll basiert auf dem im Internet benutzten IP-Protokoll und ist für alle relevanten Betriebssysteme verfügbar.

Um die Zeitserver der PTB zur Synchronisation eines Rechners nutzen zu können, wird ein Programm benötigt, das dieses Protokoll unterstützt. Für die Betriebssysteme Windows, UNIX, Macintosh u.a. sind derartige Programme verfügbar. Eine Liste geeigneter Programme ist unter "Time Synchronisation Software" zu finden. Nach der Installation eines solchen Programms müssen diesem die Adressen der NTP-Server hinzugefügt werden, die zur Synchronisation herangezogen werden sollen. Um die Zeitserver der PTB zur Synchronisation zu nutzen, müssen eine oder mehrere der folgenden Adressen angegeben werden:
Name
ptbtime1.ptb.de
ptbtime2.ptb.de
ptbtime3.ptb.de

Bei Nutzung dieses Dienstes wird um eine Benachrichtigung an ntp-admin@ptb.de gebeten.
=====================================================
Leeven Jrooß & keep on running

Don Carracho

DON'T PANIC!

Wenn du im Watt gelaufen wärst,....

wären es ganz sicher (Watt-)Wurmlöcher gewesen! Ich kenn das auch nur vom Autofahren, so nach dem Motto: Wieso bin ich denn jetzt schon auf der Arbeit, saß doch eben noch beim Frühstück????

zausel

>

Blöd nur

das so zwei fehlende Kilometer dir den ganzen Schnitt kaputt machen und den Trainingsplan hast du vermutlich auch nicht erfüllt *schockschwerenot*.

Aber ich frage mich auch oft, wie ich eigentlich zum Lauftreff gekommen bin - hierum oder darum oder vielleicht doch durchs Zeit-Raum-Kontinuum???? Nur an Schwimmen durch den Entenpoposee, daran würde ich mich bestimmt erinnern! Wo ich doch so ungern schwimme.

Gruß Rosko

Hab auch welche verloren...

deshalb lauf ich eigentlich immer wieder los und such sie.
Im Moment auf dem Rad oder im Wasser, aber diesen Monat hab ich tatsächlich keinen einzigen gefunden, der zählt.
Ich frag mal Pille, ob der ne Idee hat.;o)

Lieben Gruß Carla

gut wäre,

wenn die verlorenden 2 Kilometer, von denen ich ja eh nix hatte, dann in die Messung mit `ner chicken 4.0 er pace kommen würde.

Da hat doch der olle Einstein mal was errechnet: "wenn du nach dem Start irgendwann ein Stück der Strecke nicht mehr mitbekommst und statt dessen am Rand stehst und Dich selbst supportest, danach weiterläufst, ist es, als wenn Du die fehlende Streck gar nicht gelaufen wärst und kommst um genau diesen Wert schneller im Ziel an..."

-die hofpoetsche Läuferrealivitäts-Theorie-

bitte, gerne -))
DAzu meine frühere Erfindung...

vielleicht mal reinsehen: Siebengebirgsrun.de meine Laufseite

Picard und Data? Kein

Picard und Data? Kein Wunder, dass die km weg sind. Frag mal die Profis: James T. Kirk und Mr. Spock; die haben eindeutig mehr Erfahrung ;-)
VG Ute

Du hast...

...alles richtig gemacht.
:-)

ach so

... du warst das. Letzte Woche Mittwoch hatte ich das Gefühl, ich wäre schon am Ende meiner Laufstrecke angekommen. Aber dann waren es doch noch 2 Kilometer. Ganz klar, da hat sich eine Subraumspalte geöffnet. Die damit verbundene Raum-Zeit-Krümmung hat deine fehlende Strecke bei mir ankommen lassen, bevor du sie laufen konntest.

In unserer Waschmaschine tut sich übrigens gelegentlich ein Wurmloch auf und verschluckt Socken. Allerdings meistens nur eine von einem Paar. Irgendwo an einem anderen Platz der Welt liegen ein paar einzelne Socken rum.

wurmloch ? in einer anderen welt ??

nee nix
die socken liegen bei mir rum
haufenweise !
und bei wem ist mein schöner kopfkissenbezug,
dunkelblau mit einem delphin-design ?
bitte melden,wird verzweifelt gesucht...
c.

ok ...

... der Sache sollten wir auf den Grund gehen. Erstens könnten wir so einzelne Socken wieder zu Paaren wieder vereinen und wer weiß, vielleicht ergeben sich so ja auch kürzere Reisewege zum nächsten Wettkampf. Aber vorher bitte unbedingt Bescheid sagen. Nicht das unsere Waschmaschine gerade läuft.

Heiner

"Q"

Da hat Dich "Q" wohl für einen Moment wo anders hin geschnipst.
Solange er Dich uns wieder zurück bringt ist alles in bester Ordnung.

..die sind hier bei mir!!!!

habven nur Größe und Farbe gewechselt! Eben ist ein linker blauer Laufsocken in Gr. 40-41 angekommen!

zausel

>

Danke...

für Eure Kommentare :-)

smile

Fadenschnecke

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links