Benutzerbild von sarahemily

Ähm ja, mein Trainer darf mich gerne aus zwei Gründen umbringen (und ja, Mama Rü und Schalk und auch Laufastra als Vertretungsmama dürfen miteinstimmen...) Ich war letzte Woche nur einmal Laufen! Das ist eine grande catastrophe wie der Italiener sicher sagen würde...Dafür gibt es auch keine Ausreden, aber ich kann ja wenigstens kurz erklären wie es dazu kam. In Irland gibt es eine ganz besondere Veranstaltung für junge Mädchen - die Wahl zu Rose of Tralee. Meine Schwester hat sich beworben und letzte Woche die Ausscheidung in München gewonnen. Das hieß Freitag nach Frankfurt fahren, um an der Ausscheidung für die deutsche Rose teilzunehmen. Unsere Eltern haben "leider" schon vor ewigen Zeiten ihren Urlaub in Irland gebucht und sind Dienstag auf die grüne Insel geflogen...also blieb nur die große Schwester (je genau, ich :-)) als kompetente Begleitung übrig. Nachdem wir mit unendlich viel Gepäck für ein Wochenende zugfahrend unterwegs waren (inkl. zweier Abendkleider - keines für mich) hab ich die Laufausrüstung daheim gelassen (ja, es gibt immer einen Weg...aber jetzt ist es eh zu spät darüber nachzudenken :-)). Also kein Lauf am Wochenende...

Ok, zweiter Grund mich umzubringen: heute hat mich eine Freundin auf meinem Lauf begleitet und Mädels haben einfach die Angewohnheit immer wahnsinnig viel zu ratschen (für die Nordlichter: quatschen ;-)) Äh, und da wird langsam laufen dann schon zur Herausforderung. Aber ich habe trotzdem versucht auf den Puls zu achten (ein paar Mal ging es schief...und der Durchschnitt war mit 151 auch viel zu hoch) und die Begleitung war eine sehr schöne Abwechslung zum alleine laufen.

Ach ja, meine Schwester hat die Ausscheidung souverän gewonnen und darf jetzt Mitte August als German Rose nach Tralee fahren. Nachdem die Familie da selbstverständlich dabei ist (meine Eltern managen gerade alles in Irland...), komme ich unverhofft zu einer Woche Urlaub in Irland - und da sind de Laufschuhe dann selbstverständlich dabei! :-)

0

Ooch, wie schön...

...ist diese Geschichte! Zunächst mal Glückwunsch an Deine kleine Schwester. Aber was bemerkenswert ist: Man bekommt nicht so oft eine zweite Chance (hier zum Laufen!). Ich kann mich auch immer ärgern, wenn ich aus irgend einem Grund in fernen Ländern nicht zum Laufen komme, obwohl ich es mir vorgenommen hatte. wenn ich dann zum zweiten mal dahin fahre, dann wird gelaufen, komme da, was da wolle...

Viel Spaß in Irland

Chris

vielleicht mal reinsehen: Siebengebirgsrun.de meine Laufseite

Also,

das mit dem Umbringen ist doof. Aus verschiedenen Gründen. Zum Einen kommt derjenige der das tut nicht unbedingt ungeschoren davon und wenn das dann noch Familie ist, wäre das doppelt schade. Zum Zweiten würden wir nie erfahren, wie diese wunderbare Biergartenstory bis nächstes Jahr weitergeht. Fällt mir noch mehr ein? Spontan nicht. Ist ja auch schon spät. Morgen vielleicht. ;-)
ABER: Die Laufschuhe passen immer mit in den Koffer und Shirt und Shorts ja wohl auch! Und ein Weg findet sich in jeder Stadt! Und Zeit ist auch immer!
Also, beim nächsten Mal keine Schwäche!
Und sonst ist noch reichlich Zeit bis nächstes Frühjahr. Immer mit der Ruhe. Nur nichts überstürzen.
In diesem Sinne grüßt Schalk

Beeindruckend!

Rose of Tralee. Nebenbei auch noch das 50-Jahres-Jubiläum eines der wichtigsten - hmpf, wie soll man das sagen - Eigenwerbungskampagnen von Kerry, wenn nicht Irland. Und Deine Schwester ist dabei.
Hammer!

Vergiss das mit dem Laufen, das wird komplett überbewertet.

Und Puls auch. :)

---
Wir sind BORN. Verstand ist zwecklos. Sie werden bekloppt.

Eine große Runde für alle am 29./30. August in WF

Gerade noch....

Da hatte ich mir doch gerade verschiedene Todesarten überlegt...von ganz langsam qualvoll bis zu zack und hin... aber als ich dann Deine Begründung gelesen habe...
okay, dafür ist ja eine andere schöne Geschichte bei herausgekommen:-))!!
Dafür darfst Du auch weiterlaufen und weitertratschen (tratschen = ratschen für Norddeutsche, a wird aber eher lang ausgesprochen)
Glückwünsche an die kleine Schwester und jetzt schonmal viel Spaß auf Kerrys Laufstrecken!!!
Gruß, Marco
You´ll never kaktusofhamburg alone

Wir sind BORN - Verstand ist zwecklos

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links