Benutzerbild von emko

AAAALSO: am Sonntag gab´s ein (Koppel)Training der wirklich "anderen Dimension"

Los ging´s mit dem Rad (ca. 6km) bei strahlendem Sonnenschein, dann in den Wald zu einem kleinen Teich und dort ging sich noch ein kleiner Schwimmer aus... plötzlich sah meine tapfere Mitradlerin und -läuferin gen´ Himmel und erkannte den Ernst der (Wetter)lage:

Plötzlich (ehrlich, es hat keine fünf Minuten gedauert!)war es dunkel, als hätte jemand das Licht ausgemacht, es ging ein Sturm los, Regen, Gewitter, Hagel alles auf einmal... und wir zwei Frauen nicht nur mitten im Unwetter, sondern auch noch mitten im Wald !!!!!!

Wir machten uns gegenseitig Mut und bremsten uns auch, weil wir Angst hatten im stockdunklen Wald zu stürzen und uns zu verletzen. Dann, endlich bei den Rädern angekommen, hieß es noch bei Starkregen und Gewitter nach hause fahren....

Aber wir haben´s geschafft und überlebt ;-))

und heute waren´s 25 km radtraining

3
Gesamtwertung: 3 (2 Wertungen)

mutig

Ich behaupte von mir, bei jedem Wetter zu laufen. Aber Gewitter, nee, das brauche ich echt nicht. Da geht mir auch die Pumpe, aber wie wohl! Aber ansonsten finde ich Mitten im Wald super, obwohl ich alleine laufe;-)

Tame:-)
BORN - denn sie wissen nicht was sie tun!

Ach Henry,

ich bin wirklich froh, Dich zu kennen;-)

Tame;-)
BORN - denn sie wissen nicht was sie tun!

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links