Benutzerbild von dietzrun

Die Woche nach BIEL (25.KW) war eine reine Regenerationswoche mit 33 Km Bewegungstherapie.
In der vorigen (26.KW) waren es 4 Trainingseinheiten mit zusammen 56 Km.
Die Woche wurde abgeschlosse mit einem 1/2 Marathon innerhalb des Burgwaldmarathons nördlich von Marburg mit Start und Ziel in Rauschenberg.
Diese Veranstaltung fand zum 1.mal statt und war lt. Veranstalter ein voller Erfolg.
Finisher: Mara 115, 1/2 156,10K 86, 5K30, Minimara 39, Mini 30, Wanderer 6.
Naja,immerhin 462 Teilnehmer.
Die beiden langen Strecken waren wellig, gingen über Felder und durch Wälder,und waren sehr gut zu laufen. Feld- Wald- und Asphaltwege im Wechsel. Ausreichende Verplegung alle 5Km.
Eine gelungene Veranstaltung für Läufer die das Beschauliche lieber haben, als Samba und Menschenmassen.
Meine Zeit von 1:55 war 2.rangig, ich mache einfach gern "Wettkämpfe".
Die laufende Woche werden es auch wieder nur 2-3 kurze Läufchen, um dann am
Sa. 04.07. um 4:00 zum 3.Thüringen Ultra über 100 Km und 2000Hm zu starten. Da ich dort zum 3. mal teilnehme weiss ich was auf mich zukommt.
Natürlich läuft meine Frau auch mit.
Es wird hoffentlich wieder eine tolle Veranstaltung.
Freude!!!!
Uwe

0

Gratuliere, die Zeit ist

Gratuliere, die Zeit ist doch super! Der Thüringer würde mich auch mal interessieren, allerdings mache ich jetzt erst mal Regeneration
Astrid

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links