Benutzerbild von Carla-Santana

bin ich im Moment häufiger unterwegs.
Waagerecht und senkrecht!
Laufen kann ich seid 4,5 Wochen nicht wegen einer Verletzung.
Schwimmen darf ich,
Radeln darf ich...
eigentlich darf ich alles, was nicht weh tut.

OK, wie erhält man dann am besten seine mühsam erarbeiteten Laufmuskeln??

Ist ja ein Laufforum hier, also zählt doch Aquajogging auch zum erweiterten Formenkreis, oder?

Ist halt nur in einem anderen Medium!

Und irgendwie kommt es mir lange nicht so anstrengend vor.

Gut, ja, die Knochen werden nicht belastet und müssen nicht getragen werden, aber angeblich sei der Trainingseffekt für die Muskulatur mehr oder weniger vergleichbar, was ich nicht glauben kann.

Sehr positiv empfinde ich die Massage für die Beine, die bei entsprechender Frequenz nicht unerheblich ist.

Erst mal musste ich kopfmäßig verpacken, dass es nicht ums Vorwärtskommen und Pace und so geht, also keine Sprinterhaltung nach vorn gebeugt mit verkrampftem Nacken, um nicht in Sauerstoffnot zu kommen.

Gerade und entspannt soll man sich im Wasser halten und das ist ohne Gürtel doch ganz schön schwer...sich zu entspannen...so ohne Sauerstoff!
Ne, hab mir so einen nicht zu klobigen Gürtel gegönnt, weils ja entspannt sein soll.

So entspannt, dass ich jetzt auch weiß, was da so über der Wasseroberfläche abgeht!!

Schnäbbelalarm der Treibholzgang, die sich auch noch nach bestimmter Zeit zum Tageswitz sammeln.
Wäre der Witzespamblog nicht gelöscht, könnt ich jetzt auch was beisteuern!:o(

So muss ich nur Fragen beantworten, ob das anstrengend ist...nööö...wie geht das, warum macht man das, das ist aber ganz schön langsam....jaaaa, Du sagst es!!

Jetzt mal meine Frage an die Experten auf diesem Sektor:

Kann man mit dem Aquajogging seinen Laufstil verbessern?

Bin Vorfußläufer und mache das auch unter Wasser.
Kann man da überhaupt Rückfuß laufen??

Die Arme müssen schon grade nach vorne geführ werden, sonst tun se ganz schnell weh. Eigentlich beim Laufen doch auch gewollt?!

Die Haltung, ob entspannt oder auf Sprintmodus ist doch auch gar nicht sooo verkehrt.
Der Kopp bleibt auf jeden Fall automatisch oben!

Was ist mit Trainigsvarianten??
Macht man Intervalle oder lange Läufe??;o)

Mach ich mir jetzt zu viele Gedanken ums Aquajogging???

Bin mal gespannt auf Eure Tricks und Tips!

Moment...letztes Jahr in Rüningen, gabs da nicht auch Aquajogging?
Chamm66 müsste doch auch über entsprechende Erfahrungen verfügen?!

Und bitte, keine Werbung und Witze, das ist eine ernste Sache mit absolutem Laufbezug, die auf keinen Fall gelöscht werden darf, bevor ich sie gelesen habe!!;o)

Lieben Gruß Carla-Santana

5
Gesamtwertung: 5 (1 Bewertung)

also, kommt nen frosch...

...NEIIIIIIIIIN, war´n witz! *lach*
also cih kann da im prinzip nicht mitreden, hab es paarmal im urlaub einfach so gemacht
und da wohl auch falsch, weil nur auf tempo. ich hab gad mal gegoogelt
und DAS gefunden. vielleicht hilft´s etwas...
____________________
laufend wünscht schnelle besserung und will das pferdchen bald wieder traben sehen: happy™

Aqua Jogging ist orthopädisch betrachtet gesünder als Laufen

Hallo Carla,

ohne zu wissen was der Grund für Dein "Laufverbot" ist kann ich Dir versichern, dass Aqua Jogging vor allem orthopädisch betrachtet eine sehr gesunde Trainingsart ist.
Ich hatte im Sept. 2011 eine Achillessehnenruptur und habe nach acht 10 Wochen Fixierung mit Aqua Jogging mein Konditionstraining begonnen. Alles andere wäre 10 Wochen nach der Verletzung noch nicht möglich gewesen.
In den meisten städtichen Bädern gibts hierzu Kursangebote, viele davon kostenlos und mehrmals wöchentlich.
Deinen Energieeinsatz kannst Du ganz easy Deiner aktuellen Leistungsfähigkeit anpassen.
Von den Kursleitern bekommst Du Tipps wie Du gezielt bestimmte Muskelpartien ansprechen und trainieren kannst.
Ich versprech Dir, Du kannst dabei nach 45 Minuten "schlapp & schwitzend" Wasser gehen und Dein Rücken, Deine Knie,... freuen sich weil das Aqua Training sehr gelenkschonend ist.

Viel Spaß und gute Besserung.

gaaaaaanz wichtig

Die Verpflegungsstände mitnehmen. Natürlich die Uschis nicht vergessen und immer nett zum Schwimmmeister sein....

Gruß

Andreas

- - -
.*.Schwitzen ist, wenn Muskeln weinen.*.

Aquajogging

bringt mehr als man glaubt.

Ich fand mich selber unheimlich albern und peinlich im Wasser, aber ich konnte so meine Kondition einigermaßen halten.

Wir sind BORN - Verstand ist zwecklos
Bin nicht gestört und auch nicht schnell - nur verhaltensoriginell

Hallo, ich habe auf Grund

Hallo,

ich habe auf Grund einer Ermüdungsfraktur auch gerade wochenlanges Aquajogging hinter mir.
Allerdings trge ich dabei Schaumgummimanschetten um die Knöchel und gar keinen Bauchgurt.

Ich dachte auch das es nicht sehr anstrengt bis ich das mal mit Pulsmesser gemacht habe. Wenn man die im Wasser immer niedrigere Herzfrequenz beachtet (es gibt Tabellen zum Umrechnen) bringt es allerhand!

Tanja, du tust mir echt leid!!

...ich könnte das nicht, so im Wasser daher traben, wenn die anderen an mir vorbeischwimmen und mich so komisch anglotzen.

Hoffentlich kannst du deine Power bald wieder auf festem Untergrund (gern auch mit mir) abarbeiten....

LG
Many

....der die Straße dem nassen Element vorzieht.

Aquajogging

Moin Carla-Santana,
natürlich gehört das Laufen im Wasser auch auf diese Seite.Das sagt ja schon der Name!
Seit ca.15 Jahren mache ich Aquajogging in der Gruppe.Ob man den Laufstil verbessern kann, kann ich nicht beurteilen.Aber ich weiß, dass man die Koordination und die Kondition verbessern oder bei Verletzung zu mindest halten kann.Unter der richtigen Anleitung ist es durchaus schweißtreibend und auch anstrengend.
Im Wasser kann man fast alles machen wie an Land:Lauf-ABC, Steigerungsläufe, Intervalle und Stabitraining.
Wenn Du Rückfuß-Lauf trainieren willst,dann versuch es doch einfach und guck was passiert.Aquajogging kann auch mega lustig sein.
In diesem Sinne: Viel Spaß und nasse Grüße von der Nordsee
Hazett

Aquajogging....

... bringt nur etwas, wenn das Becken vorher leer war und nach deinem Training wieder Randvoll :0))))...!

Nun ja, ob es wirklich zum Laufen zählt!? Ist eher Zirkeltraining, sau anstrengend aber Null Kilometer(wie willst du diese eintragen?)

Ja Socke, diese Haltung habe ich aus der Zeit, wo dein Dad einen Wackeldackel im Auto auf der Hutablage hatte(so einen wie "Du" ihn auch in Deinem Auto hast, da neben dem gehäkelten Hut, was auch immer Du darunter versteckt hast?).
Ich hatte mit meinen Armen immer versucht genauso zu wackeln, dass sind wohl die Folgeschäden :0(...!?

Gruß Kaw.

Wenigstens hat man im Wasser

immer genug zu trinken und braucht nicht an den Verpflegungsstellen anhalten :grins:

Nee, im Ernst: sehr gutes Training - wird auch von Profis betrieben.

Ich wünsche Dir baldige Genesung!

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links