Benutzerbild von laufmama

Da ich heute meinen Ruhetag (sprich: Stabitraining im Studio) habe, kann ich den Juli auch schon zusammen fassen:

Der Nightrun in Frankfurt wurde ja zum kombinierten Schwimm- und Lauftraining - es schüttete wie verrückt. Bei dem Lauf habe ich mir auch einen Muskelfaseranriss zugezogen. Erst hatte ich ja auf einen Krampf gehofft, musste mich aber von meinem Physio eines Besseren belehren lassen. Er hat ein Tape angebracht und mich in den Urlaub entlassen. Ich habe bis auf zwei Testläufe über 5km tatsächlich die Beine ruhig gehalten. Gestern bin ich dann zum ersten Mal 8,5km gelaufen - schmerzfrei! :-).
Wenn heute beim Training keine Schmerzen mehr auftreten, denke ich, dass ich nun in den Trainingplan für den HM am 30.09 einsteigen kann.
Diese Woche bietet sich an, weil ich noch Urlaub habe und so das eine oder andere noch testen kann, bevor ich den Plan in den Alltag integrieren muss.
Pat

0

Muskelfaserriss?

Ohje, so was kann man sich auch bei normalen laufen zuziehen? Ich hatte das mal bei einem Sprint geschafft und dann Jahre gebraucht, bis ich mich getraut habe, beim Sprint wieder richtig durchzuziehen.
Ich hoffe, dir geht es jetzt wieder so gut, dass du die Urlaubswoche noch nutzen kannst, um dich wieder ans regelmäßige Laufen gewöhnen zu können. Viel Erfolg für dein Vorhaben. Wo läufst du denn den HM?
----------------------------------
LG Inumi
Wenn ein Lauf nicht dein Freund ist, dann ist er dein Lehrer.

@Inumi nicht ganz

gerissen Gsd!
Das kam einfach als heftiger Schmerz oberhalb der Kniekehle.
Ich laufe auf Texel in Holland.
Danke fuer die guten Wuensche.
Pat

Na dann wünsch ich dir

dass jetzt alles gut läuft, der Muskel nicht mehr muckelt und du dich deinem Training widmen kannst.

Alles Gute und eine verletzungsfreie Zeit

Wir sind BORN - Verstand ist zwecklos
Bin nicht gestört und auch nicht schnell - nur verhaltensoriginell

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links