Benutzerbild von Nic Stu

Den Reschenseelauf kannte ich bisher nur als Mitglied der Sambaband BateriaZ: wir haben den Läufern immer beim Start eingeheizt. Diesmal bin ich zum ersten Mal mitgelaufen, es war ein absoluter Traum. Unglaubliches Panorama, die Helfer alle wahnsinnig freundlich und mit einem Lächeln ins Ziel - als Starterin im 5. Startblock (der letzte vor den Nordic Walkern) war ich mit meinen 1h44 ganz froh - immerhin hatte ich mich vorher schon beim Trommeln verausgabt. Schee wars, nächstes Jahr gerne wieder, auch ohne vorher zu trommeln. Ich kann diese Veranstaltung nur empfehlen!

0

Klingt toll!

Ich war leider eine Woche zu früh dort im Urlaub - nächstes Jahr plane ich das besser.

Gruß,
Karen

....Nur wer sich auf den Weg macht, wird etwas Neues entdecken.....

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links