Bei 90 kg auf 1,83 m merkt man mir meine frühere Leidenschaft für Rugby an – nun die Zeiten ändern sich und so habe ich dieses Jahr wieder den Spaß am Laufen und vor allem an Wettkämpfen gefunden, wobei ich bei diesen stetig in den hinteren Reihen lande, Spaß machts aber trotzdem.
Was ich jedoch noch nicht schaffe ist meinen inneren Schweinehund auch wirklich zum Trainieren zu bewegen. (nur von Volksläufen am Wochenende werden meine Leistungen halt wahrscheinlich auch nicht besser werden) Zumindest aber bewältige ich zumindest ein Mal in der Woche eine Bergtour (so ca. 3h bei 800-1000Hm) was ja auch meine Grundausdauer verbessern helfen sollte.

Was sind nun mal mein erstes Ziel für diese Jahr: eine Zeit von unter 4:30 min/km auf einer Distanz von 5000m ist mal mein erstes Ziel für dieses Jahr. Im Moment bewege ich mich bei 4:40 min/km.

0

Google Links