Benutzerbild von ricola72

Die letze Woche war schon sehr anstrengend.

Am 15.7. startet der Brezelfestlauf, am 19.7. Firmanlauf und am 22.7. noch ein HM. Das sind drei Wettkämpfe innerhalb kürzester Zeit!

Und zur Krönung leide ich acuh noch einem Patellspizensyndrom. Eigtl ein Grund die Beine hochzulegen, aber so vernünftig bin ich dann doch nicht. Zumal alle Ärzte kein Problem damit hatten, das ich weiterlaufe.

Der erste WK war in Orndung, auch zeittechnisch okay. Hatte nicht Vollgas gegeben, einfach um meinem Knie doch etwas Schonung zu geben. Der Firmenlauf sollte schnellstmöglich erledigt werden. 5KM ist ja schon fast eine Sprintstrecke!!

Aber schnell merkte ich, das wird nix. Der Kniehub konnte nicht richtig erfolgen, dementsprechend zu kurze Schritte, was wiederum nicht zu einer optimalen Pace führte. Aber dennoch einigermaßen passabel ins Ziel gekommen.

Tja und dann kam der HM, Hardtsellauf 2012, eigtl wollte ich hier die 1:45 endlich unterbieten!! Freitags noch getapt worden. Aber wegen besagtem Gelenk, war dieses Ziel nicht erreichbar. Bis KM 14 war ich noch auf eine 1:50 unterwegs. Dann kamen die ersten Gelenkschmerzen, Tempo raus (Mist!!). Ab KM 17 wurde es ein Schlurf-Geh-Schlurf Lauf, ich kam nach 1:59 ins Ziel. Auf der einen Seite enttäuscht, auf der anderen wusste ich aber das es eigtl Doof war hier zu starten.

Die nächsten Tage ist Knie pflege angesagt!! Kein Lauftraining, kein Krafttraining! Einfach mal in Ruhe lassen.

Und hoffen, das ich doch noch am 4.8. starten kann.

Torven (der jetzt traurig in der Ecke sitzt)

0

Mist!

Jetzt hab ich doch Deinen 4. JM-Burzeltag verpasst. Herzlichen Glühstrumpf nachträglich! :-)

Mit den drei Wettkämpfen kannste doch zufrieden sein. Die steckt man auch nicht mal so eben weg, zumal wenn Du auch noch verletzt bist. Da ist eine 1:59 doch ganz ordentlich! Die 1:45 knackst Du auch noch, wenn alles stimmt. Gute Besserung!

Gratulierende Grüße
Renate

17.08. Beginn mit leichtem Lauftraining

Ich verstehe Dich so gut,...

dass Du diese Läufe nicht fliegen lassen willst, aber so macht es wirklich wenig Sinn und vor allem keinen Spaß.
Schone und kühle Dein Knie...es ist nichts Schlimmes aber geht so nicht weg...mit jedem Wettkampf dauert es länger, das willst Du auch nicht.
Das ist noch deprimierender.
Kinesiotape drauf, ein paar Tage nix machen, dann wenig und langsam locker und dann am 04.08. nur mitmachen und genießen, dann haste vielleicht 2 Wochen später nichts mehr....hoff ich.
Gute Besserung!

Lieben Gruß Carla

Ups

jetzt hätt ich beinah mein vierjähriges selbst verpennt!!
Danke Renate, dass du mich erinnert hast!!

@ Carla: Ja das hoff ich auch, Kinesiotape pappt schon seit Freitag dran!! Hol noch nen Rezept für Physio, dann gehts Rund!

GT

Spendenaktion

Danke

für die Worte!! Aber lach nicht, das mit der Holzscheite ist eine Übung die ich empfohlen bekommen habe!! Hinknien, dann den Oberkörper nach hinten beugen. Nur der Gedanke daran ... AUA!!

GT

Spendenaktion

Dat is ja schon...

fast so schlimm, wie bei uns inne Kirche...da sind die Holzkniebänke nicht gepolstert...hammerhart, die Gläubigen...
Und sowatt is auch noch ne Übung???
Nää, lass mal!;o)

Hab ich am Dienstag gemacht...

hat nicht funktioniert.
Mein Pferd ist mir auf den Fuß gesprungen und drauf stehen geblieben.
Wollte mich wohl von meinem anderen kaputten Laufbein ablenken, tat aber gar nicht weh...dafür aber das Laufbein fast bis zum Kotzen!
Ne, diese Theorie musst Du mir noch mal genauer erklären!;o)
Versetzt der Glaube auch Pferde??;o))
Was gibt es noch für Alternativen??:o)

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links