Tja, nach 33 Tagen bin ich heute endlich mal wieder losgelaufen.
Dank einer Sehnenansatzreizung (ich glaube so hieß das, aber sicher bin ich mir nicht^^) am linken Fuß verordnete mir mein Arzt eine Laufpause und einen langsamen Neueinstieg. Als Ursache meinte er, ich würde wahrscheinlich den Fuß zu sehr abrollen beim Laufen und mit der Ferse aufkommen. Wenn man dann mal noch umknickt, kann es schon mal zu so einer Verletzung kommen.
Also hab ich heute ausprobiert anders zu laufen, nämlich eher mit dem ganzen Fuß oder eher dem mittleren Teil aufzukommen. Hat aber meistens nicht geklappt. Entweder ist es ziemlich schwer den Laufstil zu ändern und/oder ich kann mir des nicht richtig vorstellen. Hat da vielleicht jemand Tipps, wie man sich so einen anderen Stil antrainieren kann oder gibts da irgendwelche Übungen, die helfen?

Das andere Problem beim heutigen Lauf war die Kondition. Nach über 4 Wochen nichts tun war ich natürlich ausdauermäßig bald am Ende. Ich hätte vielleicht in der Laufpause Fahhradfahren oder Schwimmen sollen, aber hinterher ist man ja immer klüger^^
Jetzt wird halt wieder langsam die Ausdauer gesteigert und das Laufen vielleicht mit Krafttraining und einer anderen Sportart kombiniert.
Und wenn das Wetter jetzt dann endlich schöner wird, kann ich mich auch nicht mehr vor dem Laufen drücken^^

0

Laufstil ändert man (frau) nicht mal eben

einfach so. Aber, falls es der Achillessehnenansatz ist, nach dem sich das anhört, könntest/solltest du dringend Dehnungs- und Kräftigungsübungen machen und zwar "exzentrische Treppenübungen".Einfach mal googlen oder im Forum unter Achillessehnen suchen, gibts jede Menge LeidensgenossInnen(u.a. auch mich im letzten Jahr) und gute links und Tipps!

Gute Besserung

zausel

>

Prof. Knobloch Eccentric training

http://www.eccentrictraining.com/3.html

Persönlich kann ich diese Übungen sehr empfehlen, mache es regelmäßig morgens, mittags, abends bei "Treppenstufen-Kontakt", während dem Tanken auf der Stufe vor den Zapfsäulen, beim Warten an Haltestelle ... und bin meine Probleme an Achillessehne, die ich ohne Training hatte, los.

Grüße,
Waldboden

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links