Unter dem Motto europawochenlauf ging es heute auf mehere Ditanzen.
Das grösste Feld war wie immer der Halbmarathon.
Start und Ziel Hennef City.
Um 9:50 Uhr hiess es startfrei zum HM.
Mehr als 300 Läufer machten sich auf die Ditanz bei Dauerregen.
Sofort war man bis auf die Unterhose nass.
Durch das romatische Siegtal führte die Strecke.
Ab km 12 bis 16 gings rauf und runter Steigungen bis zu 12 %.
Diese Streckenführung ist gleisch zusetzen mit dem HM Sinzig.
Das schönste war wie ich auf dem rückweg nach hause war heute es auf zu regnen und die Sonne kam raus.

0

Vorher duschen...

...war in Hennef angesagt! Ich hab mich beim Start extra ein wenig untergestellt, beim "Peng" bin ich dann dem Feld hinterher und hab mich im gleichen Augenblick gefragt, ob ich einen an der Klatsche habe. So einen Wolkenbruch hab ich beim Lauf ja noch nie erlebt! Mit der Zeit wurde ich aber warm und die Nässe hat mir nix mehr ausgemacht. Letztendlich hab ich dann wieder eine neue PB gelaufen- ist doch auch was,oder? Jedenfalls gab es keine Hitzeopfer zu beklagen.

Chris

vielleicht mal reinsehen: Siebengebirgsrun.de meine Laufseite

da bin ich ja fast froh...

..dass ich den Hennefer Lauf aus meinem Programm gestrichen habe. Obwohl die Strecke mich schon gereizt hätte. Naja - Nächstes Jahr.... Vielleicht. Wenn ich mich dann nicht wieder 'ne Woche vorher in den Weinbergen von Dernau übernehme ;-)
Viele Grüße, WWConny

lauf

Laufen ist wie eine Droge je mehr desto mehr!
Die Halbmarathon ist schon heftig aber schön zu laufen.
Diese Strecke ist vergleischbar mit dem Hm in Sinzig Westum.
Am km 12-18 gehts in die Berge.

ich weiß,...

..im Prinzip kenne ich die Strecke, bin die nur noch nie gelaufen (teilweise geradelt, teilweise gewandert).

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links