Benutzerbild von brihoha

Hallo,
kann mir jemand von den alten Hasen mal weiterhelfen?
Ich möchte gerne nächstes Jahr den Hermanslauf mitlaufen und habe eine Lauffreundin gefragt, ob sie mitkommt. Wollte sie auch, aber jetzt hat sie mich angerufen, der sei ihr doch noch eine Nummer zu groß, da sie auf der homepage gelesen habe, man müsse 148? Treppenstufen bezwingen. Sie konnte allerdings nicht herausfinden, ob hoch oder runter, am Stück oder insgesammt.
Sie will jetzt lieber doch nicht mit, da sie Angst hat, das nicht zu schaffen.
Sie ist eigendlich eine erfahrene und gute Läuferin mit mehreren Marathons "intus".
Allerdings hat sie ein "Bauchproblem" und weiß, das viele Treppenstufen runter für sie nicht möglich sind.
Ich will sie natürlich nicht überreden, fände es aber trotzdem schön, wenn sie mitkäme!
Also klärt mich bitte mal auf :)

da gibbet nur...

...nen paar treppchenrauf, wie 'arald schon schrieb. kaum der rede wert, echtgezz!
sweety, wenn deine freundin nich will, machen wir zwei beiden nen running-duo!
____________________
laufend hat den hermann kennen und lieben gelernt und wird ihn wieder rennen: happy

Sogar ICH...

...hab den Hermann geschafft!
Wenn sie schon mehrere Marathons hinter sich hat, sollte der Hermann fü sie machbar sein.
Die Treppen gehts hoch, und soooo schlimm sind die garnicht. Ich find die Sandstrecken schwieriger.
Die Bergab-Passagen sind viel weniger fies als beim RHEX.
Viele Grüße, Conny

Um Dir selbst ein Bild zu machen

Hier im Video die Treppen (136 Stufen rauf), a ca Min. 3:36

Video bei YouTube

Profil des Hermannslaufes

Ist eine tolle Veranstaltung!

wenn Freundin nicht will, ist nicht schlimm...

...sind viele buddies da. Versprochen-



manchen bei youtube

In dem Viedeo sehen die alle

In dem Viedeo sehen die alle ja Topfit aus. Also die Treppe hoch... xD
Ich würd noch nichtmal das Tempo von den Leuten im Zieleinlauf lange durchhalten und die haben ja schon nen paar km in den Knochen ^^

LG
Jaimy

Topfit sieht anders aus

als bei mir: http://www.jogmap.de/civic4/?q=node/280771

Wer Marathon Erfahrung hat

und bei dir in der Ecke wohnt, braucht sich über den Hermann überhaupt keine Sorgen machen. Die Rreppen gehen nur rauf und an zwei von dreien gibt es die Umgehung ... Es sind auch nur knapp 500 HM rauf und 700 runter ... Die Zuschauer einmalig! Ein echtes Highlight ! Das trägt jeden die paar Kilometer bis ins Ziel.
Die Höhenmeter sind alle "wellig" keine harten Rampen wie beim RHEX...
Du bist den RHEX gelaufen... Der Hermann ist Zucker dagegen... Die nackten Zahlen 1200HM Rhex und 500/700 beim Hermann ... Ein paar Länge Läufe ~30km in der Vorbereitung, ein paar Bergläufe einstreuen ... Und beim nächsten Besuch bei Freunden, Behörden etc mal konsequent alle Treppen rauf gehen, statt Fahrstuhl ... Viel Spaß !

05.08. Klingenpfad (73,5)
01./02.09. Rüningen (24h-Lauf)
09.09. Münster M
30.09. Berlin M
20.10. Rothaarsteig M
28.10. Röntgenlauf

"man kann die treppchen auch umgehen, hab ich gesehen!"

ja, gekennzeichnet als Weg "für Weicheier" ;)

"Wenn du eine Düne erklimmst, verschwende deine Energie nicht damit zu beschreiben, was auf der anderen Seite sein könnte, warte, bis du oben bist, um es zu entdecken." Maxime Chattam

Bei dem Gedränge an der

Bei dem Gedränge an der Treppe scheint es ja auch eher eine längere Gehpause zu werden. ;)

------------------------------------------------

Hier könnte eine Treppenstufe stehen

ich

habe die Treppen immer fast alleine für mich....aber schnell komme ich da nicht hoch. Die Stufen entsprechen auch keiner Norm und sind sehr unterschiedlich gestaltet. Aber so hat man wenigstens was zu erzählen...



manchen bei youtube

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links