300 Teilnehmer waren beim Drebber Marathon über die Strecken Marathon, Halbmarathon und 10 Kilometer, sowie Schülerläufen am Start. Den Anfang machten die Schülerläufe am frühen Nachmittag auf Strecken von 500 und 800 Metern. Die mit rund 1000 Einwohner Gemeinde Drebber, die im landschaftlich reizvollem Niedersachsen im Landkreis Diepholz liegt, veranstaltete bereits zum elften Male die Laufveranstaltung. Die Strecke führte auf einer 2,34 Kilometer langen Runde durch den Ortsteil Jacobidrebber. Die Anwohner hatten die Straßen mit Luftballons geschmückt und feuerten die Läufer auf jede Runde frenetisch an. Bis auf einen kleinen Schauer gegen Ende der Veranstaltung, zeigte sich das Wetter mit 20 Grad von seiner besten Seite.

Die 18 Runden über die Marathonstrecke absolvierte Hans Peter Igelbrink von TV Georgsmarienhütte in 2:55:44 Stunden als schnellster Marathonläufer. Zweiter wurde Ralf Uffenbrink vom TUS Wagenfeld in 3:05:08 Stunden, vor Jürgen Bultmann von der LG Nienburg, der in 3:08:01 Stunden über die Linie lief. Bei den Frauen gewann Claudia Weber vom LAZ Rhede in 3:34:50 Stunden, vor Maria Rolfes von der LT Waldschleicher, die 4:10:08 Stunden benötigte.

Beim Halbmarathon siegte Johannes Cleff in 1:27:22 Stunden vor Ingo Beier von den Roadrunners Varel, der 1:32:43 Stunden lief. Dritter wurde, vom Lokalverein TUS Drebber, Gerhard Menzel in 1.40:53 Stunden. Bei den Damen siegte Claudia Wahls von der LT Waldschleicher in 1:33:59 Stunden, vor Angela Welp vom LC Hansa Stuhr in 1:36:17 Stunden. Dritter wurde Gabriele Rost-Brasholz in 1:48:18 Stunden.

Eine Bildergalerie mit über 300 Bildern von der Veranstaltung ist hier abzurufen: >> Bildergalerie Drebber Marathon

Thomas

0

Google Links