Benutzerbild von nf2806

Nachdem ich es ja nun vorgestern geschafft habe 25 Minuten ohne Gehpausen zu laufen, bin ich die lezten beiden Tage vergleichsweise schnell unterwegs gewesen.

Gestern bin ich auf meiner kurzen Strecke mit 7:37 pro km unterwegs gewesen und heute mit 7:47 ... Und das mit Gehpausen ... gemütlichen Gehpausen!

Mir ist in den lezten beiden Wochen schon aufgefallen, dass ich mit (fast) jedem Lauf ein bißchen schneller werde. Und ich weiß gar nicht, warum. Ich will doch eigentlich gar nicht schneller werden. Oder doch?

Klar wäre dann der Lauf schneller vorbei und ich hätte ein paar Minuten mehr vom Tag/Abend. Aber will ich das? Nicht wirklich. Was ich will, ist einfach noch mal so 10-12 kg abnehmen! Und das schaffe ich. Ganz egal ob ich jetzt schnell oder langsam laufe.

Nur das mit dem durchlaufen muss ich echt noch mal als Ziel ins Auge fassen...

0

Google Links