Benutzerbild von SeagalHH

Bin gestern den Nachtlauf in Hamburg mitgelaufen.

Mein Fazit ist leider aber dass der Lauf eher etwas schlecht organisiert war. Der Start verschon sich schonmal etwas nach hinten und die Mitarbeiter sind zum Teil sehr unfreundlich gewesen. Die kannten sich auch überhaupt nicht auf dem Platz aus.
Der DJ war nichtmal bereit Suchanfragen aufzugeben obwohl das mehrfach vorher passiert ist. Musste so knapp 40 min frierend auf meine Freundin warten weil die noch an der Strecke stand statt am Treffpunkt... War aber zusätzlich auch privat von uns schlecht durchgesprochen. Hatte ihr gesagt ich brauch bestimmt 1:30 h. sie hat dann nochmal eine Toleranz von 15 min obenrauf gepackt. Leider hatte sie die Kleiderkarte und meine Jacke :-(

Bei der Auswertung ist die Krönung nun dass ich für meine 15 km 1:16:18 gelaufen bin, aber als Platz 8xx unter dem 7,5 km Lauf aufgeführt werde statt Platz 243 auf der 15 km Ergebnisliste. Natürlich ist die Urkunde auch falsch. :-( Toll
viele Fotos gibts leider auch nicht. Schade.

Sonst war beim Lauf eigentlich eine super Atmosphäre, super Stimmung und Gaudi.
War nur etwas schade das Passanten auf der Strecke waren. Wurde knapp von einem entgegenkommenden Fahrrad mitgenommen und einmal reagierte ein Hund arg erschrocken auf uns Läufer...

Sonst bin ich zufrieden mit mir. Am kommenden Sonntag schaue ich dann mal wie es beim Hella Halbmarathon so ausschaut...

0

Google Links