Benutzerbild von ricola72

oder: es kommt wie es kommt!!!

Wie ich dazu kam, steht hier. Tja, die schnellen Leute in meinem Team
machten mir schon etwas Angst! Dann kam der 11. Juli, Intervall Tag!,
es klappte nicht, nicht vorne nicht hinten, einfach gar nicht!!!
Schmerzen im am und ums Knie und ich wusste nicht warum. Okay am 12ten dann
zum Doc.
Patellasehne, oooh das Wort allein fand ich schon nicht gut. Die Spritze danach ins Knie auch nicht!

Der Doc meinte noch, bis Samstag kannst schon wieder rennen. Ja klar, daheim schnelll gegoogelt, okay im Regelfall drei Wochen Pause. Öhm der Firmanlauf ist Donnerstag! Das wird wohl nix. Dann noch ne nette Message von Uusi, das er das ganze so mit ner 4:20er Pace angehen würde. Autsch!!!!
Schnell Kontakt mit meinem Physio aufgenommen, e-mail mit Arbeitsanweisungen (Dehnen und Kräfitgen) kam prompt. Tip von ihm: Laufen! Hä??? Google sagt, Laufpause!!!

Samstag morgen noch einen befreundeten Othopäden zufällig getroffen, dem mein Dilemma erzählt, sein Kommentar: Lauf doch!! Haaaaalllooooo! Das Internet sagt: PAUSE!!!

Sonntag früh, ja ich war für den Brezelfestlauf angemeldet. Hmm, es schmerzt ja nicht wirklich, ob ich es probieren soll??
Okay, ich kann ja aussteigen, wenn es nicht geht! Sind ja schliesslich drei Runden. Meinem Lauffreund nur kurz gesagt, das ich ganz moderat Laufen werde. Er könne ruhig Gas geben.
In Speyer erstmal ganz gemütlich warm gemacht und gut gedehnt! Dann Punkt 12 Uhr der Start! Der erste KM mit 6:20Pace, Knie fühlt sich gut an. Okay, jetzt locker laufen, ganz moderat, bloss das nichts weh tut.

Nach 8,2 Km ins Ziel in 42:38 min, Knie hat gehalten, Tempo war moderat.

Die nächsten Tage nur noch Dehnung und Kräftigung, nur nichts übertreiben!!

Der Donnerstag kann kommen

to be continued!!!

0

Jeder muss ja mal verletzt

Jeder muss ja mal verletzt sein und wenn dann die Begleitumstände "Lauf doch" und, wenn ich richtig gerechnet habe, 7,2km in 34:18 (was quasi 5er-Pace is und das bei 10er Bestzeit >45) sind, nachdem man sich einen km eingelaufen hat, ist das ja garnicht das schlechteste.

Dann mal viel Spaß beim Firmenlauf!

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links