Benutzerbild von saarthunder

Jetzt sind schon 5 Wochen vergangen seit ich die unfreiwillige Bekanntschaft mit dem Asphalt des Saarradwegs gemacht habe. Was auch bedeutet dass es schon über 4 Wochen her ist das ich an Tossy 3 operiert worden bin. Da mein Orthopäde mir noch immer absolutes Sportverbot verorndet hat fällt mir langsam aber sicher die Decke auf den Kopf und ich will wieder auf die Piste, aber das wird wohl noch ein paar Wochen ein Wunschtraum bleiben. Jetzt hab ich mich nach meiner Asthma Diagnose wieder auf 15 km Strecken hoch geschafft und auch beim Radfahren wieder 80 km Strecken geschafft da wird man auch schon wieder ausgebremst.
Da bleibt mir nur warten und hoffen dass es bald wieder los gehen kann.

Allen verletzungsfreies Sporttreiben wünsche ich.

Gruß Saarthunder

was machst du denn???

Und was ist "tossy3"???

Gute Genesung weiterhin!

Saarvoir courir - laufen wie bekloppt im Saarland

Hab die Serie

Dieses Jahr ist echt zum abhaken. Tossy 3 ist eine Schultereckgelenksprenung bei dem die Bänder die dass Schlüsselbein halten zerreißen.
Jetzt heißt es Geduld haben und warten ob ich in zwei Wochen wieder laufen gehen kann an Rad fahren ist wohl noch einige Wochen nicht zu denken.

Last´s rocken

Gruß Saarthunder

Au weiha

Serien gehören abgeschafft :-((( Gerissene Bänder klingt nicht gut, das kann dauern. Ich hatte mal die leichtere Variante, der Arm muckt heute noch bei langen Läufen.... Nee, wollte dir nicht den Mut nehmen, das wird werden, Kopf hoch!!!

Saarvoir courir - laufen wie bekloppt im Saarland

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links