Ich laufe nun schon das dritte Jahr... mal mehr mal weniger... und habe mein Ziel von 10km noch immer nicht erreicht... ABER, dieses Jahr und zwar bald!!!

Für dieses Jahr war ein Ziel auch, schneller zu werden. Aber egal was ich mache, ich werde nicht schneller. Zu starke Tempoläufe kann ich auf Grund eines Belastungsasthmas nicht machen... und an Anstiegen raubt es mir regelmäßig die Luft. Aber mit einer Tempodrosselung komme ich nun die Anstiege rauf.

Hat jemand Tipps, damit ich nun auch mal schneller werde?? Als Schnecke immer überholt zu werden, wird auf die Dauer doch frustrierend.

0

Schau dich im Internet doch

Schau dich im Internet doch einfach mal nach einem Trainingplan um, der deinen Vorstellungen entspricht und dann versuch ihn so gut es geht durchzuziehen.
Wie schnell (oder langsam ;) bist du denn? Wie oft in der Woche gehst du Laufen? Wieviele Stunden in der Woche bist du bereit zu Laufen?

Ich hab zwar auch nicht viel Ahnung, aber ich denke, dass man da doch sicher was machen kann ^^

LG
Jaimy

Belastungsasthma

Warst Du wegen deinem Belastungsasthma mal bei einem Arzt (Spezialisten)?
Ich habe ebenfalls Belastungsasthma das sich in den letzten 2 Jahren verschlechtert hat.
Seit einem halben Jahr habe ich einen Asthmaspray (Sultanol). Der erste Lauf mit Spray war einfach nur WOW - so fühlt sich Atmen an.
Mein Arzt meinte wenn dieser Spray nicht reicht gibt es noch andere Möglichkeiten.

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links