Schon fast vergessen, wurde ich jetzt von einem Leidensgenossen in jogmap auf meinen Blog im Oktober 2010 angesprochen: Vor zwei Jahren umgeknickt konnte ich zwar nach ca. 6 Wochen wieder laufen, aber seitdem knackt es im Fußgelenk. Das Knacken ist leider nicht verschwunden - ein Andenken an die Verletzung. Besonders bei Treppenaufstieg zu hören und manchmal beim Laufen mal mehr, mal weniger deutlich hörbar. Ich hoffe nicht, dass dies auf Dauer zu Schäden am Gelenk führen kann. Erfahrungsberichte im Internet leider Fehlanzeige. Aber, zu meiner Überraschung bin ich doch nicht allein mit dem Knacken im Fuß (siehe oben). Ich habe auch schon bei zwei Arbeitskollegen das Knacken im Fuß gehört, aber sie nicht darauf angesprochen. Vielleicht sollte ich es mal tun, denn angeblich soll ja geteiltes Leid halbes Leid sein...wer neue Erkenntnisse zu diesem Phänomen beitragen kann, soll es bitte tun. Ich bleibe gespannt entspannt.

0

Knacken, nicht nur im Fuss

Hallo Achim,
keine Sorge, da bist Du wirklich nicht alleine. Es handele sich um eine degenerative Gelenkserkrankung meinte der HerrDoktor. Bei mir war keine Verletzung der Auslöser. Es fing einfach irgendwann an. Es tut nicht weh, es stört nur akustisch. Aber tröste Dich, bei mir überlagern lautere Knirsch-, und Knackgeräusche des linken Knies das Knacken mittlerweile. Und irgendwann wird auch die Hüfte lauter werden. Die Schmierung lässt mit über 438.000 Betriebsstunden (50 Jahre) eben langsam nach.

Knacken, nicht nur im Fuß

Hallo BerlinAmsterdamWien,
vielen Dank für Deinen Kommentar. Klingt wissend, plausibel und ein Bißchen tröstlich. Schön, dass es jogmap gibt :)

Bänder gedehnt

Hallo Achim!
Ich habe mir im April den rechten Fuß verstaucht als ich einen Bordstein übersehen habe.
Bänderdehnung. Ich hatte eine Aircast-Schiene und habe Stabi-Übungen in einem Reha-Zentrum gemacht, wo ich sowieso wegen Muskelfitness angemeldet bin. Auch ich konnte nach 6 Wochen wieder laufen.
Mein Sportarzt hat mich aber darauf hingewiesen, dass ich beobachten muss, ob das Gelenk instabil ist. Wenn ich z.B. jetzt öfter umknicken würde, könnte dies auf zu lockere Bänder hinweisen, die operativ gerichtet werden müssen, da sonst Arthrose droht. Vielleicht ist das Knacken auch ein Hinweis, dass die Bänder das Gelenk nicht mehr richtig halten können. Würde es mal abklären lassen, damit nichts Schlimmeres droht.
Viele Grüße!
Michaela

Du bringst mich auf eine Geschäftsidee

Hi,
ist dazu durch den Arzt eine Bildgebung gelaufen? Schau mal nach dem Beitrag zu Krowils Blog.
Vielleicht sollte ich mich als Therapeutin knackender Füße selbständig machen ;o)
Vg, buzi

Achimrennt, ich danke Dir

... dass Du uns auf den neuesten Stand upgedated hast.
Ich werde in meinem Blog eine Verlinkung zu Deinem Blog einfügen, damit ein potentieller Leidensgenosse die Beiträge ohne große Sucherei findet.

2.9.2012 Kö-Lauf Düsseldorf

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links