Benutzerbild von dominik85

Hallo an alle ;-),

das ist mein erste Blogeintrag. Und ich musste jetzt einfach mal was schreiben, weil ich am Sonntag zum ersten Mal überhaupt in meinem Leben an einem Lauf-Wettkampf teilnehme - und dann gleich an einem Halbmarathon.

In den letzten 10 Wochen bin ich zur Vorbereitung über 300km gelaufen und habe für mich als Zielzeit jetzt 1:45:00h angepeilt.

Ich freue mich auf das Feeling, und die Atmosphäre...ich bin auf jeden Fall gespannt...

Stuttgarter-Zeitungs-Lauf ich komme! *aufregung*

0

Viel Erfolg

Hallo Dominik,

dann wünsche ich Dir viel Erfolg und vor allem viel Spaß. Der Spaß sollte immer dabei im Vordergrund stehen, denn ohne Spaß wirst Du in der Regel auch keinen Erfolg haben. Aber ich bin sicher, dass der Lauf Dir gefallen wird. Ein solcher Wettkampf ist halt was ganz anderes als das tägliche Training. Diese Atmosphäre wirst Du im Training niemals erfahren. Ich bin sicher, dass noch viele Wettkämpfe folgen werden.

Du schaffst das schon
Renate

P.S.: Mein erster Wettkampf in meinem Leben war übrigens der Berlin-Marathon 1983...

Der Weg ist das Ziel

Jogmap-Ruhr

Wird schon schief gehen!

Ja,ja Nervosität, kennen wir alle, ist aber mit dem Startschuss vorbei.
Ich wünsche dir viel Glück und hau einen raus :-).

300 Km in 10 Wochen

Ich hoffe, du läufst schon länger, bzw. bist anderweitig sportlich vorbelastet, denn 30 km/Woche sind nicht so wahnsinnig viel, um beim 1.Lauf (HM) eine 1:45 zu erreichen.
Natürlich wünsche ich dir, dass du dein gestecktes Ziel erreichst.
Uwe

Es wird auch mein erster

Es wird auch mein erster Wettkampf, also teile ich die Nervosität mit Dir. Es gehört auch irgendwie dazu und bringt ein großes Stück zusätzlicher Motivation mit ins Spiel. Aber bei mir werden es mit ein wenig Glück und gutem Wetter eher 1:55, die 10 Minuten schneller peile ich mal fürs nächste Jahr an.

Viel Erfolg!

Hi, Ich hab erst nach über

Hi,

Ich hab erst nach über einem Jahr Training die 1:45 geknackt (da dann aber gleich eine 1:32 hingelegt).
Wie das hir schon stand sind 30 KM die Woche nicht wirklich viel. Schaffen wirst du das sicherlich nur bei der Zielzeit bin ich mir nicht so sicher. Lieber kleine Erreichbare Ziele setzen. Motiviert mehr wen man diese erreicht oder übertrifft.

Gruß
Gänseblümchenpflücker

P.S.: Das ist doch mal nen Benutzerfoto ;) !

Viel Erfolg!

ich werde am Sonntag auch laufen, ist zwar nicht mein erster HM, aber der erste mit so vielen Bergen (und das, wo ich kaum eine Brücke über den Main laufen kann ;-)

Meine angepeilte Zielzeit ich angesichts der Berge meine normale HM Zeit von 1:30 + 10/15 Minuten, je nachdem wie heftig die Steigung ist.
Drück dir die Daumen und wie schon gesagt, primär ist der Weg das Ziel, ankommen, die Stimmung aufnehmen und Wettkampfluft schnuppern.....auf die Zeit solltest du dich beim ersten Mal nicht allzu sehr fixieren.

LG

DU schaffst 1:45, aber nur

DU schaffst 1:45, aber nur wegen dem bergigen, sonst 1:35!
D33

Wettkampf


Hallo dominik,
ich wünsche Dir viel Erfolg für Deinen ersten Wettkampf.
Ich laufe am Sonntag beim Volkslauf meinen ersten 10 km - Lauf. Habe ganz schön Lampenfieber.
VG.

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links