Benutzerbild von Laufastra

Moin Jogmapper!
Ein weiteres Kapitel aus meinem Hasenleben ist geschrieben und diesmal eines, welches mir besonders am Herzen liegt: das Halbmarathondebut der welttollsten Laufpartnerin!
Nadine läuft schon seit ein paar Jahren, hat letztes Jahr ihren ersten 10km-Wettkampf in erstaunlichen 53 Minuten absolviert, so daß der nächste logische Schritt ihrer beeindruckenden Laufkarriere ein Halbmarathon wäre.
Und so kam es, das wir diese Idee in diesem Frühjahr in die Tat umsetzen wollten, mein Hasen- und Trainerangebot wurde zu meiner großen Freude angenommen und die in Frage kommenden Termine ließen uns vor der Wahl: Wilhelmshaven oder Ehrwald; Nordsee oder Alpen?
Nadine entschied sich für den anspruchsvolleren von beiden, den Zugspitzarenalauf in Tirol und so stürzten wir uns in die 6-Wöchige Vorbereitung, die sie auch ohne zu murren und mit großem Engagement absolvierte.
Ziel war eigentlich Ankommen, aber lustigerweise (und wie wir erst hinterher feststellten) hatten wir uns ohne Absprache auf ein Zeitziel um die 2 Stunden geeinigt, eventuell sogar knapp drunter.
Alerdings flößte Nadine das Höhenprofil des Laufes Respekt ein, so daß auch einige Anstiege ins Training mit aufgenommen wurden.
Der Tag der Wahrheit kam und wer mit mir läuft, weiß worauf man sich einstellen muß: Wärme;-) Der obligatorische Sonnenschein und 25°!! Puhhhh!!
Und der Start um 14 Uhr!!
Die ersten km locker in knapp unter 6 Min. flogen dahin, die erwarteten Anstiege blieben aus, die auf der Homepage erwähnten 10% Steigung beschränkten sich auf vielleicht 2 Meter, so daß die Pace doch zusehends schneller wurde!
In den Gefällstrecken ließen wir es laufen, 10 km wurden in 56:07 passiert, es sah eigentlich ganz gut aus für sub 2Stunden, doch es wurde immer wärmer...
Der Lauf startete übrigens in Heiterwang, lief dann mit grandiosem Bergpanorama auf dem Radwanderweg in Richtung Ehrwald, vorraus war das wuchtige Zugspitzmassiv zu sehen, eine herrlichschöne Strecke!
Nach 2/3 kamen wir ins flache Ehrwalder Moos und ab hier zog sich die Strecke doch ziemlich. Obwohl Ehrwald knapp einen Km Luftlinie vor uns war, machte die Strecke noch mehrere Schleifen durch ebendieses Moos, um die fehlenden Km einzufahren!
Und hier fing Nadine doch an unter der Wärme zu leiden, ihre Beine wurden schwerer und schwerer, so daß wir doch etwas Tempo rausnehmen mußten.
Die letzten 4 Km stieg die Pace auf etwas über 6 Minuten an, aber Nadine war bewundernswert: obwohl ein Läufer, der die letzten Km neben uns lief, immer wieder ins Gehen verfiel, dann aufschloß, überholte, dann wieder ging und wieder aufschloß...und mir dann auch noch ein Gespräch über die Genauigkeit meiner 305 aufdrängte (man, ging uns der Typ auf den Senkel) ließ sie sich von dessen Gehpassagen nicht anstecken, kämpfte und biss sich durch und schaffte es auch bis ins Ziel zu laufen!! Nach ein, zwei Minuten leichter Kreislaufprobleme, die durch Zucker und der alten Läuferregel, in solchen Situationen weiterzugehen und nicht stehenzubleiben oder sich gar hinzusetzen schnell wegwaren konnten wir uns darum kümmern, mit welcher Zeit wir eigentlich ins Ziel gekommen waren: die offizielle Zeitmessung gab eine glatte 2:01 an, allerdings bin ich der Meinung (und andere Läufer waren es auch) das die Zeitmessung fehlerhaft gewesen sein muß, denn auch ich hatte bei km 21 eine 1:58 auf der Uhr. Also gefühlt knapp unter 2, offiziell knapp über 2!
Aber wie dem auch sei, eine sensationelle Zeit für den ersten Halbmarathon und dann auch noch bei der Wärme und doch ca. 150 Höhenmetern!!!
Nadine kann total stolz auf sich sein, ich bin es sehr!!
Und die Krönung war: als wir auf die Ergebnisliste schauten, prangte doch hinter Nadines Altersklasse eine 1!! Sie war die einzige Starterin in ihrer Altersklasse und somit Siegerin eines Pokals!!!
Muß ein tolles Gefühl sein, ganz oben auf dem Podest zu stehen!!
Ein toller Lauf mit der besten Laufpartnerin der Welt, in wunderschöner Berglandschaft, gute Organisation, nur der Service, des österreichischen Pendants zu Mika-Timing (heißen dort Pentek) fällt ab.
Aber egal, das tut der riesigen Freude über das bewundernswerte Rennen einer grandiosen Halbmarathondebütantin keinen Abbruch:-)))!!!
Und so sehen strahlende Sieger aus!
Gruß, Marco
You´ll never tolleläuferin alone

0

Superhase!

Glückwunsch!!! Wow, erster HM und gleich 'nen Pokal. Geil. Und du bist echt der beste Superhase von allen!

:-)) cc

Gruppenduell BORN vs. Ruhr
Wir sind BORN - Verstand ist zwecklos!

Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben!

Ooooch menno, cc!

Meinen allerherzlichsten Glückwunsch an Nadine! Sie ist ganz toll gelaufen! Dass ihr Hanseaten euch gleich an die Berge heranwagt! So viel Hüte kann man gar nicht ziehen!

Ach ja, du bist dafür der weltbeste Hase!

MC :-)

laufend fit und gut drauf!

Das Gruppenduell Ruhr vs. Born
Wir sind BORN. Verstand ist zwecklos!

Gratulation!

An Nadine zu ihrem tollen Debüt und zur tollen Wahl des Wettkampfes ;-).

Ach ja und @CC und MC:
You`ll never Superhase&WeltbesterHase alone

Gruß maecks


Wir sind BORN - Laufen wie bekloppt!

Jetzt weiß ich...

...sowohl, was Du mit "sehr gut", als auch, was Du mit "ausführlich" meintest.

Großartig. Glückwunsch an die strahlende Siegerin, Gratulation an den Perfekthasen!

---
Wir sind BORN. Verstand ist zwecklos. Sie werden bekloppt.

Eine große Runde für alle am 29./30. August in WF

Toller Lauf,

tolle Ansichten! Und das Panorama sieht auch nett aus... und der Hund auch.

Habt ihr klasse gemacht. Schöne Zeit für den ersten halben.

Das mit den hohen Temperaturen ist ja bei Dir schon mit Ansage zu erwarten ;-)

#Gruppenduell Bornies vs. Ruhries

Proxy-Glückwunsch & Ehrentitel

Hallo Nadine,

Glückwunsch zu diesem gelungenen HM-Debut. Das waren ja gleich 7 Ziele auf einmal. Berge und Hitze kann man ja noch irgendwie wegstecken, aber nervende Mitläufer sind schon unschön. Wenn Du zu diesem zeitpunkt schon den Pokal gehabt hättest, wäre ein sich wehren wenigstens möglich gewesen. Aber hast Du ja auch so gemeistert.
Bravo und erhol Dich gut.

@Laufastra:
Kraft eines mir nicht verliehenen Amtes erhebe ich Dich zum Haseaten.

marcus

Laufen in Leipzig (z.B. beim 19. Sonnenwendlauf am 20. Juni 18 Uhr)

Mit Ohren...

...und Puschel?
Na bei dem Hasen konnte dat Nadinsche doch gar nicht anders! ;)
Glückwunsch an jeden und für alles!

...gar nicht verrückt, ist auch nicht normal...

das Gruppenduell: RUHR vs. BORN

cool!

2 Stunden für den ersten HM und dann noch mit welligem Profil..
Fein gemacht, Nadine + Hasenmarco!
Grüße aus dem Westerwald, WWConny

DANKE...

...an Euch alle für die Glückwünsche zu meinem ersten HM!
...an meine Beine, dafür daß ihr mich ins Ziel getragen habt, obwohl es da am Ende einige Störungen gab mit der Weiterleitung der Befehle von der Schaltzentrale!
...den weltbesten Hasen, den man sich nur wünschen kann!

Zusammenfassend möchte ich noch sagen:
Allein für die wunderschöne Strecke und das herrliche Bergpanorama haben sich die Reise und die Quälerei gelohnt!

...und niemals wieder werde ich etwas Negatives über diese seltsamen Kompressionsstrümpfe für Läufer sagen...:-)

...und obwohl ich Wettkämpfe nie besonders gut leiden konnte...ich denke, ich werde es wieder tun!:-)

Viele Grüße, Nadine

Glückwunsch!

Ist ja der Wahnsinn, gleich eine 1 zur Berglauf-Premiere. Wenn das keine Motivation für die Zukunft ist...

Tolle Leistung von Euch beiden, von solchen Erfolgsberichten bitte mehr ;-)

vorschlag

Es gibt doch bestimmt ein paar Stunden-Paar-Läufe in und um HH.

marcus

Laufen in Leipzig (z.B. beim 19. Sonnenwendlauf am 20. Juni 18 Uhr)

Spät aber dann doch noch

Ich war die letzte Zeit etwas im Stress aber durch die Watchlist entgeht mir natürlich nicht der Blog vom hauptamtlichen Laufastrahasen;-)

Super gemacht sowohl der Hase wie auch die Hasierte. Da bekomme ich doch auch gleich wieder Lust auf gemeinsames WK-Laufen. Ich hoffe wir schaffen das auch irgendwann mal.

Gruß in den Norden
Ulli

"Das Leben geschieht einem, während man damit beschäftigt ist, andere Pläne zu schmieden", John Lennon

Wir sind BORN.Verstand ist zwecklos.
Sie werden bekloppt

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links