Nachdem ich gestern beim Doc war und er mir aus medizinischen Gründen vom joggen abraten müsste (wegen meinem Gewicht und den Beschwerden im Knie) habe ich es heute mal teilweise ein bisschen mit walken versucht. War aber dann doch mehr laufen. Musste ganz schön mit den Armen rudern um auf meinen Puls zu kommen. ;)
Am 29.06. geht es dann zum Orthopäden. Mal sehen was er zu meinen X-Beinen und meinem längeren linken Bein sagt. Bis dahin werde ich versuchen noch Gewicht zu reduzieren und mich ordentlich zu dehnen.

Nun ja, da ich heute nur eine kurze Einheit hatte (42 Minuten) war es dann ganz ok. Nur die Geschwindigkeit lässt echt zu wünschen übrig. Aber ich dachte es wäre schlimmer. Von daher. Da am Sonntag dann der erste "richtige" Lauf ist, ist das aber etwas frustrierend...

Heute bin dich dann mal mal wieder mit meinen neuen Schuhen gelaufen. Hat gepasst. Da fällt mir dann noch eine Frage ein. Wie viele Schuhe mit denen Ihr ihr lauft habt Ihr denn? Vielen Dank schon mal für Eure Kommentare!

0

Ich drück Dir die Daumen...

...und auch die Zehen.
Mach Dir keine Gedanken wegen der Geschwindigkeit. Wenn Dein Gewicht Deinen Arzt dazu bringt, mit dem joggen langsam zu machen, dann höre auf ihn.
Als ich mich dem Abnehmlaufen begann, da lief ich im Prinzip nur langsame Läufe, und steigerte dann meine Kilometer. Tempotraining? Kannte ich nicht, der Ehrgeiz an Wettkämpfen teilzunehmen kam später ;-) Ich kam auch so von 88 kg auf bis zu 63 kg in recht kurzer Zeit; heut stehe ich bei 67, was bei mir Idealgewichtsobergrenze darstellt (65 wäre perfekt)

Vielleicht könntest Du, wenn Du den Geschwindigkeitsrausch brauchst, lange Touren auf dem Fahrrad machen, mit einem guten Tourenrad kannst Du entsprechend viele Kilometer abstrampeln.

Thema Laufschuhe. Ich habe 2 Paar zum trainieren und 1 Paar extraleichte für Wettkämpfe (und wirklich nur für Wettkämpfe). Ein drittes Paar Trainingsschuhe ist mittlerweile in den Ruhestand zum Freizeitschuh verabschiedet worden...

Viel Erfolg in Deinem Läuferweg,
Vexillum

Viel Erfolg...


...wünsche ich Dir weiterhin. Ansonsten kann und brauche ich meinem "Vorredner" Vexillum nur zustimmen. Genau so begann es bei mir mit dem Abnehmlaufen auch und genau so habe ich auch mein damaliges, im Prinzip gar nicht vorhandenes, Laufprogramm "gestaltet". Aber immerhin habe ich es dadurch auch von 105 kg auf z.Zt. im Durchschnitt 78 kg Körpergewicht geschafft. Du schaffst das auch - langfristig und regelmäßig dran bleiben ist hier viel wichtiger als Tempo zu bolzen. Schneller wird man später automatisch.
Laufschuhe habe ich z. Zt. 4 Paar im Gebrauch. Die älteren, die schon ein paar Kilometer mehr auf dem Buckel haben, nutze ich nur noch für kürzere Distanzen oder wenn ich mal eine "Runde auf dem Laufband" mache. Das neueste Paar ist immer mein aktueller Marathonlaufschuh. Richtige, leichtere und damit wohl auch schnellere Wettkampfschuhe habe ich nicht. Würde ich mir persönlich auch erst zulegen, wenn ich wirklich auf Bestzeiten laufen möchte, aber als Genußläufer...?
Okey, soll reichen dazu und ich wünsche Dir weiterhin viel Erfolg und vor allem auch viel Spaß beim weiteren laufen.
Gruß
Jens

Dann pass mal auf,...

...dass du deine Zehen nicht zu fest drückst, sonst fallen sie dir echt auch noch ab - nicht nur die Nägel ;-)

Gruß maecks


Wir sind BORN - Laufen wie bekloppt!

Das ist echt...

...dumm gelaufen. Da blogst du noch voller Freude über deine tollen Fortschritte und deinen bevorstehenden Lauf und tags darauf plötzlich die Schmerzen im Knie! Ich wünsch dir jedenfalls, dass du schnell wieder fit bist und dass es mit deim Lauf am Sonntag noch klappt.

Ach ja, Schuhe: ich hab aktuell fünf Paar verschiedene Schuhe, lauf aber auch 100km die Woche.

Gruß maecks


Wir sind BORN - Laufen wie bekloppt!

Vielen Dank!

Mensch Leute, bei so vielen guten Wünschen kann es ja nur gut werden! Danke Euch!
Werde mir vermutlich jetzt auch noch ein Paar kaufen, da ich nur ein neues Paar und ein total altes Paar habe.

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links