Benutzerbild von trailsurfer78

Eigentlich habe ich gleich zwei Fragen:
Hat jemand eine Ahnung was genauer ist? Barometrische Höhenmessung oder via GPS?
Frage, weil ich neben meinem Forerunner 305 noch einen Sigma Tacho fürs Bike habe.

Nächste Frage. Wie lese ich eigentlich die Höhenmeter Anzeige im Trainingscenter? Muss man die Differenz zwischen Auftsieg und Abstieg bilden? Oder kann ich mir irgendwo ein Höhenprofil anzeigen lassen?

Danke schon mal für die Antworten. :-)

Barometrische Messung

Barometrische Messung ist genauer.
GPS ist so ungenau, was die Höhe angeht, da kannst du eigentlich noch nicht von Messung sprechen.

Bei der 2. Fragen müssen andere ran.

marcus

Laufen in Leipzig (z.B. beim 19. Sonnenwendlauf am 20. Juni 18 Uhr)

Genauer ist die

Genauer ist die barometrische Höhenmessung. Da der Forerunner keine hat (meiner zeigt bis doppelt zu viel hm als der Edge 305) kannst Du Trainings Center erst mal vergessen.
Wenn dein Sigma eine baromertischen Höhenmessung beherrscht, solltest Du dich auf diesen verlassen.

Höhenmesser bei FR305

Versuch es mal mit dem kostenlosen Programm SportTracks. In diesem Programm kannst du die Höhenmeter direkt ablesen oder auch als Höhenprofil anzeigen lassen. Dies Programm bietet ohnehin bessere Möglichkeiten der persönlichen Anpassung. Die Genauigkeit der GPS Messung bei der FR305 ist allerdings recht schlecht. Besser werden die Werte wenn du dann den Lauf als gpx-File exportierst und bei gpsies.com als neue Strecke importierst. Die Angaben bzgl. Höhenmeter scheinen auf der hinterlegten topographischen Karte zu basieren und sind um einiges näher an der Realität (zumindest nach meinen Erfahrungen). Auch das Höhenprofil ist besser anzuschauen.

auch eine Schaufel Salz

So lange die Daten in SportsTrack auch nur von Google/TeleAtlas stammen sind die auch nicht so genau. Da gibt es gehörige Abweichungen.

Allerdings habe ich keine Ahnung, was es mit diesem Glättungsverfahren auf sich hat, die das Programm auch anbietet.

Bei gpsies.com kann es genauer sein, wenn Du die OpenStreetMap als Karte nutzt, da viele Vermesser die Höhe barometrisch erfassen.

Zsfg: Das steckt für uns Mal-So-Vermesser alles noch sehr in den Kinderschuhen.

marcus

Laufen in Leipzig (z.B. beim 19. Sonnenwendlauf am 20. Juni 18 Uhr)

Glätten muss sein ;-))

Hallo Marcus,

ohne Glättung stimmen die Höhenangaben beim Garmin leider gar nicht. Ich helfe mir wie folgt:

Erfasse die Strecke mal mit einem Routing-Tool (bikemap finde ich ganz ok). Dann glättest du mit Sporttracks so lange, bis du in etwa die gleichen Höhenmeter hast. Wenn du dir Mühe geben willst, kannst du das noch mit unterschiedlichen Strecken machen und ein bißchen interpolieren. Das Ergebnis, das ich inzwischen habe, kommt zumindest der bikemap-Realität ziemlich nahe.

LG

Klaus

Plugin

Es gibt für Sporttracks zwei Plugins (Evaluation Plugin )
die rechnen die konfusen Daten aus dem FR305 um

http://www.zonefivesoftware.com/SportTracks/Plugins/

Adieda
Spindoc
Der mit dem Hund läuft!
GPSies - Tracks of Spindoc

@Spindoc

mal ne blöde Frage, hast du schon mitbekommen, was genau das zweite Plugin anstellt.
Ansonsten kann man die Werte nach der Korrektur ( die ja unauffällig im Hintergrund läuft) im Großen und Ganzen (Ausnahmen bestätigen die Regel... wie immer *g*) gut verwenden. Wegen Abweichungen von 10 Höhenmetern mache ich mir keine Birne. Aber so genau waren die Angaben von Sporttracks dann im Endeffekt zu den Angaben der Veranstalter (z.B. Rennsteiglauf)
Schlecht wäre nur, wenn die Ihre Angaben auch auf Basis von Sporttracks machen würden, was ich mal ausschließe, zumindest bei größeren Läufen wie dem Rennsteiglauf.

bye
murphy

okay…

Und auf welchen Daten beruht die bikemap-Realität?
Warum machst Du Dir dann die Glättungsarbeit und gibst nicht einfach die bikemap-Höhenmeter per Hand in Sportstrack ein.

marcus

Laufen in Leipzig (z.B. beim 19. Sonnenwendlauf am 20. Juni 18 Uhr)

Einmal tunen reicht mir

Hallo Marcus,

ich habe mir das einmal zurecht getuned und von da an stimmen die Höhen. Gelegentlich prüfe ich das noch mal. Jedes Mal die 100 oder 150 km (Rennrad) wieder irgendwo reinklicken wäre mir auch zu viel. Bikemap holt sich die Daten wie viele andere auch bei Google (oder so).

LG

Klaus

no

leider keine Ahnung, habe auch nur das erste installiert.

Adieda
Spindoc
Wer vorne langsamer anfängt, hört hinten schneller auf
Der mit dem Hund läuft!
GPSies - Tracks of Spindoc

Besten Dank für die vielen

Besten Dank für die vielen Infos.
Werde dann wohl weiterhin zweigleisig fahren.
Den Sigma fürs biken und die Gamrin Uhr zum laufen.
Muss ich halt beim biken nur auf den Kalorienzähler verzichten. :-)
Aber egal Hauptsache die Hauptährung = Höhenmeter stimmt. :-)
Schönes WE allerseits

für den Mac

Welche Software empfehlt ihr für den Mac. Gibt es sowas wie Sportracks (kostenlos) auch auf dem Mac. Lohnt sich das TC oder soll man eher zu Trailrunner oder ähnlichem greifen?

RubiTrack

Es gibt Sportracks für OS X nur als Experiment-Experten-Version. Da mir das Interface von Sportracks überhaupt nicht gefällt, habe ich mich damit nicht beschäftigt.
Mehr Informationen gibt es auf der SportTracks-Seite.
Für September 2009 war mal eine erste brauchbare Version terminiert. Aber das wurde nicht eingehalten.

Nebenbei: SportTracks ist Donationware, will heißen, wer es lange nutzt und es ihm nutzt, sollte da auch mal ein bisschen Geld überweisen.

Garmin gibt sich keine Mühe mit dem TC. Einziger Pluspunkt - der Preis übersteigt die Qualität nicht.

Mein neuer Favorit ist rubiTrack. Wenn Du einen Forerunner hast, ist das für mich die neue beste Sportsoftware für den Mac.
Trailrunner ist ansonsten immer noch sehr nützlich für Läufer wie mich, die kein GPS in der Uhr haben.

Die Vollversion kostet 29 EUR. Du kannst die Software vorher für 30 Trainingseinheiten testen und ein bisschen rumspielen.
Die Entwickler antworten schnell und auf Deutsch.
http://www.rubitrack.com/de/index.html

marcus

Laufen und Triathlon (!) in Leipzig (z.B. bei der Stadtmeisterschaft Cross am 1. November, 10:30 Uhr)

Rubitracks schaut gut aus,

Rubitracks schaut gut aus, aber aktuell hab ich noch 10.4 d.h ich muß noch auf Trailrunner solange setzen.

Werd mir aber wenn ich 10.6 habe RubyTrack mal anschauen.

eher nicht

Die neue Trailrunner-Version (ab 2.0) läuft auch nur noch unter 10.5.
Eine ältere Version gibt es auf Anfrage.

Kann 10.6 nur empfehlen.

marcus

Laufen und Triathlon (!) in Leipzig (z.B. bei der Stadtmeisterschaft Cross am 1. November, 10:30 Uhr)

Ja die alte Version von

Ja die alte Version von Trailrunner hab ich. 10.6 hätt ich gerne, läuft aber nicht auf meinem iBook :-(

a brighter future

Echt? Noch iBook? Sehr cool.
is' ja bald weihnachten.

marcus

Laufen und Triathlon (!) in Leipzig (z.B. bei der Stadtmeisterschaft Cross am 1. November, 10:30 Uhr)

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links