Benutzerbild von Ricamara

Also. Berlin ist ja leider völlig zu spät, aber im Oktober würde ich gern einen Marathon angehen.
Da ich ja nicht schnell laufe, fallen die kleinen schon mal weg. Ich habe keine Lust, ganz allein hinter dem Feld her zu trotten. Allein laufe ich sonst schon meistens..
1. HL - wohl zu klein, außerdem droht der Herrentunnel
2. HH-Öjendorf: 11 Runden laufen! Ist das nicht zu öde? Habt Ihr da Erfahrung?
3. Köln: teurer, muß Hotel und Bahn bezahlen, aber das wäre ok. Wie ist's da sonst?
Läuft jemand von Euch in Köln?
So in der Nähe wäre es schon bequemer..

(Wie kriege ich diesen Beitrag in die SH-Gruppe? Ich kann sowas nicht.)

da gibt's mehrer Möglichkeiten ...

... damit du in diesem Jahr ( im Oktober ) noch nen MARA laufen kannst ...

06.10.2012 - Marathon Öjendorf (See) Nr. 51 - [ 11,33Km (3R.) ; 22,66Km (6R.) ; Marathon (11R.) (je Runde 3,776Km) ]

07.10.2012 - HH-Stadtpark Marathon [Mara Einzel-, Mara Staffel-Lauf (5 Pers.: je 8.439 Meter ) ]

28.10.2012 Braunschweiger Lauftag 2012 - Marathon - - - hier weitere JOGMAP Info's

28.10.2012 Frankfurt Marathon

Gruss Markus - een neongelbe Löper ut´n Norden -
... der NICHT in Köln , oder einen dieser vorgeschlagenen Mara's mitlaufen wird

Zur Not wäre da auch noch

Zur Not wäre da auch noch am 03.10.2012 der
Billerhuder Inselmarathon

In Öjendorf im Kreis zu laufen ist nicht blöd, sondern macht sogar Spaß. Dort hat es den großen Vorteil, dass Du ca. alle 3km am Verpflegungsstand vorbei kommst und Neongelbe sind dort auch meist anzutreffen.

Zu der Frage, wie Du diesen Beitrag zu JM-SH bekommst:
- Deinen Beitrag anklicken
- bearbeiten anklicken
- ganz unten auf der Seite lässt sich bei der Zielgruppe "Jogmap Schleswig-Holstein" durch ein Klick ein Häckchen setzen

Ist ganz einfach oder?


Jogmap-Schleswig-Holstein - de neongelen Löper ut´n Norden

Den Lübeck Marathon ist

Den Lübeck Marathon ist zwar nicht riesig aber nett. Verpflegung ist gut, Stimmung auch.
Außer dem startet noch ein HM,10KM Staffellauf.
So ist dann doch mächtig etwas los.
Der Herrentunnel ist schon nicht ohne, aber machbar.

Ich bin dabei... :-)

Tja?

Öjendorf: Ich finde das gut geeignet als langen Trainingslauf bzw. "Trainings-Marathon" - aber so als Marathon-Event finde ich das nicht so grandios. Recht klein (so knapp 100 Teilnehmer). Die 11 Runden gehen gut, man kennt die Strecke und kann sie sich dann schon einteilen - wie gesagt: sehr gut geeignet als Training.

Köln: In Köln war mein erster Marathon. Phantastische Stimmung; das die Kölner Feiern können ist ja bekannt. Publikum so gut wie in Hamburg oder Berlin. Strecke mit Sight-Seeing-Charakter.

Frankfurt: Top besetzter Marathonlauf auf einer schnellen Strecke. Einer der größten in Deutschland (Nr. 2?). Ideal für PB. Das Publikum fokussiert sich auf einige Streckenabschnitte mit super Stimmung, stellenweise ist es am Streckenrand sehr ruhig. Kilometer 30 bis 37 geht es geradeaus, das kann je nach Kraftreserven mental zermürbend werden. Eventuell bin ich dieses Jahr wieder dabei.

weitere Vorschläge: Münster 09.09. (2427 Finisher 2011); Bremen 07.10. (932 Finisher 2011); München 14.10. (4766 Finisher 2011) oder was besonderes für ein Nordlicht, ev. kombiniert mit Kurzurlaub: Schwarzwald-Marathon 14.10. (443 Finisher 2011).

Viel Spaß beim Wählen.

Schöne Grüße
Uli

Bin für Lübeck

Laufe auch dort. Ist für mich einer der am besten organisierten Marathonläufe.

Außerdem laufen in Lübeck sowieso viel zu wenige aus der Gruppe.

Danke schon mal...

... Für die informativen Hinweise.
Du hast genau verstanden, Uhrli, was ich gemeint habe!
Wenn schon, dann möchte ich einen richtig schönen Marathon erleben - und dann noch gern mit Neongelben oder anderen netten jogmappern in meiner Nähe!
Läuft denn in Frankfurt eher vorwiegend die Elite? Oder gibt es da auch lahme Enten? Die Ergebnisse von Köln im letzten Jahr habe ich mir mal angeschaut - da hätte ich gar nicht so schlecht abgeschnitten.
Na, ich werde mal schauen... Echt nicht so leicht, sich zu entscheiden!

Braunschweig

ich würde dir bs nahe legen. nicht weit weg, viele nette laufer/ innen aus vielen lm gruppen und ganz sicher auch ne laufbegleitung fur dich.
bs ist aber sicher nicht mit ffm oder köln zu vergleichen.

"Ein Leben ohne Hunde ist denkbar, jedoch sinnlos"

Schleswig-Holstein im Herzen,
BORN im Kopf

Essen - Rund um den Baldeneysee

Absoluter Traditionsmarathon, 2012 schon der 50 zigste und........................................... dort läuft auch ein Neonjelber wenn auch ne Ruhriehybride, aber nich nur der Slowmike is am Start sondern dodal viel Ruhries, Happy, carla, carfield, etc. Von der Elite - slowmike und konsorten alles dabei.
Schöne Gruß aussem Pott
der Micha

DER WILLE IST AUS STAHL

ab 13.7. 2Wochen Erholung und Trainingslager in SH ;-)))))))))))))))))))

genau ...

Essen, das wär's ....

Viel schöner als Köln, mitten im Herz des Ruhrgebiets :-)

Gruss,
Christian

Let's roll together!

Bremen

Ich stand der der gleichen Entscheidung und habe mich entschieden, mein Marathon-Debut in Bremen am 7.10. zu geben . Der Lauf soll sehr schön sein und da er nicht so groß ist, einen gewissen familiären Charakter haben .

Liebe Grüße
Björn

Wie schön,

dass du wieder soweit bist, ich wünsch dir viel Spaß bei der Wahl und noch mehr beim Laufen!

zausel

>

Die Qual der Wahl...

.. ist riesig, ich kann vor Aufregung kaum noch schlafen!
Mal sehen, ob ich denn wirklich wieder so weit bin!

wenn du

jetzt im September schon so weit wärst, würde ich dir den Münster Marathon ans Herz legen. Das ist für mich einer der schönsten Marathone gewesen. Gute Mischung aus Stadt und Natur, reichlich VPs. Schönes shirt und Medaille. Als Gag kann man dann 2013 für 12 € Startgebühr gegen seinen Schatten laufen. Der röntgenlauf in Remscheid im Oktober ist auch ein ganz toller Lauf, du entscheidest unterwegs wie weit du laufen willst, je nach Tagesform.
...and miles to go before I sleep...

Lübeck Marathon

... finde ich gerade wegen dem Herrentunnel gut. Mit dem habe ich noch eine Rechnung zu begleichen. Ich werde dort also auch laufen. Liegt für mich ja auch um die Ecke.

In Öjendorf bin ich schon HM gelaufen und plane im November noch einen Mara dort zu laufen. OK, die Laola-Wellen sind dort etwas kleiner. Die fast schon familiäre Atmosphäre dort gefällt mir aber auch ganz gut und dass man sich dort nicht durch ein Starterfeld kämpfen muß.

Heiner

Durch ein Starterfeld kämpfen...

... ist gut! So einmal mitten durch die Meute und dann an die Spitze setzen - das wär's doch! Ha, ha!
Ich lasse mich lieber von der Menge tragen und evtl. auch etwas antreiben. Auf jeden Fall will ich nicht die Streckenposten fragen, ob sonst noch irgend jemand außer mir unterwegs ist!
Wie lang/tief ist denn der blöde Tunnel?

... nicht lang... 866 Meter

... nicht lang... 866 Meter und +20 / -16 Höhenmeter.
Du schaffst das... :-)

...und die Hälfte lauf ich vielleicht auch mit,

wenn ich dann nach Berlin noch/schon wieder fit genug bin!

zausel

>

Lieber Köln als Frankfurt

wäre mein Vorschlag. Frankfurt kann zermürbend werden (vor allem wie schon gesagt zwischen 30 und 37km) und tendenziell laufen da eher die Schnelleren, während in Köln das Feld einfach breitgestreut ist: Zielschluss ist nach 6 Stunden! Und da ist immer noch Publikum und Läufer!! Ich bin dort meinen 1. gelaufen und würde ihn jederzeit wieder empfehlen.

Saarvoir courir - laufen wie bekloppt im Saarland

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links