Benutzerbild von rhinfo

Rund eine Woche nachdem mich mein Freund abserviert hat (wie ich gehört hab, hat er schon einen anderen), und das kurz vor meiner schweren Operation, hatte ich auch noch Ärger bei beim Arzt und in der Familie. Während des Einkaufens kullerten bei mir die Tränen, weil sich offenbar im Moment alle und alles gegen mich verschworen zu haben scheint. Niemand da, wo ich mich mal anlehnen kann, wo ich meinen Kummer mal von der Seele reden kann.

Da hab ich mich kurzerhand in die Laufklamotten geschmissen und bin gerannt was das Zeug hält. Es goß zunächst in Strömen, aber das war mir völlig egal. Raus kam dabei eine neue Streckenbestzeit auf meiner 10-km-Hausstrecke, 1 Minute unter der alten. Und der Regen hörte dann auch auf...

Ja, Laufen befreit, und bringt einen auf andere Gedanken. Mir wird das Laufen in den nächsten Monaten fehlen...

0

das tut mir leid...

...ist ein bisschen viel auf einmal.
Fühl Dich mal virtuell geknuddelt!

...gar nicht verrückt, ist auch nicht normal...

das Gruppenduell: RUHR vs. BORN

Frustlauf ist Spitze!

Ja, ich kann das bestätigen. Ich habe erst kürzlich meinen Frust und Kummer in brütender Sonne auf einer 15 Km Rheinrunde weggelaufen. Und das in einer besseren Zeit als üblich! Also: besser auf der Piste laufen als auf ihr zu versacken ;-))
Das Leben geht weiter, alles wird gut- Zu irgendwas muss die Rennerei ja gut sein !
optimistische Grüße
Hofpoet

vielleicht mal reinsehen: Siebengebirgsrun.de meine Laufseite

Gratulation zur

Gratulation zur Streckenbestzeit - aber der Preis ist natürlich sehr hoch. Schöner wären dann doch andere Gründe gewesen. Sei tapfer. Und alles Gute für Deine OP. Ich hoffe Du findest was anderes zum ablenken. Ausgerechnet bei den Umständen nicht laufen können ist ja wirklich mehr als schitt.
Kopf hoch!
Gruß aus Bonn, Kniescheibe

Die Problem sind dann zwar nicht gelöst...

...aber Sport ist von vielen Möglichkeiten der Flucht und Ablenkung doch eine der besten.
Aber schöner ist es natürlich, wenn man ohne Probleme laufen kann. Dass das für dich bald wieder so sein wird wünsche ich dir sehr.
Und dann sehen wir uns im nächsten Jahr auf dem Düsseldorfer Marathon...
Grüsse vom Kenianer

Meine Peter Patella Seite

Ich danke Euch allen für die lieben Worte

Über die Trennung bin ich ja schon fast weg, nachdem, was ich im nachhinein so alles erfahren habe. Aber wenn dann auch noch anderer Stress hinzukommt, hat man dann niemanden mehr, der zu einem steht. Dann wird jeder Ärger doppelt schwer. Zum Glück hab ich noch ein paar gute Freundinnen, die mich auch im Krankenhaus besuchen werden. Aber das ist doch was anderes, als wenn der Partner gekommen wäre.

Liebe Grüße
Renate

Der Weg ist das Ziel

Jogmap-Ruhr

Freunde

Nicht nur Freundinnen,auch Freunde,ich steh zu dir,basta

Du Ärmste!

ER hat EINEN Neuen? Ach herrje...

Auweia, Du Arme, da kommt im

Auweia, Du Arme, da kommt im Moment wohl alles auf einmal zusammen... Drück Dich auch einmal virtuell und ganz bald wird die Welt wieder anders ausschauen...

Alles Liebe
laudeli

Laufen macht glücklicher als Schokolade...

Das tut mir leid mit deiner

Das tut mir leid mit deiner trennung ..aber kopf hoch das leben geht weiter ..lieben dücker ..

auch von mir einen fremden

auch von mir einen fremden drücker durchs netz, ich denke du hast freunde, die dir zur seite stehn und dann kann dir nichts wirklich was anhaben !!! alles alles gute - von mir

Danke Ihr Lieben

Schön, so viel Zuspruch zu bekommen...

@Lukas: Klar auch Freunde, obwohl ich auf Männer im Moment nicht so sehr gut zusprechen bin *grins* Du bist da die Ausnahme.... Jogmapper sind generell die Ausnahme (sonst darf ich mich ja nicht mehr bei den Ruhries sehen lassen *lach*)

LG Renate

Der Weg ist das Ziel

Jogmap-Ruhr

tja...

Hallo Renate,

Kopf hoch und das leben geht weiter.
Ich weiss das sind abgedroschen Sprüche, aber die beschreiben halt am besten wie es weitergehen soll.
Auch ich wünsche Dir alles Gute und vorallem, dass das Leben sich wieder in die richtige Richtung drehen wird....
Du hast ja jogMap und viele die an Dich denken...
Und breite Schultern gibts hier auch viele... :-)

Gruss Nico

Ooooccchhh neeee!

Eine Katastrophe kommt selten allein! Aber wart's ab, du bist stark, du kriegst auch schwierige Zeiten gebacken! Ich drück' dir ganz doll die Daumen für deine OP! Wenn du Lust hast, kannst du mir ja eine PN schicken, wie es dir ergangen ist! Sobald du wieder fit bist, suchen wir uns einen Wettkampf aus!

Sei virtuell geknuddelt!

LG

MC

laufend fit und gut drauf!

Das Gruppenduell Ruhr vs. Born
Wir sind BORN. Verstand ist zwecklos!

Es gibt hier im Forum

Es gibt hier im Forum gewisse Leute, die ich um ihre Situation überhaupt nicht beneide.

Alles Gute Renate und Kopf hoch. Ich hoffe für Dich, dass sich das eine oder andere wieder einrenkt!

Liebe Grüße
von Deinem Esel (mich darfst Du stellvertretend für andere Männer auch so nennen *g*)

24 h in Jägermeister City - Jogmap Ruhr läuft wie bekloppt

ach, herrjee...

...lass dich mal knuddeln so durch´s www.
ich wünsch dir viel kraft für die nächste zeit.
alles gute für die op und dass du bald wieder auf die beine kommst
__________________________
laufend aufmunternd grüßt: happy

Hallo Renate


ist ja wirklich ein bißchen viel auf einmal was Dich da trifft. Aber lass den Kopf nicht hängen,wenn man unten ist, gibt es nur noch eine Richtung in die es gehen kann: nach oben. Auch für Dich scheint wieder die Sonne. Du kannst mir jederzeit eine Messages schicken, wenn Du einen Ansprechpartner brauchst.
Für Deine OP wünsche ich Dir von Herzen alles Gute. Lass Dich umarmen
Herzlichst
Gisela

Nochmal danke an alle...

... für den Zuspruch. Das hilft mir jetzt wirklich. Und MC, klar machen wir das mit dem gemeinsamen Wettkampf. Und dann wird nicht nur virtuell geknuddelt...

Ganz liebe Grüße an Euch alle
Renate

Der Weg ist das Ziel

Jogmap-Ruhr

Knuddeln

Reeeeennaaatte:-)

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links