Benutzerbild von corsabuh

Nach 7,5 Wochen Training als Laufanfänger war es endlich soweit, die Team Staffel durch den Berliner Tiergarten stand an. Mein erster Wettkampf. Auf dem Weg zur Strecke fing es an zu regnen. Wir dachten schon, wir müssen im Regen laufen. Aber der Wettergott war auf unserer Seite und bescherte und blauen Himmel und 14-15 Grad. Nach dem Start bekann mein Puls hochzuschneller, da ich schon als zweiter Läufer dran war. Die Staffelstabübergabe klappte auch ohne Probleme. Da mein Puls immer weiter stieg, war ich dann auch damit beschäftigt meine Pulsgrenze in der Uhr nach oben zu korrigieren, während ich von den anderen Läufern überholt wurde. Ich lief dennoch mein Tempo weiter, ohne mich von der Hatz anstecken zu lassen. Nach der Hälfte gab es einen Wasserstand, der genau richtig kam. Der letze Kilometer wurde angezeigt. An der Strecke gaben die Trommler alles und als es dann in den Zielbereich ging und die Zuschschauer jubelten waren die etwas schweren Beine vergessen. Meine ersten 5 Kilometer beendete ich mit der Staffelstabübergabe bei 00:35:00 Stunden. Für einen Anfänger war ich mit mir zufrieden. Ich mache weiter und werde als nächstes im November beim Teltow Halbmarathon die 13 KM laufen.

0

Google Links