Benutzerbild von kaiserswerther kenianer

Jedenfalls, wenn es nach meiner Meinung geht!
Die leichten Veränderungen an der Radstrecke haben mir gut gefallen. Die Runde um den Stadionparkplatz gab es letztes Jahr noch nicht, wenn ich mich recht entsinne. Auch schien es mir so, als wenn die Absperrungen an der Rheinuferstrasse nicht mehr so eng gestellt waren. Das kurze Pflastersteinstück macht mir seit der Teilnahme an der Flandernrundfahrt für Radtouristen vor einem Jahr nichts mehr aus. Egal mit welchem Material: Das kleine Stück kann man sportlich nehmen und zum Beschleunigen nutzen, dann geht das Gerüttel schneller vorbei. Und Gelutsche habe ich trotz der vielen Teilnehmer kaum entdecken können.
Das Wasser war ähnlich wohlschmeckend wie letztes Jahr und das wir Starter von der Olympischen Distanz doch noch den Neo anziehen durften, hat mich kaum gestört...:-)
Ob es am Ende so viel Zuschauer sind, wie von den Veranstaltern angegeben werden, mag man schon mal im Vorfeld bezweifeln. Aber trotzdem war die Stimmung an den "Hot Spots" beim Laufen wirklich super und für Freunde und Angehörige gibt es wirklich viele Plätze, wo man seine Athleten häufig beobachten und anfeuern kann.
Nächstes Jahr gerne wieder! Sagte auch mein holländischer Freund, der normalerweise etwas völlig anderes organisiert und der sich von der Großstadtatmosphäre begeistert zeigte. Trotzdem kann ich seinen Wettkampf als Saisonausklang mit breiten Reifen mit gutem Gewissen empfehlen: Tri Ambla auf Ameland
Ich selber war mit meinem Ergebnis ganz zufrieden. 101 Platz von ca. 380. Das Schwimmen in zwie Runden war unterschiedlich. Die erste Runde sehr verhalten geschwommen, um einigermaßen in den Rhytmus zu kommen, dafür aber in der zweiten ordentlich Gas gegeben.
Beim Radfahren war es extrem windig, außerdem war die Strecke wohl länger als letztes Jahr. Schnitt war irgendwas mit 34 plus X. Vom Laufen hatte ich mir dann ein wenig mehr (oder besser gesagt "weniger Zeit") erhofft. Für die 9.2 Kilometer 46.52 gebraucht. Das reichte für eine Zeit von 2.28.xx, aber ich hatte eigentlich gehofft, einen Schnitt von deutlich unter fünf zu Laufen. Ging aber nicht!
Trotzdem im Großen und Ganzen wieder mal ein sehr gelungener Triathlontag.

Unter 2:30 :O)

Die Veranstaltung wird von allen Seiten gelobt, muss wohl echt nett sein! Aber ist die Laufstrecke nicht 9.6km lang?? So hättest du deinen Schnitt.

9.6km...?

Sollte ich mich vertan haben? Bestimmt! Genau! Du hast sicher recht!
Hurra, doch einen fünfer schnitt gelaufen!

Es sind 9.6 laut Ausschreibung!!!

Dann gratuliere ich noch herzlichst zum 5er Schnitt!
Wenn du mich nicht hättest....

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links