Da bin ich jetzt ein Jahr nicht gelaufen, weil ich Ärger mit meinem Knie hatte.
Und weil das Faulenzen dann auch ganz schnell gesiegt hat. Die Faulheit nicht zu nennen und das ganze auf mein Knie zu schieben wäre feige ;)

Aber vor kurzem hat mich dann wieder gepackt. Ich hab die Schuhe aus dem Schrank geholt, mich umgezogen und bin wieder in den Wald. Es hat auch Spaß gemacht...sogar die Schmerzen im Knie haben sich im erträglichen Rahmen gehalten.
Natürlich musste ich wieder ganz unten anfangen, was ich auch ganz deutlich am Pace merke....im Schnitt 2 1/2 Minuten schlechter. Aber egal. Im Moment sieht es sogar so aus als würden die Schmerzen im Knie verschwinden. Zumindest sind sie nicht mehr so präsent.

Aber ganz so aus heiterem Himmel ist das Laufen natürlich gekommen.
Ich möchte am Sporteinstellungstest einer Feuerwehr teilnehmen.
3km in maximal 16 Minuten, 50m Sprint in maximal 8 Sekunden und 200m Schwimmen in 3 Minuten.

Mal gucken ob ich das packe...noch bin ich skeptisch. Habe einfach zu spät mit dem Training angefangen. Aber wer nicht wagt, der nicht gewinnt. :-)

Tobias

0

Google Links