Benutzerbild von yazi

Mit Five Fingers eine kleine Parkrunde mit Lauf-ABC ist der Plan. Als ich auf dem Balkon Garmine starte, ziehen sich am Himmel schon dicke, dunkle Wolken zusammen. Im Treppenhaus fächelt die Nachbarin sich Luft zu "Sie gehen jetzt aber nicht Joggen?" - "Doch, aber ganz langsam" - "Na dann viel Spaß" Der Ton sagt ganz deutlich, was sie vom Wetter und vom Sport und ganz besonders von der Kombination von beidem hält.

Die Strecke geht einmal um den Fennsee, dann, wo immer es geht, über den Rasen, dann über die Brücke über die Bundesallee. So langsam halte ich Ausschau, wo die Dichte an Fußball-, Federball- und Holzklötzewerfspielenden es erlaubt, dazwischen herum zu hopsen (kennt eigentlich jemand dieses Holzklötzespiel? Ich sehe es in letzter Zeit öfter, verstehe aber vom Zuschauen die Regeln nicht). Letztendlich erweist sich das mit dem Platz aber als ganz einfach. Als ich nämlich die Schuhe ausziehe, fallen die ersten Tropfen. Innerhalb von Minuten verdichten sie sich zu einem gleichmäßigen, warmen Sommerregen, alle Spielgeräte werden weggepackt, die Leute verschwinden ganz schnell, und ich habe die Wiese für mich alleine. Nur auf einer Bank unter Bäumen sitzen zwei junge Männer, gegenüber hat sich ein Paar mit Fahrrädern untergestellt und auf meiner Seite stehen ein paar Leute mit zusammengepacktem Picknick unter Regenschirmen.

Zwischen diesen drei kleinen Zuschauergrüppchen, die wirklich nichts anderes zu tun haben, als beim Warten in meine Richtung zu schauen, hopse ich barfuß im nassen Gras herum. Ich fühle mich ein bisschen wie Pippi Langstrumpf beim Blumen gießen. Wobei der Vergleich hinkt, denn Lauf-ABC mit oder ohne Regen hat vermutlich dieselbe Wirkung, aber das fiel mir halt ein. Hopserlauf, Käsekästchen, Knieheblauf, Anfersen, Rückwärtslauf, seitlich mit und ohne Überkreuzen, Einbeinsprünge in alle Richtungen, und an was ich mich sonst so erinnern kann. Vom Mützenrand tropft es, an Armen und Beinen läuft das Wasser herab, es ist warm, es ist schön, es sieht bestimmt völlig bescheuert aus, macht aber einen Heidenspaß. Um genau zu sein, hebt der Regen den Spaßfaktor enorm. Vielleicht bestelle ich mir fürs Lauf-ABC jetzt immer warmen Sommerregen.

5
Gesamtwertung: 5 (6 Wertungen)

Wikingerschach?

Das klingt doch schön!
Das Spiel mit den Holzklötzen könnte Wikingerschach sein. Die Regeln werden hier erklärt:
http://www.wikinger-schach24.de/wikinger-schach-spielregeln

Klasse...

... solche Momente liebe ich auch. Danke fürs Teilhabenlassen.

Habe gestern ein paar Barfußübungen in einer hochwasseraufgeweichten Wiese gemacht. Einfach genial, wenn die blanken Füße in das nasse Gras und den Morast einsinken... Und zur Zeit ist das alles noch warm. Schwärm.

Und ja, das ist ein bisschen kindisch... dafür besonders schön.

Kubb

Lauf ABC kann auch Spass machen - hab herzlich gelacht beim lesen deiner bildhaften Erzählung! Vielleicht sollte ich ja auch mal wieder...
Das Spiel mit den Holzklötzen ist vermutlich Kubb ("Küb" ausgesprochen), Regeln kuckst du hier.

wie schön

wenn man den Blog liest kann man richtig nachvollziehen wieviel Spaß dir das gemacht hat.
Das ist in der Tat Wikingerschach was da auf Berliner Grünflächen in diesem Sommer verstärkt gespielt wird, wir haben schon einige Sets gebaut.
Sag mal, könnten wir nicht zusammen mal so eine Einheit im Park am Gleisdreieck machen. Beides würde mich sehr interessieren, der Park und die Trainingseinheit.
Grüße aus Coepenick

Der Tag geht zu Ende: Überdenke noch einmal, was er dir an Sorgen gebracht hat. Ein paar davon behalte, die anderen wirf weg! Calvin O. John

2x3 macht 4

wiedewiedewitt und 3 macht Neune, wir machen uns die Welt wiedewiedewie sie uns gefällt...
Das hast du so schön beschrieben, yazi, da ist deine Freude beim "Blumengießen" so richtig schön nachzuvollziehen :-)

Sonnenblume2
Die Fitrenner. Laufend fit und gut drauf!

Haste vorhin ...

... schon wieder Lauf-ABC gemacht?
Hihi.
Wir hatten zu mindest Wasser für zwei Sommerregen und barfuß wäre doch um einiges leichter gewesen. Aber wohin dann mit den schweren Bodden? Dann schleppen wir sie eben an den Fßen nach Hause. Puh, hat das gequietscht und gequatscht bei jedem Schritt.
;-))

Einen Penny

für die Gedanken der Leutchen, die Dich beim Regentanz beobachtet haben, *kicher!* Jaaaaa, das ist pure Lebensfreude!!!
Wikinger Schach haben wir auch, wird bei fast jeder (und wir haben viele, ähem seeeeeehr viele) Familienfeier auf unserem Rasen gespielt und beschert selbst den großen Kiddies super Laune.

Tame,
gibt`s jetzt auch in Neongelb:-)
BORN - denn sie wissen nicht was sie tun!

Danke

... für Eure netten Kommentare :)

@Petra60 & @Sarossi: Stimmt, ein bisschen kindisch ist das, aber das ist es ja gerade, was Spaß macht.

@Sarossi: Dein Training las sich auch ganz besonders vergnüglich (und ich muss dringend mal googeln, was es mit dem funktionalen Training auf sich hat, das klingt sehr interessant)

@Karoweb, @Happylegs, @runandbike1 & @Tame: danke für die Aufklärung, bei Jogmap wird wirklich jede Frage beantwortet! ;-)

@runandbike1: gerne Hopsen am Gleisdreieck. Ich kenne den Park auch nicht (nur einmal durchgelaufen), und wo ich mich albern benehme, ist eigentlich auch egal.

@Schalk: nee, gestern war nicht Lauf-ABC (ich hatte das Wetter also nicht bestellt!), sondern langer Lauf mit Gewittereinlage von KM 6-9,5, Sturzbächen, schwammartig vollgesogenem Waldboden, interessanten Quaatsch-Geräuschen im Schuh und der Überlegung, ob ein Schuh so volllaufen kann, dass das Wasser durchs Mesh-Gewebe wieder abfließt. Die Antwort ist ja, aber eben nur so weit wie der wasserdichte Rand von unten reicht.

yazi

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links