Benutzerbild von happy

...beginnt genau heute! sie hat hin und her überlegt, irgendwo im sonnig-heißen münsterland und ist zu eben diesem entschluss gekommen.

die letzten drei monate waren gespickt voll von wunderbaren lauferlebnissen: bonn-mara locker hasiert, herman gerockt, duisburg-mara geschwitzt und den rhex bezwungen. alles immer in verbindung mit vielen schönen begegnungen, die mindestens so wichtig waren, wie das laufen ;-) dann die vielen tollen berichte vom rennsteig, von der zugspitze, von der tortour die ruhr und und und. das hat mich so richtig mitgerissen.

die lust am laufen hab ich nach wie vor noch. ich könnt ununterbrochen - laufen ;-)
aber ich bin verkrampft, irgendwie. anfangs dachte ich, es sind nur die waden. die waren auch verdammt hart. meine physioline hatte alle hände voll zu tun und ich jede menge schmerz beim triggern. diese harten waden haben meinen linken fuß auch fest im griff und ärgern die sehne. hinzu kommt, dass ein leichter senk-spreizfuß diagnostiziert wurde und ich jetzt auch noch mit ner einlage kämpfe, von der ich im moment nicht weiß, ob sie hilft oder es schlimmer macht *grml*

dann bin ich wettertechnisch kurz vorm k.o. ich kann diese mistige temperaturschwankungen zur hitze hin nich verknusen. macht mich feddisch! es ist doof, wenn man lust hat und will, aber wenn man dann läuft, es auf einmal keinen spaß mehr macht, weil der fuß zickt oder einem schlicht der schweiß den allerwertesten in strömen runterläuft *motz*

ach was! kurz: ich bin im moment einfach sch**ße drauf. und ich weiß nicht, warum...
__________________________________________
laufend macht jetzt einfach mal vom kilometer sammeln urlaub: happy

3
Gesamtwertung: 3 (2 Wertungen)

Ist doch klar...

...das Du schlecht drauf bist wenn Du Laufen willst aber der Körper nicht will...Vielleicht brauchst Du einfach mal 2-3 ruhige Wochen für den Körper und den Kopf!
LG und Kopf hoch.
Frank

Versuch`s mal mit Gemütlichkeit, lalalalalalalalalaaaaaaaaaa....

Ach liebe Buddyline, ich denke, Du brauchst wirklich mal eine kleine Trainingsauszeit, vor allem eine Auszeit vom Trainingsplan. Immer dieses "heute noch nen langen Langsamen, morgen dann aber endlich mal bissl Tempo" macht einen kirre! Irgendwo will man das, freut sich auf den Lauf und wenn man dann auf der Piste ist und Wetter nicht so prall und Fußmucken dazukommen, ist die Luft ganz schnell wieder raus und man wünscht sich nichts sehnlicher, als endlich diesen Lauf fertig zu haben. DAS IST NICHT SINN UND ZWECK DES LAUFENS; JEDENFALLS NICHT FÜR UNS; GELLE??? Schalt einfach mal ab, mach nur das, wozu Du auch wirklich Lust hast!!! Selbst die Profis machen eine mehrwöchige Pause im Jahr. Die Lauflust kommt wieder, keine Frage, auch "während" des Laufens und die Form auch, ganz sicher! Und wenn Du jetzt richtig, also dodal richtig und dodal dolle, kürzer trittst, dann verschwinden all Deine Zipperlein von ganz alleine, ohne Physioline oder Doc!!!
Tame,
will dass es ihrer Buddyline wieder suuuuuuupi geht und schickt eine ganz große Tüte Trost und dicke virtuelle Umarmung!!!

Son Tief hab ich auch immer....

nach so tollen Events und großen Erlebnissen, kann ja auch nicht immer so toll weitergehn, ne?!
Mach doch mal sowas...

oder sowas...

oder vielleicht sowas...;o)

...mach ich auch grad und bin auch in Rekonvaleszenz!:o)
Ist alles ärgerlich und nervt, aber wer weiß, wozu es gut ist, wird auf jeden Fall wieder!:o)

Lieben Gruß Carla

Recht ham se!

Hey, die besten Empfehlungen hast Du ja schon o.a. bekommen.
Mein Senf noch dazu: Du hast doch noch andere Hobbys, die Dich glücklich machen. Nimm Deine Nikon und lass Dir ein schönes Projekt einfallen, (Dackeline oder s?!) dann arbeite alles schön aufund freue Dich an den Ergebnissen. Wenn alles fertig ist, bist Du wieder in besserer Verfassung und fängst langsam wieder an... Warum setzt Du Dich unter Druck? Mach einfach mal halblang oder, besser noch, ganz lang a là Carla ;-))

liebe trostvolle Grüße
Chris

vielleicht mal reinsehen: Siebengebirgsrun.de meine Laufseite

Hast recht,

manchmal tut einem ein bisschen Abstand vom Laufen ganz gut! Wie lange man das aushält, sei jetzt mal dahingestellt! ;-)

Tank erst mal deine Akkus wieder auf, also auch im regenerativen Sinne und dann biste wieder da in alter Frische! Da haste jetzt sicherlich mehr von, als es jetzt erzwingen zu wollen und über die Signale, die dir der Körper sendet, einfach hinwegzulaufen!
:-)

Kopf hoch...

... und lass "Fünfe" gerade sein! Wenn der Körper nicht will, kann man es nicht erzwingen.Immer schneller, immer weiter, immer höher geht nicht!!! Freu Dich an den kleinen Dingen des Lebens. Und dann wird nicht nur der Kopf, auch der Körper wieder melden: Ich will wieder mehr!!

ZüperOli

"Der Wein wirkt stärkend auf den Geisteszustand, den er vorfindet: Er macht die Dummen dümmer, die Klugen klüger!"

Die Hoffnung habe ich,

nur der Glaube fehlt mir, das du really kürzer tritts, wie gesagt ich hoffe du tust es.
GB und LG
der Micha


DER WILLE IST AUS STAHL

wettkampfmüde

*pssst* geht mir gerade genauso, ich suche auch noch Tipps

Saarvoir courir - laufen wie bekloppt im Saarland

Urlaubszeit happy

auch für Dich.
Aufmuntern kann ich Dich nicht. Mir geht´s grad genau wie Dir...
Aber wir sind schon zu Zweit.
Besser?
LG, KS

wir gründen einen club

...and miles to go before I sleep...

Genauuu!

Dat Happy is doch keine Hochleistungssportlerin, die ihr Geld mit Laufen verdient und ddeshalb auch laufen muß, obwohl ne Pause einfach mal Charme hätte.
Hab ich auch zwei Wochen lang gemacht und kein schlechtes Gewissen.
So 'n bissl fange ich wieder an. Im Oktober wartet schließlich was richtig Großes. Aber janz langsam. Warum jaanz langsam? Weil der Spaß noch nich janz zurück is.
Richtig gehts dann im August und September wieder zur Sache.
Dat muß reichen.
Erhol dich fein, mach mal ne Pause und dann gehts gleich wieder viel besser los.
;-)

Sommerloch?

Ich will jetzt gar nicht in deinen Blogs zurückblättern, aber hast du sowas nicht schonmal vor 2 oder 3 Jahren in der Vorweihnachtszeit gehabt? Und hat da die Pause nicht auch so richtig gut getan?

Vielleicht solltest du es ja nicht nur als Laufpause, sondern als richtiges Laufverbot händeln. Ärztlich verodnet sozusagen. Regeneration in der Sommerpause, es ist alles erlaubt außer laufen, vier Wochen lang. Viel Spaß und gute Erholung dabei, liebe happy!

Sonnenblume2
Die Fitrenner. Laufend fit und gut drauf!

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links