Benutzerbild von mini-hopser

gestern sollte es ne kleine runde werden - deshalb bin ich ohne wasser los gelaufen - (wie blöd ist das denn) - allerdings war dann unterwegs das gegenteil von wasser zu mir nehmen mein problem : )
mensch mensch - und nirgends so ein blödes gestrüpp zum ... zum zum..
da musst ich den ganzen rückweg überlegen : was mach ich denn, wenn ich während des angestrebten marathons dringend mal was weg bringen muss (was auch immer) -
ich bitte hiermit inständig um tatsächlich ausführbare tipps - gibts da ausser getränke ständen auch so blaue häusschen auf der strecke oder wie ???
klärt mal so n anfänger auf : ))
und so lang : schönen sonntag - laufen und laufen lassen *kicher*

ps: hab n busch gefunden und dann meine 90 min auch ohne wasser ausgehalten

0

Ich habe bislang...

...ein einziges Mal ein blaues Häuschen am Streckenrand bemerkt. Letztes Jahr beim Heilbronner Trollingermarathon, das dann wenigstens im Schatten ein Schattendasein fristete. Dieses Jahr war es allerdings nicht zu Besuch...
Ansonsten berke ich hin und wieder beim Albmarathon Frauen, die wenige Kilometer nach dem Start die Strecke verlassen und im Wald verschwinden.

Aber ich würde mir beim Wettkampf gar nicht so viele Gedanken machen. Bislang musste ich bei selbigen nie auf die Toilette, und wahrscheinlich verlieren die meisten Läufer ihr Wasser durch die Haut...

Hab keine Sorge, auch sowas lässt sich "trainieren" bzw. man lernt auf seinen Körper zu hören (daher acuh immer die Schlangen vor dem Klo kurz vo dem Start...)

Gruß, Vexillum

Ja klar gibt es Dixis an der Marathon-Strecke...

Hallo mini-hopser,

ja klar gibt es Dixis an der Marathon-Strecke. Kann aber schon auch eine Weile dauern, bis man dann eins findet. Von der Hygiene mal ganz abgesehen. Gott sei Dank hab ich bei meinen bisher 27 Marathons noch nie eins gebraucht.

Allerdings selbst Weltklasse-Läuferinnen passiert das schon einmal. Ich hab einmal Carla Beurskens aus den Niederlanden, in den 80ern war sie Weltspitze, direkt vor mir gehabt, und wunderte mich, dass sie im 90°-Winkel von der Strecke abbog, geradezu ins nächste Dixiklo...

Liebe Grüße und einen dixifreien Marathon
Renate

Der Weg ist das Ziel

Jogmap-Ruhr

kommt drauf an,

ob City-M oder Landschaftslauf.
Bei Ersterem gibts ganz sicher blaue Häuschen. In FrankfurtaM auf jeden Fall. In Berlin habe ich auch schon Mädels mal kurz Richtung eines kleinen Gebüsches ausscheren sehen, ohne das ein Häuschen da war. Das ist zwar (glaube ich) weniger erstrebenswert - trotz dass das bei den Massen wohl eher nicht auffällt, aber wenn die Not groß ist...
Bei Letzteren sollte es ab und an mal Gebüsche oder auch kleine Häuschen geben.
Irgendwo war auch mal was von mobilen Büschen zu lesen. ;-)
Seit drei Jahren habe ich gute Erfahrungen damit gemacht, bereits in der letzten Woche vor dem M konstant recht viel zu trinken. Da muß man am Wettkampftag Früh nicht so viel in sich reinschütten und somit kann man auch die Strecke ohne PP überstehen. Ging vorher bei mir nicht, nur bei uns ist das etwas einfacher zu handhaben. ;-)
Gruß Schalk
Wir sind halt BORN

Vor ein paar Ausgaben...

...der "Runners World" gabe es eine heftige Diskussion bezüglich dieses Themas, nachdem ein Redakteur eine Leserin anmahnte, es sei "unschicklich" von ihr, während eines Wettkampfes einfach am Streckenrand in die Hocke zu gehen und Wasser zu lassen.

dank euch

- ich wer also üben nicht zu müssen : ))

Und dazu...

...bearbeitest Du Dein Unterbewusstsein mit "ich muß nicht müssen, ich muß nicht müssen, ich muß nicht müssen..."; wahlweise mit tibetanischer Gebetsmühle vorgetragen :-))

Du musst nicht!

Vor dem Wettkampf bist Du so aufgeregt, dass Du Dich, sobald Du aus dem Klo kommst, direkt wieder hinten an der Kloschlange anstellst. Am Start bist Du also "leer". Und danach schwitzt Du dermaßen, dass Du erst im Ziel wieder musst.
Ich hab ja noch nicht sooo viele Wettkämpfe absolviert (und auch nicht sooo lange wie einen Marathon), aber "müssen" musste ich noch nie ernsthaft.

verarsch sie nicht ;-))

... lieber Vex, du weißt doch, das Unterbewusstsein kennt keine Negation, also lautet deine Empfehlung: "ICH MUSS MÜSSEN"

Klugheit ist der vergebliche Versuch, das wahre bekloppte Leben zu vermeiden

angelrunners@CMOB

oh mann -

ich muss - ich muss nicht - ich muss - ich muss nicht......

In Regensburg gab es

In Regensburg gab es ausreichend Dixis auf der Strecke, und wenn du keins findest dann eben einfach etwas schneller laufen im Ziel gibt es dann ausreichend.

: ))

: ))

look@this!

Satiremodus ON
So eine Problemstellung musst du angehen, wie ein MANN!
Lösungsorientiert, überlegen, technikaffin und souverän!
Dann stell sich der Erfolg schnell ein. Ob beim Einparken, Schuhe kaufen, Spinnen verjagen oder stehpinkeln...sowas können Männer ja auch bes..
"Das" stammt sicherlichlich auch von einem Mann!

http://tinyurl.com/lwly9u

*duckundweg*
Satiremodus OFF

Greez...der dorsch

Das läuft dann wohl eher...

...bei Dir nach dem Motto:

ihr seid ja süüüß

ihr seid ja süüüß ........

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links