Benutzerbild von Uusi

Swiss Irontrail T 201. Startabbruch wegen zu erwartender Kaltwtterfront. Neustart voraussichtl. 16.00 Uhr mit verkürzter Strecke ( 154 km). Wenn das nicht geht, dann Start um 21.00 Uhr auf der T 141 Strecke.

0

Na

da hoffen wir doch, dass ihr noch starten dürft! Tja, das Wetter macht grad was es will. Dir noch viel Spass!

Öhm war da nicht was mit fehlender Form??

GT

Spendenaktion

Richtig,...

lieber nichts riskieren!!!
Mieses Wetter ist ganz mies.:o(
Alles Gute und komm gesund da durch!

Lieben Gruß Carla

Hmmm.. Sicherheit geht vor

aber trotzdem kräftiges ***Daumendrück***, dass es doch noch klappt mit dem Start im Allgemeinen und dem Lauf im Besonderen! ****unwetterundgewitterbeimuniversumabbestell***
;-))

Hauptsache

keiner wird verletzt und alles geht gut ab. Matschlawinen und erfrorene Läufer braucht doch kein Mensch. Ärger Dich nicht! Alles wird gut, ohmmmmmmmmmmmmmmmmmm (und mach kein Scheixx;))
...and miles to go before I sleep...

Das ist sicher enttäuschend,

aber sicherer. Lieber weniger Risiko - und weniger Verletzte. Ich wünsche Dir noch gutes Wetter für Dein (verkürztes) Vorhaben!

Start 16.00 Uhr

Soeben kam die Bestätigung von Datasport. Start def. 16.00 Uhr mit Route ab km 47 - 154 km to go.

Start 16.00 Uhr

.

Viel Glück!

;-)
PS: ist ja längst on tour. Wird schon nicht schiefgehen.

Rennabbruch

Sowohl T 201 (154) als auch T 141 wurden um 01.00 abgebrochen. T 71 und T 21 gar nicht erst gestartet . T 141 wurde in St. Moritz 15 min. angehalten und danach um den Piz Nair drumrum geleitet. Ich war um 01.00 bei km 90 (43) und bin dann durchs Tal nach Bever gelaufen (ca. 12 km) Dann wurden wir von Bussen abgeholt und nach St. Moritz in ein improvisiertes Massenlager gebracht. Alle haben sich sehr viel Mühe gegeben, der Grund (Regen/Schnee) finde ich allerdings in Anbetracht der wirklich penibel beäugten Pflichtausrüstung eher dürftig. Bei Rennabbruch herschte bei mir Wolken, allerdings kein Niederschlag.

Schon etwas ärgerlich...

...wenn man sich auf sowas vorbeitet und schon lange drauf freut. Aber gegen das Wetter kann man halt nichts machen und die Sicherheit und Gesundheit der Läufer geht nun einfach vor!

Liebe Grüße und komm gut heim
Renate

17.08. Beginn mit leichtem Lauftraining

Abbruch war gerechtfertigt

Also ich bin wohlbehalten vom Berg runtergekommen und so ging es den meisten. Ich machte mir schon Sorgen weil direkt neben mir beim Fahrweg ein Rettungshubschrauber landete um 01.30 Uhr. Wie sich rausstellte Ermüdungsbruch nach nicht ausgeheilter Vorverletzung. Die meisten mit denen ich redete sagten dass sie eh Bergün ausgestiegen wären. Die Goretex Klamotten sind zwar dicht , aber irgendwann ist einfach Schluss. Wie gesagt mitten in der Nacht plötzlich Massenquartiere und Busfahrer aufzutreiben , das ist schon einmalig. May be next year..,

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links