Benutzerbild von Stadtpflanze

Gestern war ich wieder joggen… Habe mir eine schöne Strecke ausgesucht, Zeitvorgabe ist ja immer mindestens 1 Stunde! Vorbereitet war ich auch gut; auf dem MP3-Player waren Kurzgeschichten von Agatha Christie - genau mein Geschmack…
Das Wetter war zwar recht unbeständig, aber ich hatte Glück, gestern Abend war es nur noch windig!

Mein Laufergebnis gestern: 62 min gejoggt über eine Strecke von 6,0 km!
Und heut morgen nun wiegen! Habe mich gar nicht richtig auf die Waage getraut. Was, wenn sich nix getan hat? Oder ich vielleicht sogar wieder zugenommen haben (Gewicht letzten Freitag: 78,6 kg). Hatte echt Angst… War aber unberechtigt, weil ich schon an meinen Sachen merke, dass sich was tut.. Die Hose kneift nicht mehr, der Bauch ist flacher und auch so fühl ich mich wohler…

Mein Gewicht heute (12.06.): 77,6 kg. Jiiiiiiiiiiiiiiiiiiippppppppppppppiiiiiiiiii 1 kg weg!!!!!

Ich freu mich! Bin stolz und glücklich!!

Auf geht’s in die neue Woche! Am WE wieder joggen... Klasse!!!

Ines

Bedenke: Unser Körper ist das Gepäck, das wir durchs Leben tragen! Je höher das Gewicht, desto kürzer die Reise!

Will dir ja nicht den Mut

Will dir ja nicht den Mut nehmen.
Aber nach einem Lauf mindestens 24 Stunden warten und dann erst wiegen. Sonst ist das Ergebnis verfälscht.

Aber ein Anfang ist ja dennoch gemacht.
Viel Erfolg.

Erstmal: WOHOO

Erstmal: WOHOO Glückwunsch!!! Jedes Kilo wird gefeiert, schließlich wurde es abgearbeitet und nicht abgehungert und das ist der einzige richtige Weg. sei stolz auf dich!!!
Und mal ne Info, falls sich plötzlich auf der Waage nix mehr tut, die Hose aber schlabbert und du s Dir nicht erklären kannst: Muskeln wiegen mehr als Fett! das heisst wenn du regelmäßig läufst baut der Körper vor allem am Anfang schön Muskeln auf. Die fettverbrennung fängta auch direkt dann schon an, nur kanns die waage evtl nicht anzeigen, eben weil die neuen Muskeln dagegenwiegen. Je mehr Muskeln dein Körper allerdings hat, desto schneller und verbrennt er ganz viel Fett! Also falls es mal ein zwei Wochen einfach stillzustehen scheint heisst das nur dass dein Körper muskeln aufbaut und das ist GUT!!! Denn wenn du dann fleißig bei der Sache bleibst werden irgendwann die Pfunde plötzlich purzeln!

das ist doch ein guter Anfang!!!

Hi,
und wenn du so weitermachst, wird das auch noch mehr. Ich habe mit stolzen 85 kg das Laufen/Walken angefangen. Jetzt bin ich bei 69/70 kg und habe weder gehungert, noch auf irgendetwas verzichtet. Das ganze kam natürlich nicht von jetzt auf gleich. Es hat schon gute 2 Jahre gedauert. Es war einfach die Regelmäßigkeit des Laufens, denke ich. Als ich immer nur 20 - 30 Minuten unterwegs war, habe ich das auch nicht auf der Waage gemerkt. Aber 3-4 Mal die Woche, wo ich mindestens 45-60 Min. unterwegs war, brachten dann den Erfolg.
Im Moment tut sich nach unten auch nicht so viel, aber ich bin z.Z. auch verletzt und kann nicht so , wie ich gerne würde. Also bleib drann, es lohnt sich.

Liebe Grüße SWaBS

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links