Benutzerbild von Mutter Theresa

so, die woche war hart: Sonntag 150 Bahnen im Hallenbad. Mann, was da so rumtreibt in der Brühe, ich will die Zusammensetzung gar nicht wissen. Manche Zellkolonie hat humanoide anmutung, aber das mit den Wasserleichen kennt man ja. Bei Bahn 137 meint meine Tochter mir Beine machen zu müssen, o.k.: ein Rennen ist ein Rennen, ich mach mit und kassier nen Wadenkrampf, sauf fast ab. Tochter steigt aus und lacht sich eins. Einrenken beim Doc: knackt nur wenig, Schmerzen sind aber ständiger Begleiter, ausser ich bin richtig in Bewegung (1h+). Dienstag 65 Bahnen, Mittwoch 3h klettern, heut 15km Laufen; ja: Laufen. Es ging ganz gut Knie zwickt nur, beim Schwimmen wird es stärker provoziert. Samstag oder Sonntag steht was langes und heftiges aufm Rad an (XC: Hunsrücksteig). Und: ich bring mir jonglieren bei.Ich glaube ich hab genug ausgeglichen diese Woche, um die Rückenbeschwerden in den Griff zu bekommen. Schaumer mal, dann sehnma schon...

mutter

0

Wow, 150 Bahnen Schwimmen?

Wow, 150 Bahnen Schwimmen? Wie lang sind die denn 50m? Hut ab.
Ich schaffe derzeit 60 Bahnen a 50m und schwimme seit 10 Monaten ca. 1-2 mal die Woche.
Da du schreibst: Neuanfang..... wann war der denn? Mit den Distanzen fängt man ja wohl nicht wirklich neu an oder? ;O)
Grüße Ash

Laufen ist Meditation

Neuanfang

ja, doch, eigentlich schon. hatte ne gesundheitliche auszeit von 4 monaten und schwimmen ist nicht mein sport...

viele grüße

Mutter Theresa

Na DAnke Mutter Theresa!

Na DAnke Mutter Theresa! Jetzt habe ich Komplexe! ;O)

Laufen ist Meditation

Komplex

äh ne, ist schon i.O., die Bahnen sind 25m...

Mutter Theresa

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links