Benutzerbild von christine

samstag also fand das berüchtigte Möhrendorfer ironbaby statt , welches schon viele interessierte seinerzeit für den triathlon angefixt hat. sollte etwa auch ich infiziert werden ? das war die frage.
eingeladen von buddy hubelix beim legendären ersten highlight dieses jahres, dem mönchwasenlauf, hab ich mich nach meinem zweiten jahreshighlight, meinem ersten marathon, auf das dritte gefreut : mein erster triathlon, ausgewiesen als familientriathlon mit vorzugsweise spass-charakter. den triaanzug solle ich mal schön zu hause lassen wurde mir beschieden, und auch radeln wird mit einem geliehenen rad überbewertet, schien mir. blieb mir das laufen...und da komme ich zur zeit nicht aus dem schlappschritt. eiwei, wie das wohl enden würde !!!
aber der reihe nach.
ankomme in hubelix-city per zug und mc-shuttle. ausgesprochen freundliche aufnahme und köstliche bewirtung von family hubelix, gefolgt vom abholen der startunterlagen und testen des rades von sohn hubelix. stabiles gerät, dafür aber mit feiner shimano-schaltung und eins-a gepflegt. wenn voraussichtlich die frisur schon nicht sitzt würde wenigstens das rad glänzen :). freute mich schon drauf, damit loszurasen .
dann noch ein bissl vor den schwül-gewittrigen ü30 grad im haus verkriechen , sachen zusammensuchen und dann in aller ruhe zum nahegelegenen weiher radeln. auf der wiese hab ich von mc jede menge tips zum einrichten des wechselplatzes bekommen, sie zeigte mir ausstieg aus dem weiher und wo es dann weiter mit dem rad gehen würde. wertvolle infos, wie sich herausstellen sollte -
aber noch sind wir bester laune :)

in brütender hitze ging es über glühenden asphalt zum schwimmstart -
herrlich, endlich im verhältnissmäßig kühlem wasser zu sein !!

ein paar minuten, dann wurde pünktlich gestartet. ich hab mich natürlich hinten gehalten und tatsächlich anfangs gekrault - man beachte die gelbe bademütze hinten rechts ;)

nicht als letzte verliess ich das köstliche nass
und der wechsel aufs rad klappte auch prima.

so , nun schnell über die wiese und...ähhh...hmmm. was fühlt sich denn hier so ganz und gar seltsam an ? kurzer blick auf die kette : alles gut. auch kein stock , der sich am hinterrad verklemmt hat. blick nach vorn : platt. der reifen. sowas von platt, platter ging´s nicht. ich glaub´s ja nicht !! da fahr ich 3 std per zug um nach kümmerlichen 200 m schwimmen den traum vom ersten tria begraben zu müssen ? so ein sch***!!! ist hier denn niemand ?? orga ? rettende engel ?
doch !!! ja, es gab welche !! erst bekam ich ne luftpumpe angeboten ( die aber sicher wenig gebracht hätte ) doch dann bot mir eine nette helferin namens katrin ihr eigenes rad an - klasse !!! nein, leider nicht das rad, auch wenn es natürlich vom rahmen besser für mich passte und auch einiges leichter schien als das ursprünglich vorgesehene. nur : es schepperte und rasselte die kette und es knirschte und knackte die schaltung das ich högschte bedenken bekam auf der strecke...dennoch : gerettet !! und wenn weder frisur noch rad glänzen kann ich auch kurz anhalten und den helm richten. kaum getan, tauchte eine nette dame hinter mir auf, die dann bei jedem streckenposten ein " alles klar, die letzte" oder " mehr kommen nicht" ansagte , humpf....aber : sie rief mir auch ab und an zu, wohin die reise ging. die streckenposten waren nämlich nicht eben sehr einsatzfreudig beim anzeigen wo ich langmusste und ich doofi war noch nicht drauf geeicht, auf die gelben pfeile zu achten :-/
ohne rücksicht auf verluste war mein einziges ziel , wenigstens die bisher letzten der gruppe wieder einzuholen ( erinnerungen an den mönchwasenlauf wurden wach ) und irgendwann tauchten endlich vor mir zwei papas mit söhnen auf. die glaubten wohl nicht so recht, dass ich auch zum wk gehörte und räumten nur nach mehrfachem klingen die linke fahrspur um mich überholen zu lassen . als ich dummerweise ca.400 m später beim anstieg über die brücke probleme mit der schaltung bekam konnte sich der nun wieder überholende vordere vater ein " jaja, die technik" nicht verkneifen. blöder spruch verdient rache, also wieder überholt ( naja, die konkurrenz war circa 8 jahre alt...) und endlich endlich die wechselzone erreicht .
wasser !!! mann war ich ausgedörrt , erstmal zum vp , dann losstolpern. gut, fühlt sich mies an, ist auch mies. für den kampf auf dem rad kam nun die quittung und liess mich wieder letzte werden . aber jetzt liefen mir immerhin eine lockere mc und ein ebensolcher hubelix zum abklatschen entgegen und ganz allmählich kam ich in den lauf. am wendepunkt wieder erfrischt, vater und sohn zum dritten mal überholt und dann auch noch zwei mädels mit hochrotem kopf. warm war´s , ohja !
endlich endlich lachen für das foto auf den letzten metern und ....hmm... über die wiese oder halb rechts auf dem asphalt bleiben ? da hatte ich wieder nicht aufgepasst im vorfeld, wählte rechts, guckte zu den mädels am vp - nein , kein einspruch , war also wohl richtig - denkste. ein getöse vom ziel, der moderator rief was durchs mikro , ich also doch falsch, hob etwas genervt die arme und durfte dann wenigstens quer über die absperrung durch zurück auf die " strecke" und ins ziel

...übrigens knapp vor vater und sohn . mann o mann !! die stärkste konkurrenz ein 8- jähriger, ich fass es nicht ;)))

nach einer herrlichen dusche gab es noch urkunden und präsente für alle (!!) teilnehmer und der wk klang allmählich aus . meine bruttozeit liegt bei legendären 1:05:35 - da ich ernstlich mit 1:30:xx gerechnet hatte war das ne schöne überraschung :)
damit war das we aber noch nicht beendet. nach einer sehr gewittrigen nacht aber einem umso netteren gemeinsamen abend gab es am sonntag noch einen erfrischenden regenlauf vorbei an historischen wasserrädern

und dann auf herrlichen singletrails durch den tiefen tiefen nassen wald . zur belohnung stellte sich grillmeister hubelix bei strömendem regen in die heimische garage

um für uns hungrige bagage gegrillte dorade à la hubelix zu zaubern - sieht das nicht köstlich aus ?

sehr satt und zufrieden reiste ich nach einem superschönen wochenenderlebniss wieder heim .
nun bin ich ein ironbaby -
allein, ob ich das kindergartenalter je erreichen werde, sei dahingestellt....

c.

4
Gesamtwertung: 4 (10 Wertungen)

jau, das stimmt!!:o)

Das liest sich nach einem richtig schönen gelungenen Wochenende und mir läuft grad das Wasser im Mund zusammen angesichts der Dorade!
Genau deshalb sollte man mit so einem Jederman-Triathlon anfangen, weil der Spaß absolut im Vordergrund steht und man durch einfach mal Machen ganz ganz viel lernt.
Mit Sowas hab ich auch angefangen.
Wie wärs denn beim nächsten Mal mit einer Volksdistanz mit eigenem Rad?
Das mit dem Platten ist blödes Pech und ich wär da auch echt aufgeschmissen, würds mit Schlauchwechseln zwar versuchen, aber vermutlich dann als allerletzte ins Ziel kommen, wenns dann noch nicht geschlossen ist!;o)
Hey, gratuliere Frau Ironbaby!!:o)

Lieben Gruß Carla

Wasserräder bei

Wasserräder bei Möhrendorf? Doch nicht etwa DAS Möhrendorf zwischen Baiersdorf und Erlangen, in der Gegend, in der ich knapp fünf Jahre meines Lebens verbrachte? Ich werde gleich danach googeln.

Ganz herzliche Glückwünsche zu Deinem Tria-Debut. Als erste Läuferin muss man nicht ankommen, aber Spaß soll man/frau haben. So wie die Fotos aussehen, hattest Du ihn.
Die Sache mit dem Plattfuss beim Wettkampf ist ein kleiner Alptraum. Wie war ich froh, dass mir das am Donnerstag passiert ist und bis zum Sonntag noch ausreichend Zeit war. Zwei Plattfüße innerhalb von vier Tagen wären unwahrscheinlich gewesen.

Gute Erholung, Du frischgebackene Triathletin!


Jogmap-Schleswig-Holstein - de neongelen Löper ut´n Norden

daaanke...

...für den schönen bericht! und herzlichen glückwunsch.
haste doch nich das damenfahrgestell bekommen.
vielleicht wärs aber besser gewesen ;)

glg ls :))

"Wenn du eine Düne erklimmst, verschwende deine Energie nicht damit zu beschreiben, was auf der anderen Seite sein könnte, warte, bis du oben bist, um es zu entdecken." Maxime Chattam

doch :)

genau DAS möhrendorf - sachen gibt´s.....!!

*Kicher!*

Ein wenig desorientiert warste ja schon! Oder?
Das wird beim nächsten mal sicher besser!!
Glückwunsch zum Triathlondebüt! Und danke für den schönen Bericht!
Viele Grüße, Conny

:))

eher leicht verpeilt, ich geb´s zu ;))

hihi ....du hast ideen , carla-s

schlauch ?? wechseln ?? kann man das ???
henee nee nee , ich glaub, DAS lern i nimmer
;)

besser ....

wer weiß - aber die optik lud nicht ein ;))

Glückwunsch zum Triadebüt!

Mit Panne und Spaß zum Ironbaby, großartig! Ein sehr schöner Bericht mit bezaubernden Bildern. So eine Reifenpanne wäre mein Horror gewesen...

Sonnenblume2
Die Fitrenner. Laufend fit und gut drauf!

zum glück ...

...war der horror schnell vorbei
wär schon saudoof gewesen, so ein dnf ...

Ein neues IRON-BABY ist geboren...

... und ich freue mich für Dich, das Du aus dieser heiklen Lage doch noch so gut rausgekommen bist.
Leider war ich zu schnell von der Wechselzone verschwunden und konnte Dir nicht helfen :-\
Aber Du hattest ja einen helfenden Engel *gott-sei-dank* gefunden.

Glückwünsche an die "Tria-Ersttäterin" dagelassen :-)
¤¤¤¤¤¤¤ H u B e L i X ¤¤¤¤¤¤¤

sind wir nicht alle ein bisschen BORN???

:))

stimmt, ein ironbaby is born...aber sicher kein tria-star ;)
dank dir nochmal für das tolle we bei euch
und sorry für die mühe jetzt mit der radreparatur :-/
lgc

@Schokorose:

hast Du es schon wieder vergessen,
das der HuBeLiX in der Nähe Deiner Ex-Heimat wohnt :-)

LG
¤¤¤¤¤¤¤ H u B e L i X ¤¤¤¤¤¤¤

sind wir nicht alle ein bisschen BORN???

Wenn christine NIE sagt, dann kannste

ziemlich sicher sein, das das schon "im Werden" ist. Also Christine: Schlauch wechseln üben (ist viel leichter als Schokokuchen backen) und dann ab in die Tria-Fraktion!

Ich freu mich über dein allen-Widrigkeiten-trotzendes Debut.

Gruß Evchen

@HuBeLix

Ich hatte Deinen Namen vergessen, gehe jetzt schnell in die Ecke und schäme mich. Soll nicht wieder vorkommen.
Und dass in Möhrendorf, also in DEM Möhrendorf ein Tria stattfindet, war außerhalb meiner Vostellungskraft. Roth, klar, kennt jeder, in Erlangen am Kanal gibt es auch einen, aber in dem kleinen Möhrendorf, das ich kenne und so oft mit dem Fahrrad durchfahren habe?


Jogmap-Schleswig-Holstein - de neongelen Löper ut´n Norden

@Schokorose:

Und genau dieses IRON-BABY in Karottencity wurde heuer sogar VOLLJÄHRIG!!!

So klein und fein und doch schon wieder so alt... :-)

Liebe Grüße an die Ex-Nachbarin dagelassen
¤¤¤¤¤¤¤ H u B e L i X ¤¤¤¤¤¤¤

sind wir nicht alle ein bisschen BORN???

Plattfuß

Der absolute Albtraum! Aber das ist ja gerade das Schöne bei diesen kleinen Wettkämpfen, dass da schnell unbürokratische Hilfe parat ist! Bei einem größeren Wettkampf undenkbar! Das meint zumindest eine, die zwar schon bei einer Behebung einer Reifenpanne zugesehen, aber selbst noch nie Hand angelegt hat! Kurzum, ich wäre da genauso doof dagestanden! Unterwegs hatte ja noch ein weiterer Athlet (das war wirklich einer!) seinen Renner geschoben, warst also nicht die einzige! Da steckt man nicht drin. Insofern bin ich froh, dass ich vom Renner Abstand genommen hatte und statt dessen mit dem Crosser unterwegs war, vor allem weil ich mich sonst mit dem Renner total fehl am Platze gefühlt hätte! ;-))

Dass die Seerosen mit aufgefädelten leuchtenden Schwimmärmeln gebändigt werden, ist alle Jahre wieder einfach köstlich anzusehen! Wieder absolut gelungen, diese Veranstaltung, ebenso das Familie HuBeLiX'sche Rundum-sorglos-Paket! Vielen Dank dafür!
:-)

hey babe...

...gut gemacht! ;-)
____________________
laufend gratuliert christine zum eisernen baby: happy

Also wenn Du...

hier jetzt schon Bilderblogs schreiben kannst, dann hab ich auch Hoffnung fürs Schlauchwechseln ;-).
Ansonsten: klingt nach ne Menge Spaß, aber wenn DU schon vom Besenfahrrad begleitet wurdest, nehm ich das "Hach, was wär ich gern dabei gewesen" sofort wieder zurück!
Glückwunsch zum spaßigen Finish, Baby! Ich bin mal gespannt, wie lange die Inkubationszeit bei Triathlon dauert;-).

Viele Grüße,
Anja
--------------------------------------------
Ich will - ich kann - ich werde es schaffen... solange es Spaß macht!!!

you are an ironbaby

und das Angebot an Pleiten, Pech und Pannen hast du so weidlich ausgeschöpft, dass der nächste Tria nur besser werden kann, also ran an die Anmeldung. Ich biete zum Beispiel Illingen am 26.8. an, Lust???

Gratulation zum ersten Triathlon, by the way!

Saarvoir courir - laufen wie bekloppt im Saarland

bist du wahnsinnig ?

du schlägst mir im ernst der illinger POWERtriathlon vor ???
nee nee nee
ich bleib ein einmaliges ironbabe und weiger mich, zu wachsen :))

btw : danke für die vielen glückwünsche - es war ja auch ein riesenspass ,
aber ich denke die inkubationszeit ist vorbei
und es hat mich nicht voll erwischt ;)

laufend bleibt bei ihren leisten : c

Oh hört sich das toll an!!!

Liebe Christine, ich gratuliere Dir ganz herzlich sowohl zum Iron-Baby als auch zum wunderschönen Wochenende!!! DAS sind doch die Dinge, die unser Leben bunt werden lassen;-) Sehr schöner Fotobericht, macht SOFOT Lust auf Tria, auch wenn der Reifen platt war (Albtraum während des WKs)! 8jährige Jungs sollte Frau nicht unterschätzen, ich sag`s Dir, hab da auch so meine Erfahrungen mit gemacht;-) Danke fürs Mitnehmen!

Tame,
gibt`s jetzt auch in Neongelb:-)
BORN - denn sie wissen nicht was sie tun!

Schlauch wechseln geht so:

Kofferraum auf.
Fahrrad rein.
Kofferraum zu.
Zur Werkstatt fahren.
Kofferraum auf.
Fahrrad raus.
Kofferraum zu.
Mechanikus die Finger dreckig machen lassen.
Paar Öre abdrücken.
Nett und dankbar lächeln.
Notfalls die "Dumme-Hausfrauen-Nummer"
Kofferraum auf.
Frisch beschlauchtes Fahrrad rein.
Kofferraum zu.
Heimfahren.
Kofferraum auf.
Fahrrad raus.
Kofferraum zu.
Fertig!

Du siehst, es ist ganz einfach! Das kannst Du auch ;-)

Danke WWConny!

Danke WWConny! Du sprichst mir aus der Seele! Der einzige Unterschied ist, dass die Werkstatt meines Vertrauens keine Øre haben möchte, sondern lieber Euros nimmt.


Jogmap-Schleswig-Holstein - de neongelen Löper ut´n Norden

Wieso Werkstatt?

Wozu hab ich schließlich geheiratet? ;-) Kost auch weder Öre noch Euro...

Viele Grüße,
Anja
--------------------------------------------
Ich will - ich kann - ich werde es schaffen... solange es Spaß macht!!!

@ A N J A

PRUUUUUUUUST ;-)))
Tame:-)

Ähäm.....*linksundrechtsguck*...

datt seh ich aber auch so!;o))

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links