Benutzerbild von KramT

Heute war der dritte und letzte Lauf der Angeliter Laufserie - 10.000m im Stadion, 25 Runden.

Ich hoffte ja auf eine Sub 39 aber das war wohl etwas zu hoch gegriffen.
Nach etwas hin und her bin ich wie ich laufe bin ich aber die Sub 39 angegangen.
Da war in meinem Kopf auch der Kommentar von Donkey, Lauf los und geh auf Sub 39.
Ich dachte ich kann die Runde in 1:34 Laufen und die letzte etwas schneller, das hätte gepasst. Das ging 6 Runden gut 9:12 (statt geplanter 9:24), dann ging es Bergab. Runde 7 - 14 bin ich zwischen 1:36 und 1:39 gelaufen, dann Runde 15 - 23 um die 1:40 :( und die letzten zwei Runden in 1:34 und 1:26...

Das bedeutet, dass ich:
1. für die 10.000m im Stadion Sub 40 Min. noch nicht bereit bin
oder
2. ich noch vom Triathlon am Samstag erschöpft war, so dass nicht mehr drinnen war

Also, ich denke mal es ist Punkt 2 und ich bin mit dem Lauf zufrieden :)

Die näxten zwei bis drei Wochen steht nix grosses an, nur Training, so dass ich ganz ruhig regenerieren kann :)

viel Spass noch =:o)

0

Es lag bestimmt..

Es lag bestimmt am Triathlon.
Der nächste Lauf geht bestimmt wieder unter 40min.
Rundenlaufen ist aber auch schon was ganz spizielles. Ich finde, ein Straßenlauf ist einfacher zu laufen.

BORN - sind sie zu stark, bist du zu schwach!

Wieso...

...hast du eigentlich schon 5.191,53 KM auf deiner Jogmap KM Anzeige?
Sind da die Rad-KM mit drinnen?

Falls nicht bekomme ich ein richtig schlechtes Gewissen *lol*.

Und jau, das näxte mal wieder sub 40 bzw. dann sub 39 und zwischendurch ein wenig Tempotraining.

Ich habe einen Bericht bekommen in dem "Ins und Outs" beschrieben sind, das mache ich jetzt und werde schneller :)

bis denne und Grüsse nach Köln ;)

Mark =:o)

I'm not big boned, I'm fat ;)

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links