Benutzerbild von Tinaa

Heute bin ich bei meinem zweiten kleinen Volkslauf mitgelaufen, dem Regensburger Altstadtlauf. Eine sehr schöne Strecke von ca 7,2 km durch Parks und Altstadt von Regensburg, ohne offizielle Zeitnahme. Das Wetter war perfekt, durch das Gewitter letzte Nacht eher kühl mit ab und an Sonnenschein. Vorgenommen hatte ich mir zu versuchen mit einer 6er Pace durchzulaufen.
Bis zu Hälfte lief alles super, ich hab mich gut und fit gefühlt. Aber dann gings irgendwie bergab, mir wurde plötzlich voll kalt, ich hab bisschen gezittert und gespürt. wie die Kräfte schwinden. Sowas ist mir ja noch nie passiert! Ich bin mir aber fast sicher, dass ich einfach in den Unterzucker gekommen bin, der Lauf war um 10 Uhr morgens und ich hatte wie immer vor dem Laufen nur eine Banane gefrühstückt. War heute wohl irgendwie zu wenig -.-
Ich musste dadurch die Geschwindigkeit etwas rausnehmen, bin aber trotzdem angekommen, leider ziemlich am Ende meiner Kräfte. Mit der Zeit von 45 Min bin ich trotzdem (oder gerade deswegen) zufrieden!
Danach gabs Cola, Wasser eine Urkunde und eine Anstecknadel und die Welt war wieder in Ordnung. :)
Wirklich schön, mal die Trainingsstrecken in so viel Gesellschaft zu laufen! :D

Eine Begegnung ist mir noch in Erinnerung geblieben: So bei Kilometer 5 hat mich ein netter Herr angesprochen und mich gefragt, wo ich denn meine Schuhe gekauft hätte und ob die da eine Laufbandanalyse gemacht hättenm, weil ich mit dem linken Knöchel immer umknicken würden. Vor 6 Wochen bei Runnerspoint und hatten sie... und ich fühl mich eigentlich auch wohl mit den Schuhen...
Naja, jedenfalls mach ich mir jetzt doch bisschen Sorgen und werd einfach nächste Woche mal zu dem Laden gehn und sie bitten sich das doch nochmal anzugucken, die Rückgabefrist ist zwar eigentlich vorbei, aber vielleicht bin ich ja falsch beraten worden. Vielleicht sind sie ja sogar so kulant und tauschen mir die Schuhe nochmal um, falls dem wirklich so sein sollte... mal schauen.

Liebe Grüße und viele schöne Läufe,
Tinaa.

5
Gesamtwertung: 5 (1 Bewertung)

Tausend Dank übrigends noch

Tausend Dank übrigends noch fürs drauf aufmerksam machen, falls der nette Herr zufällig auch hier sein sollte! ;)

Altstadtlauf

Hi Tinaa,
ich bin zwar nicht der nette Herr, der dich angesprochen hat, bin aber auch mitgelaufen heute. Es war, wie du schon festgestellt hast, ein super Lauf durch die ganzen Regensburger Parks, aber ich habe die Wasserausgabe während der Strecke etwas vermisst und bin gegen Ende schon ziemlich am Verdursten gewesen. Ansonsten toll organisiert!
lg,
Bambam

Wasserausgabe

Oh ja, die Wasserausgabe hab ich definitiv auch vermisst. Ich bin irgendwie davon ausgegangen, dass es schon irgendwo was geben wird und hatte deshalb auch keinen Trinkgurt wie sonst zu dieser Jahreszeit dabei! -.-
Aber wir trotzdem wirklich schön!
LG, Tinaa

Altstadtlauf

Hallo Tinaa,

ich bin auch nicht der nette ältere Herr, aber hatte auch Probleme mit den Laufschuhen trotz Laufbandanalyse bei runners point (DEZ). Ich bin in ein anderes Sportgeschäft gegangen und die meinten, die Schuhe wären völlig falsch und hätten eine starke Stütze. Bis dahin hatte ich immer neutrale Schuhe, nur bei der Laufbandanalyse bei runners meinten sie damals, ich sollte eine leichte Stütze nehmen. Kurz gesagt: ich glaube, es kommt schon auf den Verkäufer an. Ich nehme jetzt die mit der starken Stütze nur noch für kurze schmutzige Strecken.

Vielleicht war es auch nur Zufall, dass mir bisher meine einzige Verletzung beim Nepallauf mit den "falschen" Schuhen passiert ist.

Den Altstadtlauf empfand ich als schön, die Hitze an der Grenze des Erträglichen. Wasser auf der Strecke gab es auch schon vor 2 Jahren nicht, ich brauche es aber bis 10 km nicht.

Gruß
Petra

Hallo

Hallo Petra,

danke für die Info! Ich denk mal, für mich war das wohl auch eher das letzte Mal, dass ich bei dem RP Schuhe gekauft haben.
Ich war heute nochmal dort und hab die Schuhe nochmal überprüfen lassen und wurde wirklich sehr nett und ausführlich beraten und bei einer erneuten Laufbandanalyse konnte ich selbst sehen, dass ich mit dem Knöchel nicht umknicke... Sehr misteriös das Ganze. Ich trage sonst auch neutrale Schuhe, also denk ich mal nicht, dass ich prinzipiell eine Stütze brauche... Naja, ich werd mal versuchen beim Laufen in Zukunft selbst drauf zu achten, vllt fängt das umknicken ja erst nach ein paar km an??
Aber dennoch: Ich hab auch schon beim Lauf & Berg König Laufschuhe gekauft und hatte da von Anfang an ein perfekt passendes Paar mit dem ich nie Probleme hatte. Und wirklich sehr professionelle Beratung :) Ab jetzt geh ich immer da hin.

LG, Tinaa

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links