Benutzerbild von biene89

Gestern Trainertermin. War super, habe genau die Kräftigungsübungen bekommen, die ich haben wollte. Bauchmaschine und Hanteln sind natürlich um einiges schwerer und effektiver als die Maschinchen für Anfänger, an denen ich bisher trainiert habe. Für mich heißt das, dass ich auf der einen Seite wahnsinnig stolz bin im Profibereich bei den Bodybuilder trainieren darf, auf der anderen Seite aber auch die Wiederholungszahl erstmal langsam steigern muss, weil ich meinen Körper sonst überfordere...Naja, und manche Blicke der achso trainierten Herrren fand ich doch sehr abschätzig-aber hey, ich will mich verbessern, dann muss ich einfach lernen das zu ignorieren.
Da ich eh an meinem Selbstbild arbeiten möchte, da mir Leute (nicht nur hier) immer wieder sagen, dass ich eine sehr narzisstische Persönlichkeit bin, nehm ich das einfach mit auf die Liste.
Ich werde lernen mich selbst so zu lieben und akzeptieren wie ich bin und das nicht an irgendwelchen Äußerlichkeiten fest zu machen.
Sport mache ich jetzt nur noch, weils mir Spaß macht und wenn ich mal keine Lust habe, dann lass ichs einfach. Essen tu ich das, worauf ich gerade Hunger habe und böse Blicke bringen mich nicht mehr in Verlegenheit, dass dick, hässlich oder sowas bin. Hinter diesem ganzen ,,Ich bin zu dick"-Botschaften steckten meine Gefühle, die ich nicht fähig war, mitzuteilen. Das habe ich jetzt erkannt und will das ändern.
Es wird hart, aber mit sportlichem Ehrgeiz werde ich mir größte Mühe geben...
Also drückt mir die Daumen, ich werde gleich erstmal einen Problemlösungslauf machen und dann in der Sauna abschalten...
Bye Bye...

Biene

Keep on running...

0

All die "ach so trainierten

All die "ach so trainierten Herren" haben zum einen selber mal klein angefangen, zum anderen wertest Du deren Blicke vielleicht auch ganz falsch (Männer freuen sich für gewöhnlich sehr, wenn sich ein weibliches Wesen in die Kurzhantel-Welt verirrt *lach*).

Der Rest hört sich gut an.

Viel Erfolg bei dem selber-lieben, es ist nämlich gar nicht so leicht, aber man kann es schaffen. :-)

Hallo Biene...,


...da muss ich Hamburgerin79 Recht geben. Da ich neben dem laufen auch regelmäßig die Gewichte in der Muckibude nutze, kann ich sagen, dass sich die mehr oder weniger trainierten Herren im Normalfall eher darüber freuen, eine weibliche Mitstreiterin beim Training zu haben.
Der Rest Deines Blogs hörst sich doch gut an. Mit der Einstellung schaffst Du die Dinge, die Du Dir vorgenommen hast, ganz sicher.
Alles Gute und viel Spaß weiterhin!
Gruß
Jens

hallo biene, endlich schluss

hallo biene,
endlich schluss mit dem bauch weg blödsinn ??? schön !!!
die muskelmänner sehn dich sicher gern und alles andere :
wenn du das alles wirklich schaffst, zieh ich den hut. nein - ich tus jetzt schon - in deinem alter (ich nehme an das ist sehr jung) solche einsichten : prima - super - ich wünsch dir viel glück und alles, was du so brauchst...
sei lieb gegrüsst
von mir : ))

klingt zu gut...

..um es zu glauben. Dennoch - ich wünsch Dir Glück und Gelassenheit auf Deinem Weg.
Schönen Gruß von einer, die auch ungefragt meckert ;-)

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links